Das neuartige Coronavirus hält die Welt in Atem. In Deutschland erkranken immer mehr Menschen an Covid-19. Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise sowie aktuelle Zahlen, lesen Sie in unserem Schlagzeilen-Ticker.

mehr »
27.03.2020, 09.19 Uhr

"Let's Dance" vor dem Aus?: Schwere Vorwürfe der Tänzer gegen RTL! Fällt "Let's Dance" aus?

Steht "Let's Dance" vor dem Aus? Wegen der Corona-Pandemie drohen offenbar einige Tänzer damit, die Tanzshow freiwillig zu verlassen. In einem pikanten Interview erheben sie schwere Vorwürfe gegen den Sender RTL.

Wars das in diesem Jahr mit "Let's Dance"? Bild: TVNOW / Stefan Gregorowius

Alles für die Quote: So oder so ähnlich könnte das aktuelle Motto der RTL-Tanzshow "Let's Dance" heißen. Während zahlreiche TV-Produktionen ihre Shows bereits eingestellt haben, tanzen die Promis und die Profitänzer munter weiter. Auch an diesem Freitag (27.03, 20.15 Uhr) soll es eine neue Folge des Erfolgsformats geben. Das zumindest sehen die Pläne des Senders RTL aktuell vor. Mag man jedoch einem aktuellen Bericht der "Bild"-Zeitung Glauben schenken, dann könnte die Show schon bald ohne Tänzer dastehen.

"Let's Dance"-Tänzer wollen hinwerfen - wegen Corona!

Nachdem bereits John Kelly wegen eines familiären Notfalls die Show freiwillig verlassen hat, sollen nun fünf der zehn Profitänzer angeblich mit dem Gedanken spielen, ihre Teilnahme an der Tanz-Show vorzeitig zu beenden. Trotz der Corona-Pandemie ließ RTL seine Stars in den vergangenen Wochen weiter täglich trainieren – und freitags vor leeren Rängen in den Kölner MMC-Studios auftreten. Davon sollen einige Promis und Tänzer jetzt genug haben, wie "Bild" aktuell online berichtet.

"Let's Dance"-Star packt aus: So verzweifelt sind die Tänzer

"Es gibt bei uns zwei Gruppen mit jeweils fünf Leuten. Aber die, die aufhören wollen, werden mehr", will "Bild" von einem der Tänzer erfahren haben. Um welche Tänzer es sich dabei handelt, behielt er aus "aus Angst vor Vertragsstrafen" für sich. Weiter schildert er, wie verzweifelt die "Let's Dance"-Stars aufgrund der Corona-Krise mittlerweile sind: "Die Bundeskanzlerin verbietet den Kontakt zu Nicht-Familienangehörigen – aber wir tanzen jeden Tag total eng. Es ist verboten, sich mit mehr als zwei Personen zu treffen. Aber wir sind zu fünft in der Tanzschule in engen Räumen, mit Tanzpartnerin, Kameramann, Tonassistenten und Realisator."

Corona-Gefahr! Tänzer erhebt schwere Vorwürfe gegen RTL

Im Gespräch mit "Bild" erhebt der namentlich nicht genannte Tänzer noch weitere heftige Vorwürfe gegen den Sender. Seinen Aussagen zufolge würden die Friseure und Maskenbildner teilweise keine Handschuhe tragen, obwohl sie viele mit dem gleichen Pinsel behandeln würden. Weiter ergänzt er: "Wir werden in Shuttles mit bis zu acht Leuten ins Studio zur Liveshow gefahren. Eine Tänzerin ist sogar krank, hat Corona-Symptome. Ihr wurde aber von der Produktion gesagt, sie sollte den Test nicht machen."

RTL weist Vorwürfe zurück

Und was sagt RTL zu den Aussagen des anonymen Show-Teilnehmers? Auf "Bild"-Nachfrage bestätigte der Sender, dass mindestens fünf Personen in der Tanzschule zusammenarbeiten. Betonte dabei jedoch auch, dass diese dabei "den gebotenen Abstand" einhalten würden. Alle weiteren Vorwürfe wies der Sender auf Nachfrage allesamt zurück.

Bei freiwilligem Ausstieg: Tänzer bangen um ihre Jobs

Einfach aufhören können die Tänzer dennoch nicht, wie sie selbst im Gespräch mit "Bild" erklären: "Uns wurde gesagt: Geht doch – aber dann braucht ihr nächstes Jahr auch nicht wiederzukommen. Wenn ich jetzt gehe, bekomme ich in der Branche doch nie wieder einen Job." RTL zufolge habe sich bislang niemand mit dem Wunsch auszusteigen bei ihnen gemeldet und betont dabei: "Aber rein theoretisch würden wir solche Wünsche respektieren und gemeinsam eine Lösung finden."

FOTOS: "Let's Dance 2020" Die offiziellen Bilder der "Let's Dance"-Stars sind da!
zurück Weiter Die offiziellen Bilder der "Let's Dance"-Stars sind da! (Foto) Foto: [M] TVNOW / Stefan Gregorowius/spot on news Kamera

"Wir wollen nicht mehr tanzen" - "Let's Dance 2020" vor dem Aus?

Und wer sagt nun die Wahrheit? Nach "Bild"-Angaben soll sich mittlerweile ein zweiter Tänzer gemeldet und erklärt haben: "Wir wollen nicht mehr tanzen, aber auf uns hört keiner." Dass sich hinter den Kulissen von "Let's Dance" tatsächlich etwas zusammenbraut, das bestätigte nun auch ein Produktionsmitarbeiter: "Bei den Tänzern brodelt sich gerade was zusammen. Aber aus Angst um ihre Jobs ziehen sie noch mit." In Anbetracht der neuesten Entwicklungen scheint es beinahe so, als stünde die bevorstehende "Let's Dance"-Live-Show unter keinem guten Stern. Die kommenden Stunden werden zeigen, ob "Let's Dance" am Freitag tatsächlich über die Bühne gehen wird. Wir halten Sie auf dem Laufenden!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser