18.07.2016, 17.00 Uhr

"Wir sind die Neuen": Neue Folge in der ARD-Mediathek: Midlife-Crisis? Nach 30 Jahren wieder zurück in die Studi-WG!

Im Sommerkino wollen es Anne, Eddi und Johannes noch einmal wissen und lassen nach 30 Jahren ihre Studenten-WG wieder aufleben. Wie Sie "Wir sind die Neuen" als Wiederholung in der ARD-Mediathek sehen, erfahren Sie hier.

In "Wir sind die Neuen" lassen Eddi (Heiner Lauterbach), Anne (Gisela Schneeberger) und Johannes (Michael Wittenborn) ihre alte Studenten-WG wieder aufleben. Bild: ARD Degeto/BR/Westhoff Film GmbH/DRIFE Filmproduktion

"Wir sind die Neuen" verspricht generationenübergreifenden Filmspaß: Drei jung gebliebene Singles lassen nach 30 Jahren ihre alte Studenten-WG wieder aufleben, um an die guten alten Zeiten anzuknüpfen inklusive viel Rotwein und Feiern. Ihre Nachbarn, eine junge Studenten-WG, finden das aber alles andere als amüsant und sind genervt...

Sommerkino verpasst? "Wir sind die Neuen" als Wiederholung in ARD-Mediathek

Sie hatten am Montagabend bereits etwas anderes vor oder möchten den Film noch einmal in aller Ruhe zu einem anderen Zeitpunkt anschauen? Leider gibt es keine TV-Wiederholung. Aber ein Blick in die ARD-Mediathek lohnt sich. Dort finden Sie zahlreiche Sendungen nach TV-Ausstrahlung als Video on Demand.

TV-Vorschau für "Wir sind die Neuen" am 18.07.2016

Um die alten Zeiten wieder aufleben zu lassen, aber vor allem um des lieben Geldes wegen gründen Anne (Gisela Schneeberger), Johannes (Michael Wittenborn) und Eddi (Heiner Lauterbach) eine WG. Gut gelaunt ziehen sie in ein neues Mietshaus und möchten sogleich Kontakte zur jungen Drei-Studenten-WG in der Etage darunter knüpfen. Aber weit gefehlt, von ausgelassenem Studentenleben keine Spur. Stattdessen ist die Jugend lerngestresst und macht von vornherein klipp und klar, dass Lärm und Altenhilfe passé sind.

Doch die Situation kippt, als die junge WG unter Lernstress, mit Bandscheiben-Vorfall und Beziehungsaus zusammenbricht. Sofort sind die Biologin Anne, Rechtsanwalt Johannes und Frauenschwarm Eddi zur Stelle, um ihren Nachbarn aus der Patsche zu helfen. Das ist aber gar nicht so leicht, wie zunächst gedacht...

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser