Uhr

Jakub Gurecky ist tot: Er wurde nur 16 Jahre alt! Motorrad-Talent bei Horror-Unfall getötet

Die Motorsportwelt steht unter Schock: Jakub Gurecky ist tot. Der tschechische Motorrad-Nachwuchsstar kam mit nur 16 Jahren bei einem schrecklichen Unfall im Training ums Leben. Wie konnte es zu dem Todes-Crash kommen?

Ein tragischer Motorrad-Unfall hat den Nachwuchs-Rennfahrer Jakub Gurecky (16) aus dem Leben gerissen (Symbolbild). Bild: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Jan Woitas

Er hatte eine glänzende Zukunft im Motorsport vor sich und nahm schon in jungen Jahren an zahlreichen Wettkämpfen im In- und Ausland teil - doch nun ist der aufsteigende Stern von Jakub Gurecky viel zu früh verglüht. Der tschechische Mini-Bike-Star kam mit nur 16 Jahren bei einem tragischen Unfall im Motorrad-Training ums Leben.

Jakub Gurecky ist tot: Motorrad-Nachwuchstalent mit 16 Jahren tödlich verunglückt

Die Tragödie, bei der Jakub Gurecky tödlich verletzt wurde, ereignete sich bereits am 7. Februar. Bei einem Indoor-Training, dass das Nachwuchstalent in der Slowakei absolvierte, prallte Jakub Gurecky mit voller Wucht gegen ein Hindernis. Dabei zog sich der 16-Jährige schwere Verletzungen zu, denen der Teenager am 8. Februar erlag.Der Nachwuchs-Rennfahrer, der im Oktober 2005 in Zlín geboren wurde, zählte bis dahin als Fahrer für das Brno Circuit Junior Racing-Team zu den größten Hoffnungen im tschechischen Motorsport.

Nach Horror-Crash mit Todesfolge: Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln

Wie die "Bild" berichtet, haben Polizei und Staatsanwaltschaft nach dem Todes-Crash Ermittlungen zum Unfallhergang in die Wege geleitet. Da der junge Motorradfahrer nur mit einem Minibike trainierte, das maximal mit 25 PS unterwegs ist, soll nun der Vermutung nachgegangen werden, ob die Sicherheitsvorkehrungen in der Trainingshalle womöglich unzureichend waren.

Motorsport-Karriere jäh beendet: Jakub Gurecky nach Horror-Unfall im Training gestorben

Jakub Gurecky gewann erst 2021 den Northern Talent Cup und hatte als Nachwuchs-Rennfahrer Aussicht auf einen Start beim Red Bull MotoGP Rookies Cup, einer Rennserie für aufstrebende junge Teilnehmer. Der gebürtige Tscheche nahm in der Vergangenheit mehrmals am deutschen ADAC Mini Bike Cup teil.

Trauer um Jakub Gurecky: Motorsportwelt nimmt Abschied

Die Verantwortlichen des "Northern Talent Cup" nahmen nach dem Todesdrama ebenso wie der tschechische Automobilclub Abschied von Jakub Gurecky. "Wir sind tief bestürzt, den Tod von Jakub Gurecky nach einem Unfall im Training am 7. Februar zur Kenntnis nehmen zu müssen", so der Wortlaut einer bereits am 08.02.2022 veröffentlichten Mitteilung. "Unsere Gedanken sind bei seiner Familie, seinen Freunden, seinen Teamkameraden und seinen Bekannten in dieser schrecklichen Zeit. Ruhe in Frieden, Jakub." Auch in der MotoGP, der höchsten Rennklasse des Motorradsports, würdigte man den viel zu früh Verstorbenen mit einem Abschiedspost.

Schon gelesen? Mit nur 19 Jahren! Moto3-Pilot nach Horror-Unfall gestorben

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de/dpa