Uhr

Ski alpin Weltcup 2021/22 Ergebnisse: Shiffrin gewinnt Auftakt in Sölden - Schmotz bei Comeback 28.

Am 23.10.2021 starteten die Damen in Österreich in die neue Saison vom Ski-alpin-Weltcup 2021/22. In Sölden sollten die Athletinnen am Samstag beim Riesenslalom zeigen, was sie können. Alle Ergebnisse finden Sie hier.

Der Ski alpin Weltcup startete in Sölden in die neue Saison. Bild: dpa

Am Wochenende startet der Ski-alpin-Weltcup in die Saison 2021/22. Am 23.10.2021 waren die alpinen Ski-Damen in Sölden (Österreich) zu Gast. Dort traten die Athletinnen beim Riesenslalom gegeneinander an. Wie sich die Damen in Österreich schlagen, erfahren Sie hier.

So sehen Sie den Weltcup der Damen im Live-Stream und TV!

Ski alpin Weltcup der Damen 2020/21: Zeitplan in Sölden (Österreich)

Datum Beginn Ort Disziplin
Samstag, 23.10.2021 10 Uhr Sölden (Österreich) Riesenslalom der Damen, 1. Lauf
Samstag, 23.10.2021 13.15 Uhr Sölden (Österreich) Riesenslalom der Damen, 2. Lauf

Ski alpin Weltcup der Damen 2021/22: Alle Riesenslalom-Ergebnisse aus Sölden

Wie sich die alpinen Ski-Damen im Riesenslalom in Österreich schlugen, erfahren Sie mit allen Ergebnissen und Infos zum Weltcup-Wochenende hier im Überblick.

+++ 23.10.2021:Shiffrin gewinnt alpinen Ski-Auftakt - Schmotz bei Comeback 28. +++

 

Die US-amerikanische Ausnahme-Skirennfahrerin Mikaela Shiffrin hat das erste Rennen der neuen Weltcup-Saison gewonnen. Die langjährige Dominatorin siegte am Samstag im Riesenslalom von Sölden vor der Schweizerin Lara Gut-Behrami (+0,14 Sekunden) und feierte ihren insgesamt 70. Weltcup-Erfolg. Dritte wurde mit einem Rückstand von 1,30 Sekunden die slowakische Gesamtweltcupsiegerin Petra Vlhova.

Marlene Schmotz belegte bei ihrem Comeback nach langer Verletzungspause als beste Deutsche den 28. Platz (+4,32) auf dem Rettenbachgletscher. Teamkollegin Andrea Filser hatte zuvor als 52. das Finale der besten 30 verpasst. Am Sonntag (10 und 13.15 Uhr/ARD und Eurosport) sind die Herren mit Stefan Luitz, Alexander Schmid und Julian Rauchfuß an der Reihe.

+++ 23.10.2021: Skirennfahrerin Schmotz erreicht Finale in Sölden - Filser draußen +++

Skirennfahrerin Marlene Schmotz hat beim alpinen Weltcup-Auftakt in Sölden das Finale (13.15 Uhr/ARD und Eurosport) erreicht. Die 27-Jährige liegt nach dem ersten Lauf des Riesenslaloms am Rettenbachferner mit 2,36 Sekunden Rückstand auf die führende Schweizerin Lara Gut-Behrami auf Rang 25. Für Schmotz ist es das Comeback nach langer Verletzungspause. Im Januar 2020 hatte sie zum zweiten Mal einen Kreuzbandriss erlitten und in der Folge auch fast die komplette vergangene Saison verpasst.

Die zweite deutsche Starterin, Andrea Filser (+4,20 Sekunden), verpasste als 52. das Finale der besten 30. Zweite hinter Weltmeisterin Gut-Behrami ist zur Halbzeit die Amerikanerin Mikaela Shiffrin mit einem hauchdünnen Rückstand von 0,02 Sekunden, auf Platz drei liegt die Österreicherin Stephanie Brunner (+0,54).

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/news.de

Themen: