11.07.2020, 18.37 Uhr

Produktrückruf im Juli 2020 aktuell: Salmonellen-Alarm bei Aldi! Finger weg von DIESER Salami

Produktrückruf bei Aldi Süd: Wegen möglicher Gesundheitsgefährdung hat der Discounter seine Salami zurückgerufen. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass die Wurst mit Salmonellen verunreinigt wurde. Welches Produkt vom Rückruf betroffen ist, erfahren Sie hier.

Aldi Süd ruft seine "Salame Felino"-Salami zurück. Bild: Adobe Stock/pioneer111

Wurst-Liebhaber müssen jetzt ganz stark sein. Aldi Süd lässt seine "Salame Felino g.g.A. 100g" vom Hersteller Herm. Schepers & Comp. GmbH & Co. KG aus Kempen bei Krefeld zurückrufen. Grund für den vorsorglichen Rückruf sei eine mögliche Salmonellen-Verunreinigung.

Produktrückruf im Juli 2020: Aldi Süd ruft Salami "Salame Felino" zurück

Vom Rückruf betroffen ist das Produkt "Salame Felino g.g.A. 100g" mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 28. August 2020 und 4. September 2020. Verkauft wurde das besagte Produkt dem Hersteller zufolge bei Aldi Süd im Saarland sowie in Teilen von Nordrhein-Westfalen, Bayern, Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz.

Salami-Wurst möglicherweise mit Salmonellen verseucht! Kunden bekommen ihr Geld zurück

Eine Gesundheitsgefährdung könne nicht mit abschließender Sicherheit ausgeschlossen werden. Das Unternehmen rät daher dringend vom Verzehr der Salami ab. Andere Produkte der Firma Herm. Schepers & Comp. GmbH & Co. KG sind nicht betroffen. Kunden können bereits gekaufte Produkt in ihrer Aldi-Süd-Filiale zurückgeben und bekommen den Kaufpreis auch ohne Kassenbon zurück.

Das sind die Symptome einer Salmonellen-Vergiftung

Salmonellen können eine Infektion mit Durchfall, Bauchschmerzen und gelegentlich Erbrechen und leichtem Fieber auslösen. Sollten Verbraucher nach dem Verzehr derartige Symptome aufweisen, sollten sie dringend einen Hausarzt aufsuchen. Die Inkubationszeit nach Verzehr beträgt in der Regel 48 Stunden, selten bis zu drei Tage. Vor allem Kinder, immungeschwächte sowie ältere Menschen sollten das Produkt keinesfalls verzehren.

Lesen Sie auch: Gesundheit gefährdet! Edeka ruft DIESE Ekel-Leberwurst zurück

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser