Uhr

"The Ordinaries" im Kino: Alles zu Cast und Kinostart

"The Ordinaries" ist eine Tragikomödie aus Deutschland mit Fine Sendel, Jule Böwe und Henning Peker. Erfahren Sie hier mehr über Kinostart, Cast und Film-Crew.

Film-Vorstellung auf news.de Bild: Adobe Stock / 9dreamstudio

Das müssen Sie zum Kinofilm "The Ordinaries" wissen:
Kinostart: vorauss. Anfang 2023
Dauer: 2 Stunden
Genre:Tragikomödie

Die "The Ordinaries"-Besetzung

Die Stars dieses Films sind die Schauspieler:innen Fine Sendel, Jule Böwe und Henning Peker.

Die "The Ordinaries"-Besetzungsliste:

  • Fine Sendel
  • Jule Böwe
  • Henning Peker
  • Denise M'Baye
  • Pasquale Aleardi
  • Noah Tinwa
  • Christian Steyer

Wer gehört noch zur Crew von "The Ordinaries"?

"The Ordinaries" wurde in Deutschland gedreht. Die Inszenierung entstand unter der Regie von Sophie Linnenbaum. Das Drehbuch stammt von Sophie Linnenbaum und Michael Fetter Nathansky.

Wann wird "The Ordinaries" veröffentlicht?

"The Ordinaries" hat am 27.06.2022 beim Filmfest München seine Uraufführung. Der Kinostart wird voraussichtlich Anfang 2023 erfolgen. Wann genau der Film in die deutschen Kinos kommt, steht noch nicht fest. Die Spieldauer beträgt 2 Stunden.

Kinofilm-Tipp: 5 top-bewertete Filme wie "The Ordinaries"

Sie mögen diesen Film und wünschen sich Filmempfehlungen, die "The Ordinaries" ähneln? Basierend auf den Genres und den verknüpften Schlagworten können wir Ihnen außerdem folgende Filme empfehlen:

FilmtitelBewertungGenres
Scooby-Doo! und die Legende des Phantosauriers 7,9 Familie, Mystery, Animation, Comedy
El Infierno 7,7 Drama, Crime, Comedy
Ed, Edd n Eddy's Big Picture Show 7,3 Comedy, Animation, Abenteuer, TV-Film
Robot Chicken - Star Wars: Episode I 7,3 Animation, Comedy, Science-Fiction
Love and other Drugs - Nebenwirkung inklusive 7 Drama, Comedy, Liebesfilm

+++ Redaktioneller Hinweis: Dieser Text wurde auf der Basis von aktuellen Daten des Projekts The Movie Database (TMDb) automatisiert erstellt. Feedback und Anmerkungen nehmen wir unter hinweis@news.de entgegen. +++

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Twitter, Pinterest und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos und den direkten Draht zur Redaktion.

kns/roj/news.de