Von news.de-Redakteurin Anne Geyer - 24.05.2017, 08.00 Uhr

Verschwörungstheorien rund um die Bibel: Verschwörungstheorie Nummer drei: Die Bibel wurde von Illuminaten verfasst

War Jesus ein Alien? Verschwörungstheorien dazu gibt es zumindest wie Sand am Meer. Bild: dpa

Die Bibel ist gar kein göttliches Wort, sondern wurde von Geheimgesellschaften verfasst, um die Weltgemeinde zu manipulieren. Eine abgeschwächte Version dieser Theorie behauptet, dass die Illuminati die Bibel zwar nicht selbst verfasst, wohl aber stark abgeändert haben. Einen Beweis für die Behauptung gibt es nicht, dennoch hält sie sich hartnäckig. Obwohl sie sich durch einen einfachen Vergleich der Bibel mit archäologischen Schriftfunden sehr leicht widerlegen lässt. Tatsächlich stimmen die Bibeltexte mit den gefundenen archäologischen Funden nämlich überraschend genau überein - obwohl diese in verschiedenen Epochen und Orten geschrieben wurden. 26.000 archäologische Fragmente sind bisher bekannt - die die Erzählungen des Neuen Testamentes stützen.

Angeblich starb nicht Jesus, sondern Judas am Kreuz. Bild: dpa

Verschwörungstheorie Nummer vier: Nicht Jesus sondern Judas wurde gekreuzigt

Neben dem fünften, sorgte auch das sogenannte Barnabas-Evangelium bereits für viel Wirbel. Denn das stellt das gesamte Christentum gehörig auf den Kopf. Es besagt, dass angeblich nicht Jesus am Kreuz starb, sondern Judas! Laut Barnabas-Evangelium verriet Judas Jesus zwar, doch hatte Gott Erbarmen und holte seinen Sohn schon früher in den Himmel, um ihm einen grausamen Tod zu ersparen. Über die vermasselte Hinrichtung wurden die Römer dann so wütend, dass am Ende Verräter Judas am Kreuz hing.

Die Christenheit darf aber aufatmen. Sowohl Kirche als auch Experten halten die 2.000 Jahre alte Schrift nämlich für unglaubhaft. Das Barnabasevangelium ist damit nicht anerkannt und wird nur ab und zu von Verschwörungstheoretikern ins Gespräch gebracht.

Lesen Sie auch: So sieht es aus, wenn Gott gegen den Islamischen Staat durchgreift.

FOTOS: Tote Twitterer Was uns Jesus, Erich Honecker und Opossum Heidi noch sagen wollen
zurück Weiter Wer hat 591.000 Follower und folgt selbst niemandem? Jesus! (Foto) Foto: Screenshot news.de (Twitter(@jesus) Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

gea/jat/news.de

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser