In Deutschland erkranken immer mehr Menschen an Covid-19. Dennoch fragen sich viele Menschen: Wann werden die Corona-Maßnahmen wieder gelockert? Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise lesen Sie in unserem Schlagzeilen-Ticker.

mehr »
Von news.de-Redakteur - 29.07.2014, 11.14 Uhr

Was ist denn da passiert?: Raten Sie mal, warum die Frau des Amputierten, dass Krankenhaus verklagt!

Den Unterlagen zufolge sei weder der 59-Jährige noch seine Frau über die Notwendigkeit einer Amputation als mögliche Folge einer Beschneidung informiert worden. Demnach habe der Patient auch niemals einer Amputation zugestimmt.

Leben mit einem großen Penis
Die besten Zitate
zurück Weiter

1 von 6

Ehefrau verklagt Krankenhaus nach Penis-Amputation wegen Verlusts der ehelichen Gemeinschaft

Weiterhin habe der Mann in der Folge der Penis-Amputation unter starken Schmerzen gelitten. Er musste, so berichtet es Alabama Local News, einen weitaus längeren Zeitraum in Krankenhäusern verbringen, als zunächst eingeplant. Außerdem musste der Mann enorme Mehrausgaben seiner Behandlung hinnehmen. Selbst seine Frau hat noch einen Grund gefunden, den Rechtsstaat zu bemühen: Sie erhebt Klage wegen des Verlusts der ehelichen Gemeinschaft.

Schon gesehen? Die schrägsten Tricks mit Penis, Vagina und Brüsten!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

FOTOS: Schönheits-OPs Deutschland unterm Messer

Ife/news.de

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser