22.02.2018, 10.02 Uhr

Ich wollt', ich wär' ein Huhn...: Völlig irre! Dieser Teenager (14) legt EIER

Ist dieser Teenager aus Indonesien eine medizinische Sensation? Der 14 Jahre alte Akmal aus Gowa hat in den vergangenen Jahren insgesamt 20 Eier gelegt. Selbst die Ärzte im Krankenhaus sind ob ihres Patienten verblüfft.

Ein Junge aus Indonesien sorgt für medizinische Schlagzeilen, denn er legt seit zwei Jahren Eier (Symbolbild). Bild: Fotolia / Nitr

Der menschliche Körper ist zu allerhand Meisterleistungen fähig - doch was der 14 Jahre alte Ahmal, der in Gowa in Indonesien lebt, vermag, übertrifft alles bisher Dagewesene. Einem Bericht der "Daily Mail" zufolge legt der Teenager nämlich seit zwei Jahren Eier wie ein Huhn!

Unglaublich! Teenager (14) legt seit zwei Jahren Eier

Insgesamt 20 Exemplare soll der Junge im Laufe der vergangenen Monate produziert und aus seinem Rektum herausgepresst haben. Im Jahr 2016 habe der Junge mit dem Eierlegen begonnen, wie sein Vater Rusli bestätigte. Die Familie des Jungen nahm die kuriosen Produkte ihres Sohnes genau unter die Lupe - als der Vater des Teenagers ein Ei aufschlug, fand er unter der Schale nur Eigelb vor, das Eidotter fehlte komplett.

Ärzte verblüfft: Wieso presst dieser Junge Eier aus seinem Darm?

Um das merkwürdige Gebahren des eierlegenden Teenagers untersuchen zu lassen, wurde die Familie von Akmal im Krankenhaus vorstellig. Die Ärzte staunten nicht schlecht, als ihnen der Fall des Jungen, der Eier legt, präsentiert wurde - noch verblüffter waren die Mediziner jedoch, als der jugendliche Patient vor ihren Augen zwei weitere Eier legte. Röntgenaufnahmen des Eier-Jungen zeigen deutlich, wie ein Ei im Beckenbereich des Jungen liegt.

Schreibt Akmal (14) aus Indonesien die Gesetze der Natur neu?

Schnell geriet das Ärzteteam an die Grenzen des Erklärbaren. Es sei medizinisch unmöglich, dass sich Eier im menschlichen Körper bildeten, hieß es. Vielmehr hegten die behandelnden Ärzte in Indonesien den Verdacht, dem Teenager seien die Eier ins Rektum geschoben worden - allerdings fanden sich dafür keine medizinischen Beweise. Auch der Vater des 14-Jährigen streitet ab, seinem Sohn Eier in den Enddarm geschoben zu haben, um die Aufmerksamkeit von Medizinern zu erwecken. Auch habe der Junge keine Eier im Ganzen verschluckt, um sie wenig später in einem Stück aus dem Darm pressen zu können.

Gegenwärtig wird der eierlegende Junge im Syekh Yusuf Krankenhaus in Gowa eingehend untersucht, um herauszufinden, wieso der Jugendliche Eier legt.

Schon gelesen? Medizinische Sensation! Erster Roboter-Penis implantiert

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/jat/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser