Das neuartige Coronavirus hält die Welt in Atem. Auch in Deutschland erkranken immer mehr Menschen an Covid-19. Nach Österreich will nun offenbar auch die erste deutsche Stadt eine Mundschutz-Pflicht erlassen.

mehr »
Von news.de-Volontär Christopher Rust - 15.12.2015, 10.41 Uhr

Ardi Rizal: Adri hat eine Ersatdroge gefunden

Der jüngste Kettenraucher der Welt: Ardi Rizal bei seiner Lieblingsbeschäftigung. Bild: dpa

Ersatzdroge Junk Food

Der zweite Versuch gelang. Mehr oder weniger. Ardi raucht nun nicht mehr, hat aber in Junk Food und Kodensmilch seine Ersatzdroge gefunden. Unmengen an ungesundem Essen und bis zu drei Dosen Milch stopft er täglich in sich rein. Die Nebenwirkungen ließen nicht lange auf sich warten. Der einst pummelige Junge hat noch mehr Kilos zugelegt und kämpft mit seinem Übergewicht. Gegenüber der britischen Zeitung "The Sun" erklärte seine Mutter Diane, dass es nicht so einfach wäre, ihm vom Essen abzuhalten. Denn es gäbe einfach zu viele Leute in ihrem Haus, die den Jungen mit Essen versorgen. Und so sitzt Ardi Rizal immer noch auf seiner Terrasse und genießt das Leben - Biss um Biss.

FOTOS: Top 11 der Sucht So süchtig sind die Deutschen

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

ruc/zij/news.de

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser