18.04.2021, 07.23 Uhr

"Grill den Henssler" heute bei Vox: DIESE Kandidaten treten gegen Steffen Henssler an - mit DIESEN Gerichten

Es wird eine ganz besondere Ausgabe von "Grill den Henssler". Am Sonntag treten erstmals fünf Nicht-Prominente gegen Steffen Henssler an. Wir stellen die Kandidat:innen der Vox-Koch-Show vor und zeigen, welches Gericht sie zubereiten.

Profikoch Steffen Henssler tritt in seiner Show einmal nicht gegen Promis an. Bild: TVNOW / Frank W. Hempel

Da hat Vox seine Zuschauer:innen erhört. Bei der Koch-Show "Grill den Henssler" treten am Sonntag, 18. April 2021, zum ersten Mal nicht-prominente Hobbyköch:innen gegen Profi Steffen Henssler an. Gleichberechtigung am Vox-Kochherd! Gleich mit fünf verschiedenen Kandidat:innen wird es Henssler in seiner Show zur besten Sendezeit um 20.15 Uhr aufnehmen.

"Grill den Henssler" heute ohne Promis: Sie sind die 5 "Normalo"-Kandidat:innen

Da kann selbst einem Star-Koch wie Steffen Henssler schon einmal der Allerwerteste auf Grundeis laufen. "Zu meinem Leid haben wir ziemlich Gute ausgewählt.", erklärt Henssler laut Vox-Ankündigung mit Blick auf die "Grill den Henssler"-Kandidaten. Martina Koll (46) aus dem oberbayerischen Holzkirchen, Pascal Rodermund (43) aus Wittlich in der Eifel, Victoria Fonseka (27) aus Düsseldorf sowie das Vater-Tochter-Duo Peter (56) und Lea Passian (21) aus Regensburg sind in der besonderen Show dabei. Sie wollen Steffen Henssler in der Küche in Bedrängnis bringen.

Die Gerichte der Kandidat:innen bei "Grill den Henssler" im Überblick

Martina Koll aus Holzkirchen (Vorspeise): Weißwurststrudel mit Spitzkohl

Pascal Rodermund aus Wittlich (Zwischengang): Eifeler Mehlklöße à la Crème mit Apfel-Rosinen-Chutney und Speckchip

Victoria Fonseka aus Düsseldorf (Hauptgericht): Dumplings mit Schwein und Garnelen

Peter und Lea Passian aus Regensburg (Dessert): Piña Colada dekonstruiert

"Grill den Henssler"-Kandidatin Martina Koll aus Holzkirchen

Die Oberbayerin Martina Koll tritt laut Vox mit ihrer Vorspeise "Weißwurststrudel mit Spitzkohl" an. "Hineingeboren und ausgebildet in einer Fleischerei-Dynastie, schneidert sich Martina nicht nur ihre eigenen Dirndl auf den Leib, sondern sie kann – man glaubt es kaum – bis zu zwölf Maß-Krüge auf einmal stemmen", lässt der Sender wissen.

"Grill den Henssler"-Kandidat Pascal Rodermund aus Wittlich: Henssler-Tattoo auf der Wade

Wie viele Krüge "Grill den Henssler"-Kandidat Pascal Rodermund stemmen kann, ist nicht bekannt. Dafür steht fest, dass der gelernte Elektroinstallateur "seit 2006 professioneller Bodypiercer" ist. Er ist für den Zwischengang "Eifeler Mehlklöße à la Crème mit Apfel-Rosinen-Chutney und Speckchip" zuständig und kündigt gleich noch an, sich das Gesicht von Steffen Henssler auf die Wade zu tätowieren.

Victoria Fonseka: "Grill den Henssler"-Kandidatin lebte in Peking

Victoria Fonseka, die am Sonntag bei "Grill den Henssler mit ihrem Hauptgang "Dumplings mit Schwein und Garnelen" antritt, lebte zweieinhalb Jahre in Peking und hat dort laut Vox Mandarin gelernt. Sie ist die Tochter eines Deutschen und einer Mutter von den Seychellen und ist mittlerweile in Düsseldorf wohnhaft.

Vater-Tochter-Duo Peter und Lea Passian bei "Grill den Henssler"

Peter und Lea Passian aus Regensburg sind bei "Grill den Henssler" am Sonntag für das Dessert zuständig. Sie bereiten die Kreation "Piña Colada dekonstruiert" zu. "Lea hat mir schon beim Schnibbeln und Rühren zugesehen und geholfen, als sie noch ganz klein war. Die Leidenschaft fürs gute Essen und fürs Kochen ist übergeschwappt", lässt Peter Passian laut Vox wissen. Außerdem vereint sie das Ziel, Steffen Henssler leiden zu sehen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser