19.09.2017, 14.48 Uhr

Linda Dohmen: "Love Island"-Nackedei  erzählt über Knast-Karriere

Aktuell ist Linda Dohmen bei der RTL2-Kuppelshow "Love Island" zu sehen. Doch vor nicht allzu langer Zeit ging es bei der ehemaligen Miss Krefeld weniger paradiesisch zu. Wegen Raubüberfalls saß sie im Knast.

Linda Dohmen Bild: RTL2

Blonde Wallemähne, Traumkurven und ein unschuldiger Schmollmund: Wer Linda Dohmen bei "Love Island" das erste Mal sieht, würde wohl niemals denken, dass die 23-Jährige schon einmal mit dem Gesetz in Konflikt geraten ist. Und dabei handelte es sich keineswegs um einen Kavaliersdelikt.

"Love Island"-Kandidatin Linda Dohmen saß im Knast

Vor nunmehr drei Jahren sorgte die einstige Miss Krefeld für Schlagzeilen, weil sie einen Raubüberfall auf einen Krefelder Supermarkt geplant haben soll. Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, wanderte sie dafür zweieinhalb Monate in U-Haft. Damals hatte die heute 23-Jährige in dem besagten Supermarkt als Kassiererin gearbeitet.

Plante Miss Krefeld einen Raubüberfall?

Der Verdacht: Linda Dohmen soll den Raubüberfall allerdings nicht allein geplant haben. Das SEK nahm im Mai 2014 außerdem ihren Bruder Frank sowie zwei weitere Komplizen fest, nachdem bei Durchsuchungen eine Maschinenpistole mit Schalldämpfer, Einbruchswerkzeug, Fesseln und eine Vollgummi-Maske sichergestellt wurden waren.

Das Verfahren wurde schließlich eingestellt, weil sich der Verdacht nicht bestätigt hatte.

Linda Dohmen über ihre Zeit im Gefängnis

Bereits 2014 hatte Linda Dohmen mit der "Bild"-Zeitung über ihre Zeit im Knast gesprochen. "Ich hatte nur eine Stunde Freigang am Tag und die Beamten sind einfach in die Dusche gekommen", berichtet sie aus ihrer anfänglichen Zeit in Einzelhaft. Später kam sie in eine Gruppe für Heranwachsende. "Es war schrecklich. Richtig krass war es da."

"Love Island"-Linda bekam Liebesbriefe in den Knast

Während es für die "Love Island"-Kandidatin die wohl schwärzeste Zeit in ihrem Leben war, waren andere vollkommen fasziniert von der Schönheitskönigin. Sie bekam Dutzende Liebesbriefe. "In der Haft habe ich ganz viele Briefe von wohlhabenden Geschäftsleuten aus Hamburg und überall her bekommen. Sie fanden mich total hübsch. Sie wollten mir einen Anwalt und neue Kleidung bezahlen."

Bleibt zu hoffen, dass diese dunkle Vergangenheit endgültig hinter der hübschen Blondine liegt und keine dunklen Schatten auf ihr Liebesglück bei "Love Island" wirft.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser