02.10.2015, 13.56 Uhr

Mit ätzendem Abflussreiniger: Frau will blind sein - und zerstört ihre Augen

Für die meisten Menschen wäre plötzliches Erblinden ein Albtraum. Für Jewel Shuping jedoch war es ein lang ersehnter Lebenstraum. Dafür zerstörte sie sogar ihre Augen - mit Hilfe eines Psychologen!

Jewell Shuping leidet an BIID und hatte den Drang blind zu werden. Bild: Youtube/Barcroft TV

Vor neun Jahren beschloss Jewel Shuping die drastische Entscheidung, blind zu werden. Plötzlich nicht mehr sehen zu können, wäre für die meisten Menschen wohl eine Horrorvorstellung, nicht jedoch für die Amerikanerin. In einem Beitrag auf YouTube erzählt Shuping, dass sie sich schon seit ihrer Kindheit gewünscht habe, blind zu sein. "Ich erblindete mit Absicht, aber ich hatte keine Wahl", sagte die 30-Jährige aus North Carolina (USA).

BIID-Patientin will unbedingt blind werden und tropft sich Abflussreiniger in die Augen

Jewel Shuping leidet an der Krankheit "Body Integrity Identity Disorder", kurz BIID. Patienten, die an BIID leiden, sehnen sich häufig nach einer Behinderung. Dem Bericht zufolge wünschen sie sich zum Beispiel die Amputation von Gliedmaßen oder den Verlust eines Sinnes. In Shupings Fall war es das Augenlicht. Sie fand einen Psychologen der ihr bei ihrer Selbsverstümmelung half. Nach zwei Wochen Vorbereitungszeit war es endlich soweit. Sie ließ sich Abflussreiniger in die Augen tropfen.

Jewel Shupping ist erst glücklich, als sie blind wird

"Ich war so glücklich. Ich fühlte, dass ich dazu bestimmt bin, so zu sein", erzählte die 30-Jährige als sie endlich blind war. Erst nach einer halben Stunde wurde sie vom Psychologen ins Krankenhaus gebracht, doch die Ärzte können ihr Augenlicht nicht mehr retten. Obwohl ihre Aktion die Beziehung zu ihrer Familie zerstört hat, fühlt sie sich heute erfüllt. "Ich bereue es nicht."  

VIDEO: Frau will blind sein - und zerstört ihre Augen
Video: Facebook/Barcroft TV

Lesen Sie auch: Die 5 kuriosesten Krankenhausfälle

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jko/bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser