Uhr

"Phantastische Tierwesen: Dumbledores Geheimnisse" neu im Kino: Alles zu Handlung, Cast und Kinostart

"Phantastische Tierwesen: Dumbledores Geheimnisse" (im Original "Fantastic Beasts: The Secrets of Dumbledore") ist ein Fantasyfilm aus dem Vereinigten Königreich mit Eddie Redmayne, Jude Law und Mads Mikkelsen. Erfahren Sie hier mehr über Handlung, Kinostart, Cast und Film-Crew.

Film-Vorstellung auf news.de (Foto) Suche
Film-Vorstellung auf news.de Bild: Adobe Stock / Jag_cz

Das müssen Sie zum Kinofilm "Phantastische Tierwesen: Dumbledores Geheimnisse" wissen:
Kinostart: 07.04.2022
Dauer: 2 Stunden und 16 Minuten
Genres: Fantasy, Abenteuer

Inhaltsangabe zu "Phantastische Tierwesen: Dumbledores Geheimnisse" ("Fantastic Beasts: The Secrets of Dumbledore")

Eine der Hauptörtlichkeiten des Films wird die brasilianische Stadt Rio de Janeiro sein. Es ist sehr wahrscheinlich, dass der Film auch zumindest teilweise in Berlin spielt. Außerdem wurde berichtet, dass ein größerer Fokus auf Albus Dumbledore und Hogwarts gelegt wird, da diese im letzten Film ein großer Erfolg waren.
Dieser Streifen gehört den Genres Fantasy und Abenteuer an.

"Phantastische Tierwesen: Dumbledores Geheimnisse"-Cast: Wer spielt wen?

In den Hauptrollen zu sehen sind Eddie Redmayne als Newt Scamander, Jude Law als Albus Dumbledore und Mads Mikkelsen als Gellert Grindelwald. Zum Cast gehören außerdem Ezra Miller (Credence Barebone / Aurelius Dumbledore), Dan Fogler (Jacob Kowalski), Alison Sudol (Queenie Goldstein), Callum Turner (Theseus Scamander), Jessica Williams (Eulalie 'Lally' Hicks), Katherine Waterston (Porpentina 'Tina' Goldstein), Oliver Masucci (Anton Vogel), Richard Coyle (Aberforth Dumbledore), William Nadylam (Yusuf Kama) und Maria Fernanda Cândido (Vicência Santos).

Wer gehört noch zur Crew von "Phantastische Tierwesen: Dumbledores Geheimnisse"?

Der Film wurde von Warner Bros. Pictures und Heyday Films im Vereinigten Königreich und in den USA produziert. Die US-amerikanische Film- und Fernsehgesellschaft Warner Bros. Entertainment gehört zu den fünf größten Filmunternehmen in den Vereinigten Staaten. Das Filmstudio hat unter anderem die Blockbuster "Ocean's Eleven", "Charlie und die Schokoladenfabrik", "Der Exorzist", "Der Polarexpress" sowie die erfolgreichen Filmreihen "Harry Potter", "Matrix", "Lethal Waepon" und "Batman" hervorgebracht.
Die Originalsprache des Films ist Englisch. Der Originaltitel von "Phantastische Tierwesen: Dumbledores Geheimnisse" lautet "Fantastic Beasts: The Secrets of Dumbledore". Die Produktion lag in den Händen von J.K. Rowling, Steve Kloves, David Heyman, Tim Lewis und Lionel Wigram. Die Inszenierung entstand unter der Regie von David Yates. Das Drehbuch für den Film haben J.K. Rowling und Steve Kloves geschrieben. Für Musik und Ton waren an diesem Projekt James Newton Howard (Original Music Composer), Glenn Freemantle (Sound Designer) und Glenn Freemantle (Supervising Sound Editor) beteiligt.

Wann wird "Phantastische Tierwesen: Dumbledores Geheimnisse" veröffentlicht?

"Phantastische Tierwesen: Dumbledores Geheimnisse" kommt am Donnerstag, den 07.04.2022, in die deutschen Kinos. Die Filmlänge beträgt 2 Stunden und 16 Minuten. Weitere Informationen rund um "Phantastische Tierwesen: Dumbledores Geheimnisse" inklusive Trailer liefert Ihnen auch die offizielle Website zum Kinofilm.

Kinofilm-Tipp: 5 top-bewertete Filme wie "Phantastische Tierwesen: Dumbledores Geheimnisse"

Sie mögen diesen Film und wünschen sich Filmempfehlungen, die "Phantastische Tierwesen: Dumbledores Geheimnisse" ähneln? Basierend auf den Genres und den verknüpften Schlagworten möchten wir Ihnen außerdem folgende Filme nahelegen:

FilmtitelBewertungGenres
Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 28,1Fantasy, Abenteuer
Harry Potter und der Gefangene von Askaban8Abenteuer, Fantasy
Harry Potter und der Stein der Weisen7,9Abenteuer, Fantasy
Harry Potter und der Feuerkelch7,8Abenteuer, Fantasy, Familie
Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 17,8Abenteuer, Fantasy

+++ Redaktioneller Hinweis: Dieser Text wurde auf der Basis von aktuellen Daten des Projekts The Movie Database (TMDB) automatisiert erstellt. Feedback und Anmerkungen nehmen wir unter hinweis@news.de entgegen. +++

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de

Themen: