14.08.2020, 07.49 Uhr

Promi Big Brother 2020: Tränen-Beichte und Blitz-Ausstieg! SIE ging durch die Hölle

Bei "Promi Big Brother" reiht sich ein Drama an das nächste. Erst verließ Senay Gueler freiwillig den Märchenwald und dann schockierte sexy Emmy Russ mit einer traurigen Offenbarung über ihre schreckliche Kindheit.

Schauspieler und DJ Senay Gueler beendet das TV-Projekt "Promi Big Brother". Bild: Sat.1/spot on news

Bei "Promi Big Brother" geht es zu wie in einem Taubenschlag. Nachdem Jenny Frankhauser den Märchenwald nach einem Regelverstoß freiwillig verlassen hat, verabschiedete sich der nächste Kandidat. Der Abgang wurde überschattet von Emmy Russ (21), die tränenüberströmt über ihre schwere Kindheit sprach.

"Promi Big Brother 2020"! Wer ist raus? Senay Gueler geht freiwillig

Senay Gueler (44) hatte es die Tage zuvor bereits anklingen lassen, am Mittwochabend machte der Schauspieler und DJ dann Ernst: Auf eigenen Wunsch hat er das "Promi Big Brother"-Haus verlassen. Die Begründung: Ehe er sich "selbst nicht mehr ins Gesicht schauen" könne, wolle er das TV-Projekt frühzeitig beenden - und seinen "Stolz mitnehmen".

In den vergangenen Tagen war der 44-Jährige immer wieder mit den anderen Kandidaten aneinandergeraten. Seine impulsive und zum Teil aggressive Art eckte an. Den Höhepunkt erreichte das Ganze dann offenbar, als Gueler unter Alkoholeinfluss zu seinen Mitstreitern im Märchenschloss sagte: "Stellt euch mal vor, hier drinnen würde einer Amok laufen und alle umbringen." Seither hätten sich einige der Frauen seiner Aussage nach unwohl gefühlt. "Und es kann nicht sein, dass jemand nachts hier drinnen Angst davor hat, dass ich ihnen etwas antun könnte", erklärte Gueler.

Trauriges Geständnis! Emmy Russ spricht über ihre Zeit im Kinderheim

Neben dem Auszug überraschte Sex-Bombe Emmy Russ die Zuschauer mit einem traurigen Geständnis über ihre Kindheit. Als Sie zusammen mit Ikke Hüftgold (44) im Schlafzimmer saß, sprudelte es nur so aus ihr heraus: "Ich war in einem Kinderheim in Spanien, gemischt mit kriminellen Jugendlichen und unbegleiteten Minderjährigen." Weil ihre alleinerziehende Mutter mit der damals 17-Jährigen und ihrem unkontrollierten Verhalten nicht mehr klar kam, musste sogar die Polizei anrücken und sie ging in das Kinderheim in Spanien.

dann begann sie bitterlich zu weinen, weil die Erinnerungen sie übermannten. "Meine Mama hat mich einfach verlassen – von einem Tag auf den anderen. Sie ist nach Deutschland zurück und hat meinen Ausweis mitgenommen. Somit war ich ohne Papiere und die Sprache zu sprechen da", sagte die "Beauty and the Nerd"-Teilnehmerin unter Tränen. In dem Heim musste die Hamburgerin schreckliche Dinge erleben. Sie erklärte ihrer Mutter, was passierte, aber sie brauchte zwei Jahre, um sich bei ihrer Tochter zu entschuldigen. Mittlerweile haben beide aber wieder ein Gutes Verhältnis.

Diese schlimme Erfahrung ist vielleicht auch der Grund, wieso Emmy Russ' immer wieder mit ihrem halbnackten Look und ihrem Verhalten bei PBB auffällt.

Hier die Serie "4 Blocks" ansehen.

VIDEO: Ist SIE die heißeste "Promi Big Brother"-Kandidatin aller Zeiten?
Video: News.de

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser