Uhr

Babelsberg vs. Meuselwitz verpasst?: SV Babelsberg kassiert Heim-Klatsche gegen ZFC

Wer konnte punkten in der Regionalliga Nordost beim Spiel SV Babelsberg 03 gegen ZFC Meuselwitz am 27.11.2021? Alle Höhepunkte der Partie vom 19. Spieltag erfahren Sie wie immer hier bei news.de.

Alles zum Spiel des SV Babelsberg lesen Sie hier auf news.de. Bild: SV Babelsberg

Am 19. Spieltag in Potsdam in der Regionalliga Nordost (Nordostdeutscher Fußballverband) begrüßte der Gastgeber SV Babelsberg 03 am Samstag den 27.11.2021 den Herausforderer ZFC Meuselwitz vor 1481 Zuschauern. Ort der Austragung: Karl-Liebknecht-Stadion. Das Spiel endete für die Teams mit einem 0 : 2. Der Gewinner ZFC Meuselwitz ging jubelnd vom Spielfeld. Christian Allwardt war der Schiedsrichter der Partie in der Region Nordostdeutschland. Unterstützt wurde er von seinen Assistenten Christoph Dallmann und Hannes Ventzke.

Für die Heimmannschaft stellt sich natürlich die Frage, wie es zu diesem Resultat kommen konnte. Das Ergebnis dieser Partie ist das derzeit schlechteste für den Heimverteidiger SV Babelsberg 03. Auf Tabellenplatz 7 hat die Heimmannschaft von SV Babelsberg 03-Trainer Jörg Buder nun 31 Punkte geholt. Der Gegner unter ZFC Meuselwitz-Trainer David Bergner erzielte 20 Punkte und findet sich auf Platz 12 der Tabelle wieder.

Babelsberg gegen Meuselwitz, 19. Spieltag der Regionalliga Nordost: Alle Tore, alle Karten

10. Minute: Ein Tor durch den Meuselwitz-Spieler Florian Hansch.
33. Minute: Ein Babelsberg-Spieler sieht die Gelbe Karte.
44. Minute: Ein SV Babelsberg-Spieler sieht die Gelbe Karte.
Stand zur Halbzeit: Nach 45 Minuten Spielzeit liegt der Spielstand bei 0 : 1.
60. Minute: Der Babelsberg-Spieler Daniel Frahn wird ausgewechselt. Für ihn kommt Frank Zille auf das Spielfeld.
60. Minute: Schiedsrichter Christian Allwardt zeigt einem ein ZFC-Spieler die gelbe Karte.
62. Minute: Es gibt einen Spielerwechsel bei ZFC: Rene Eckardt geht vom Platz. Für ihn kommt Luca Bürger auf das Feld.
70. Minute: SV Babelsberg wechselt Emir Can Gencel gegen Jakub Moravec.
72. Minute: Schiedsrichter Christian Allwardt zieht die gelbe Karte für Babelsberg-Spieler .
87. Minute: Der ZFC-Spieler Felix Müller verwandelt den Strafstoß in ein Tor.
90 + 1. Minute: David Bergner entscheidet, dass Laurens Zintsch auf den Platz soll. Benjamin Förster geht vom Rasen.
90 + 2. Minute: Der ZFC-Spieler Florian Hansch wird ausgewechselt. Für ihn kommt Rene Weinert auf das Spielfeld.
Endstand der Partie: Das Endergebnis ist fest! Mit einem 0 : 2 gehen die Mannschaften vom Platz.
Trotz eines vollen Einsatzes auf beiden Seiten konnte im Spiel SV Babelsberg 03 gegen ZFC Meuselwitz keiner der Kicker zwei oder mehr Tore erzielen. Der einzige Torschütze der Partie war Hansch.

Babelsberg vs. Meuselwitz: Die Tabelle des 19. Spieltages der Saison 21/22 in der Regionalliga Nordost

PlatzMannschaftSpieleSUNToreDiff.Pkt.
1BFC Dynamo181332432742
2Berliner Athletik Klub181323331641
3FC Energie Cottbus191153473138
41. FC Lokomotive Leipzig181134392336
5VSG Berlin Altglienicke191054331235
6FC Carl Zeiss Jena181044331534
7SV Babelsberg 031994627531
8FSV 63 Luckenwalde18855281529
9Chemnitzer FC18774301028
10Tennis Borussia Berlin1883726027
11BSG Chemie Leipzig1964918-522
12ZFC Meuselwitz19621121-920
13SV Lichtenberg 471854923-819
14Hertha BSC II1846822-818
15VfB Germania Halberstadt18531024-1218
16SV Tasmania Berlin1837816-2416
17FSV Optik Rathenow1928920-1414
18FSV Union Fürstenwalde18341126-2313
19FC Eilenburg18261017-2212
20VfB Auerbach 190618331221-2912

Stand der aktuellen Tabelle nach der Begegnung am 19. Spieltag, SV Babelsberg 03 vs. Meuselwitz (Start war 27.11.2021, 13:00 Uhr).

Hinweis: Für unsere Fussball-Spielberichterstattung nutzen wir die Daten des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Aufgrund der hohen Anzahl ausgetragener Spiele pro Spieltag werden diese Daten von unserer Redaktion nur stichprobenartig geprüft. Hinweise nehmen wir unter redaktion@news.de entgegen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

roj/news.de