27.01.2021, 07.33 Uhr

"Charité" Staffel 4: Nächste Staffel mit DIESER Story in Planung! Wann die neuen Folgen kommen

Kaum ist die dritte Staffel zu Ende, da sehnen sich die Zuschauer bereits nach einer Fortsetzung. Wie die Chancen auf eine vierte Staffel von "Charité" stehen und wie die ARD-Serie weitergehen könnte, das erfahren Sie hier.

Das Foto zeigt eine Szene der dritten Staffel der ARD-Serie "Charite". Bild: dpa

Am Dienstagabend flimmert die letzte Folge der ARD-Erfolgsserie "Charité" über die deutschen TV-Bildschirme. Wie bereits die ersten beiden Staffeln entpuppte sich auch die dritte Staffel der Krankenhaus-Serie als echter Quoten-Hit. Kein Wunder, dass sich die Zuschauer schon jetzt nach einer weiteren Staffel des deutschen TV-Hits sehnen. Ob und wie es mit "Charité" in Zukunft weitergehen könnte, darüber sprach jetzt MDR-Fiction-Chefin Jana Brandt mit "DWDL". Im Gespräch mit dem Online-Portal offenbarte sie eine spannende Idee für die vierte Staffel der Anthologie-Krankenhausserie.

"Charité" Staffel 4 offenbar in Planung: Spielt die ARD-Serie bald in der Zukunft?

Auch wenn die Fortsetzung von "Charité" bislang auch noch nicht offiziell bestätigt wurde, so stehen die Chancen auf eine vierte Staffel gar nicht mal so schlecht. Demnach arbeiten die Verantwortlichen der ARD-Serie bereits an einigen spannenden Ideen zur möglichen Fortsetzung. Diese bringen, so berichtet es Jana Brandt im Gespräch mit "DWDL", die Serie in die Zukunft. Es soll also keine Staffel über das Jahr 2020 und die Pandemie werden. "Gerade auch im Hinblick auf die Mediathek entwickeln wir also keine weitere Staffel über die Vergangenheit und auch keine über die große Pandemie, in der wir heute stecken.", sagt Brandt. "Wir erlauben uns stattdessen, in die nahe Zukunft zu springen und auf eine Charité rund um das Jahr 2049 zu blicken." Dabei handelt es sich Brandt zufolge aktuell lediglich um Überlegungen.

Neue "Charité"-Folgen sollen 2049 spielen! Auch Corona-Pandemie könnte ein Thema werden

Nach Angaben von Jana Brandt wolle man so auch ethische Fragen der Medizin thematisieren: "Was ist, wenn wir alle zu alt werden? Wenn Krebs geheilt ist? Wo verlaufen dann die großen medizinischen Konflikte?" Selbstverständlich könnte dann auch die Corona-Pandemie eine mögliche Rolle in den neuen"Charité"-Folgen spielen. So könnte die vierte Staffel von "Charité" auch der Frage nachgehen, wie sich die Pandemie bis 2049 entwickelt haben könnte. Ist die Pandemie besiegt oder war sie nur der Anfang einer Reihe von Viren und deren Mutationen, mit denen wir lernen mussten zu leben?

Wann kommen die neuen "Charité"-Folgen ins Fernsehen? Drehstart und TV-Termin für Staffel 4 unklar

Bis es so weit ist, müssen sich die Fans vorerst wohl noch eine Weile gedulden. So wurden die ersten drei Staffeln jeweils in einem Abstand von zwei Jahren veröffentlicht. Gut möglich, dass sich dieser zeitliche Abstand auch bei Staffel vier fortsetzen wird. Wegen der Corona-Pandemie wäre der Dreh zur aktuellen Staffel ohnehin mehr als schwierig. Zudem müssten zunächst auch noch neue Schauspieler für die neuen Folgen gecastet werden. Es ist daher anzunehmen, dass die Serien-Macher noch eine Weile abwarten, bis sich die Situation in Deutschland etwas entspannt hat.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/hos/news.de

Themen: