08.04.2021, 07.51 Uhr

Spielfilm-Empfehlungen für Filmfans: "Der Wien-Krimi: Blind ermittelt - Tod im Fiaker" und ein Drama und ein Krimi

Sie sind auf der Suche nach Film-Empfehlungen für den heutigen Donnerstag? Wir haben die schönsten Streifen aus dem TV-Programm für Sie zusammengesucht. Ob ein Drama, ein Krimi oder prämierte Langfilme mit Stars wie Philipp Hochmair oder Samal Yeslyamova: Hier finden Sie eine Übersicht der wirklich lohnenswerten Filme heute.

Das empfehlen wir Ihnen heute zu schauen Bild: Adobestock/Antonioguillem

Mit den Film-Tipps des Tages von news.de sind Sie heute bestens informiert, egal ob Krimi oder Drama: Wir haben wieder zwei sehenswerte Spielfilme aus dem TV-Programm für Sie herausgesucht, damit Sie am heutigen Donnerstag nur das Beste zu sehen bekommen. Es erwarten Sie namhafte Schauspieler und Schauspielerinnen wie Philipp Hochmair und Samal Yeslyamova. Das sind die sehenswertesten Spielfilme des Tages, die Sie nicht verpassen sollten.

Genießen Sie Ihre Spielfilme in HD - mit Sky

Krimi: "Der Wien-Krimi: Blind ermittelt - Tod im Fiaker" mit Philipp Hochmair und Andreas Guenther (20:15 Uhr auf ARD)

Kokain mit Zyankalisalz ist eine tödliche Mischung: Alexander Halle erlebt aus nächster Nähe, wie der Bankier Schachner nach einer heimlich gezogenen Line zusammenbricht. Zwar kann der blinde Ex-Kommissar nicht sehen, was vor sich geht, bemerkt aber den typischen Bittermandelgeruch. Hallers Warnung kommt für seine Schwester Sophie jedoch zu spät, die sich bei der Mund-zu-Mund-Beatmung vergiftet.

Dieser Krimi von Katharina Mückstein mit Philipp Hochmair als Alexander Haller, Andreas Guenther als Nikolai Falk, Jaschka Lämmert als Laura Janda, Patricia Aulitzky als Sophie Haller, Florence Kasumba als Solveig Schachner und Michael Edlinger als Peter Lassmann verspricht für 90 Minuten Unterhaltung.

Drama: "Ayka - My Little One" mit Samal Yeslyamova und Zhipara Abdilaeva (23:30 Uhr auf Arte)

Ayka ist Kirgisin, eine illegale Arbeitsmigrantin in Moskau. Sie teilt sich eine heruntergekommene Wohnung mit Dutzenden anderer Arbeitsmigranten. Ihre Aufenthaltserlaubnis ist längst abgelaufen, was bedeutet, dass sie jeden noch so schlechten und schlecht bezahlten Job annehmen muss, um zu überleben. Moskau ist eine harte Stadt, und doch hat Ayka Angst, dass sie erwischt wird und die Stadt verlassen muss. Nur hier kann sie das Geld verdienen, um die Schulden abzubezahlen, die sie gemacht hat, um sich ihren Traum von einer Existenz als Näherin zu erfüllen.

Dieses Drama von Sergei Dvortsevoy mit Samal Yeslyamova als Ayka, Zhipara Abdilaeva als Chinara, David Alaverdyan als Wohnungseigentümer, Sergey Mazur als Tierarzt, Slava Agashkin als Stanislav und Dzhipargul Abdilova als Chinara verspricht für 110 Minuten Unterhaltung.

Wenn Sie auf der Suche nach weiteren spannenden Filmen, Serien oder auch aktuellen Sportübertragungen im TV-Programm sind, finden Sie in unserer Rubrik TV-Aktuell zahlreiche TV-Empfehlungen.

Zur Erstellung dieses Artikels wurden TV-Programmdaten der FUNKE Mediengruppe verwendet.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, spannende Infos zu Ihren Lieblingspromis und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser