06.07.2020, 20.42 Uhr

Produkt-Rückruf im Juli 2020: Gesundheit gefährdet! Edeka ruft DIESE Ekel-Leberwurst zurück

Produktrückruf bei Edeka: Wegen möglicher Gesundheitsgefährdung hat der Discounter seine Leberwurst zurückgerufen. Welches Produkt vom aktuellen Rückruf betroffen ist, erfahren Sie hier.

Edeka ruft seine Leberwurst mit Kalbsfleisch zurück. (Symbolbild) Bild: dpa

Wurst-Liebhaber müssen jetzt ganz stark sein. Die Edeka Südwest Fleisch GmbH lässt seine "Leberwurst mit Kalbfleisch" zurückrufen. Grund für den vorsorglichen Rückruf sei, "dass die Leberwürste teilweise nicht durchgegart sind und dadurch ein vorzeitiger Verderb möglich ist", berichtet das Portal "produktwarnung.eu".

Produktwarnung aktuell: Edeka ruft Leberwurst mit Kalbsfleisch zurück

Vom Rückruf betroffen ist das Produkt "Leberwurst mit Kalbfleisch 150g" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 15.07.2020 der Charge 20162. Der Verkauf des vom Rückruf betroffenen Produkts erfolge Edeka zufolge über die Bedientheke. Produkte mit anders lautenden Mindesthaltbarkeitsdaten / anderen Chargen seien nicht von dem Rückruf betroffen, teilte Edeka mit.

Leberwurst-Rückruf wegen Gesundheitsgefährdung! Kunden bekommen Geld zurück

Eine Gesundheitsgefährdung könne nicht mit abschließender Sicherheit ausgeschlossen werden. Kunden können bereits gekaufte Produkt im jeweiligen Laden zurückgeben und bekommen den Kaufpreis auch ohne Kassenbon zurück.

Lesen Sie auch: Krebsrisiko! Edeka ruft verseuchte Freiland-Eier zurück.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser