Uhr

European Darts Championship 2021: Rob Cross bezwingt MvG im Finale der Darts-EM 

Vom 14. bis 17.10.2021 beherrschte der Schlachtruf "Game on!" die Stadt Salzburg, als die Darts-EM 2021 ausgetragen wurden. Als Sieger setzte sich Rob Cross durch - "Voltage" trumpfte im Finale gegen Michael van Gerwen auf.

Rob Cross alias "Voltage" konnte sich im Finale der Darts-EM 2021 gegen Michael van Gerwen durchsetzen und den Titel erringen. Bild: picture alliance/dpa | Swen Pförtner

Game on und Good Darts heißt es vom 14. bis 17. Oktober in der Salzburgarena in Österreich, wenn der Darts-Profiverband PDC zum 14. Mal die Darts-EM austrägt. Die European Darts Championship 2021 verspricht Pfeile-Action vom Feinsten - alle Infos von Live-Übertragung in Stream und TV über Spielplan mit Ansetzungen bis hin zu den Ergebnissen gibt's hier.

Darts-EM 2021 in TV-Übertragung und Live-Stream genießen - so geht's

Wenn die Darts-Europameisterschaft 2021 am 14. Oktober 2021 beginnt, können sich Darts-Fans entweder in der Salzburgarena einfinden, um die hochkarätigen Matches live vor Ort zu genießen - oder Sie nehmen einfach vor dem heimischen Fernseher Platz. Die Darts-EM 2021 wird nämlich auch im deutschen Free-TV übertragen. Vom 14. bis 17. Oktober 2021 ist Sport1 live in Salzburg vor Ort, um von der Darts-EM zu berichten und die Spiele live zu übertragen. Wer mag, kann auch den Live-Stream bei DAZN oder auf sport1.de konsultieren, um die Darts-Europameisterschaft 2021 online auf Smartphone, Tablet, Laptop und Co. zu genießen. Die genauen Sendezeiten an den einzelnen Turniertagen finden Sie weiter unten in der Spielplan-Übersicht.

Darts-Europameisterschaft 2021: Welche Darts-Stars sind dabei?

Wer bei den European Darts Championships in Salzburg ans Oche treten darf, entscheidet die Bestenliste der European Tour Order of Merit - die 32 besten Darts-Profis der European Tour machen das Teilnehmerfeld des Turniers aus. Unter den EM-Teilnehmern sind auch der deutsche Darts-Profi Gabriel Clemens alias "The German Giant" und sein Landsmann Florian Hempel.

Darts-EM 2021: Spielplan und Ansetzungen auf einen Blick

Wann wird bei der European Darts Championship 2021 welche Runde ausgespielt? In welchem Modus fliegen die Pfeile in Runde 1, im Halbfinale und im Finale? Wann trifft welcher Darts-Held auf welchen Gegenspieler? Die Antworten hält der Spielplan zur Darts-EM 2021 bereit - TV-Termine und Live-Stream-Zeiten inklusive.

FOTOS: Von Michael van Gerven bis Gary Anderson DIESE Darts-Spieler sind echte Superstars
zurück Weiter Raymond van Barneveld (* 1967), Niederlande, aktiv seit 1984, Spitzname "Barney", "The Dutch Master" oder "The Man", Einlaufmusik "Eye Of The Tiger" (Foto) Foto: Gregor Fischer / picture alliance / dpa Kamera

Tag 4 am Sonntag, 17.10.2021,ab 14.00 Uhr (Nachmittagssession) und ab 20.00 Uhr (Abendsession)

Live-Stream ab 13.45 Uhr und 20.00 Uhr bei DAZN, TV-Übertragung ab 14.00 Uhr und 19.30 Uhr bei Sport

Runde Modus Ansetzung Ergebnis
Viertelfinale ab 14.00 Uhr Best of 19 Legs Danny Noppert - Nathan Aspinall 9:10
Viertelfinale ab 14.00 Uhr Best of 19 Legs Gerwyn Price - Michael van Gerwen 8:10
Viertelfinale ab 14.00 Uhr Best of 19 Legs Rob Cross - Jose de Sousa 10:5
Viertelfinale ab 14.00 Uhr Best of 19 Legs Mensur Suljovic - Joe Cullen 7:10
Halbfinale ab 20.00 Uhr Best of 21 Legs Michael van Gerwen - Nathan Aspinall 11:10
Halbfinale ab 20.00 Uhr Best of 21 Legs Joe Cullen - Rob Cross 3:11
Finale ab 22.30 Uhr Best of 21 Legs

Michael van Gerwen - Rob Cross

8:11

+++ 17.10.2021: Sieg über van Gerwen: Rob Cross holt Titel als Darts-Europameister +++

Der frühere Darts-Weltmeister Rob Cross hat sich mit dem Titel als Europameister eindrucksvoll zurückgemeldet. "Voltage", wie der Engländer genannt wird, bezwang am Sonntagabend in Salzburg Michael van Gerwen aus den Niederlanden im Endspiel mit 11:8 und sicherte sich damit seinen zweiten EM-Titel nach 2019. In der Folge war Cross immer weiter abgerutscht, der Triumph bei einem der bedeutendsten Turniere kam daher überraschend. Zuvor hatte Cross am Sonntag Landsmann Joe Cullen (11:3) und den Portugiesen José de Sousa (10:5) bezwungen. Van Gerwen hatte am Nachmittag den Weltranglistenersten Gerwyn Price aus Wales mit 10:8 besiegt.

Cross war vor vier Jahren als Quereinsteiger in die Darts-Weltspitze gestoßen und sicherte sich bei der WM 2018 den Titel - damals im Finale gegen Rekordchampion Phil Taylor, der danach seine Karriere beendete. Die deutschen Profis Florian Hempel (Achtelfinale) und Gabriel Clemens (erste Runde) waren bei dem Turnier in Österreich schon vor dem Finaltag ausgeschieden.

+++ 17.10.2021: Gigantenduell bei Darts-EM: Van Gerwen besiegt Weltmeister Price +++ 

Michael van Gerwen hat bei der Darts-EM ein Zeichen gesetzt und Weltmeister Gerwyn Price besiegt. Der Niederländer bezwang den Waliser am Sonntagnachmittag in Salzburg mit 10:8 und steht damit im Halbfinale. "Mighty Mike", wie van Gerwen genannt wird, stand viele Jahre selbst an der Spitze der Rangliste und gab diesen Platz nach der vergangenen WM ab - an Price. Im Halbfinale bekommt es van Gerwen am Sonntagabend (ab 20.00 Uhr/Sport1 und DAZN) mit dem Engländer Nathan Aspinall zu tun. Auch das Endspiel wird noch am Sonntag ausgetragen.

"Ich mache mir keine Sorgen über Michael, über Peter oder über irgendjemanden. Ich versuche einfach, gut Darts zu spielen und wenn das gelingt, gewinne ich 95 Prozent der Spiele", hatte der extrem selbstbewusste Price vor der Partie noch gesagt. Die deutschen Profis Florian Hempel (Achtelfinale) und Gabriel Clemens (erste Runde) sind bei dem Turnier in Österreich schon ausgeschieden.

Tag 3 am Samstag, 16.10.2021, ab 14.00 Uhr (Nachmittagssession) und ab 20.00 Uhr (Abendsession)

Live-Stream ab 13.45 Uhr und ab 20.00 Uhr bei DAZN, TV-Übertragung ab 14.00 Uhr und 23.00 Uhr bei Sport1

Runde Modus Ansetzung Ergebnis
2. Runde Best of 19 Legs William Borland - Joe Cullen 5:10
2. Runde Best of 19 Legs Brendan Dolan - Rob Cross 4:10
2. Runde Best of 19 Legs Jose de Sousa - Luke Humphries 10:8
2. Runde Best of 19 Legs Ryan Searle - Danny Noppert 4:10
2. Runde Best of 19 Legs Nathan Aspinall - Damon Heta 10:6
2. Runde Best of 19 Legs Gerwyn Price - Adam Gawlas 10:3
2. Runde Best of 19 Legs Michael van Gerwen - James Wade 10:4
2. Runde Best of 19 Legs Mensur Suljovic - Florian Hempel 10:9

+++ 16.10.2021: Hempel bei Darts-EM raus - Viertelfinale mit Price vs. van Gerwen +++

Für den deutschen Darts-Spieler Florian Hempel ist die Europameisterschaft in Salzburg beendet. Der 31 Jahre alte Bezwinger von Titelverteidiger Peter Wright verlor am Samstagabend im Achtelfinale mit 9:10 gegen den Österreicher Mensur Suljovic. Neuling Hempel, dessen Erstrunden-Erfolg über den Schotten Wright einer Sensation glich, legte zwar nach 6:9-Rückstand ein starkes Comeback hin, musste sich aber im entscheidenden Leg geschlagen geben. Der zweite deutsche Teilnehmer, Gabriel Clemens, war am späten Freitagabend gegen den Australier Damon Heta ausgeschieden.

Am Sonntag stehen die Viertelfinals, Halbfinals und das Endspiel auf dem Programm. Gleich in der Runde der letzten Acht kommt es zu einem Aufeinandertreffen der Giganten: Weltmeister Gerwyn Price aus Wales bekommt es mit dem langjährigen Weltranglistenersten Michael van Gerwen (Niederlande) zu tun. Die Partie gilt als vorgezogenes Endspiel. Weitere Titelanwärter sind die Engländer Joe Cullen und Nathan Aspinall sowie der Portugiese José de Sousa.

Tag 2 am Freitag, 15.10.2021, ab 20.00 Uhr

Live-Stream ab 20.00 Uhr bei DAZN, TV-Übertragung ab 20.30 Uhr bei Sport1

Runde Modus Ansetzung Ergebnis
1. Runde Best of 11 Legs Adam Gawlas - Joe Murnan 6:4
1. Runde Best of 11 Legs Krzysztof Ratajski - Danny Noppert 2:6
1. Runde Best of 11 Legs James Wade - Adam Smith-Neale 6:5
1. Runde Best of 11 Legs Nathan Aspinall - Mervyn King 6:4
1. Runde Best of 11 Legs Michael Smith - Ryan Searle 5:6
1. Runde Best of 11 Legs Michael van Gerwen - Boris Krcmar 6:2
1. Runde Best of 11 Legs Gerwyn Price - Ritchie Edhouse 6:2
1. Runde Best of 11 Legs Damon Heta - Gabriel Clemens 6:3

+++ 16.10.2021: Darts-Profi Clemens verliert Auftaktmatch bei Europameisterschaft +++

Für Deutschlands besten Darts-Profi Gabriel Clemens ist die Europameisterschaft in Salzburg vorzeitig beendet. Bei den offenen Titelkämpfen verlor der Saarländer am späten Freitagabend mit 3:6 gegen den Australier Damon Heta und muss damit weiter auf einen großen Coup bei dem prestigeträchtigen Turnier warten. Am Vorabend hatte sein Landsmann Florian Hempel für eine große Überraschung gesorgt, indem er den schottischen Titelverteidiger Peter Wright mit 6:3 bezwungen hatte. Hempel trifft am Samstagabend in der Runde der letzten 16 auf den Österreicher Mensur Suljovic.

Tag 1 am Donnerstag, 14.10.2021, ab 20.00 Uhr

Live-Stream ab 20.00 Uhr bei DAZN, TV-Übertragung ab 20.15 Uhr bei Sport1

Runde Modus Ansetzung Ergebnis
1. Runde Best of 11 Legs Simon Whitlock - William Borland 3:6
1. Runde Best of 11 Legs Brendan Dolan - Kim Huybrechts 6:2
1. Runde Best of 11 Legs Rob Cross - Keane Barry 6:3
1. Runde Best of 11 Legs Luke Humphries - Callan Rydz 6:5
1. Runde Best of 11 Legs Jose de Sousa - Lewy Williams 6:4
1. Runde Best of 11 Legs Peter Wright - Florian Hempel 3:6
1. Runde Best of 11 Legs Mensur Suljovic - Adam Hunt 6:2
1. Runde Best of 11 Legs Joe Cullen - Ted Evetts 6:0

+++ 15.10.2021:"Die größte Leistung": Darts-Neuling Hempel nach Sensation ganz cool +++

Nach einem kurzen Moment des Jubels wirkte Florian Hempel so, als wolle er sich direkt bei Ex-Weltmeister Peter Wright entschuldigen. Der deutsche Darts-Neuling gewinnt tatsächlich gegen den routinierten Weltklassespieler und Paradiesvogel aus Schottland? Das wirkte im ersten Moment total surreal. "Das war die größte Leistung in meiner Karriere bisher. Und es wird mir ganz viel Selbstvertrauen geben", sagte der 31-Jährige nach dem 6:3-Coup in der ersten Runde der Europameisterschaft von Salzburg.

Titelverteidiger "Snakebite" Wright gratulierte dem früheren Handball-Torwart am Donnerstag voller Anerkennung. Auf der großen Bühne vor internationalen TV-Kameras hatte der gebürtige Dessauer, der jetzt in Köln lebt, bis dato noch keine großen Erfahrungen gemacht. "Ich bin extrem glücklich. Er ist die Nummer zwei der Welt und ihn geschlagen zu haben, ist ein unglaubliches Gefühl."

Am Samstagabend geht es für Hempel weiter, dann trifft er auf Österreichs Lokalmatador Mensur Suljovic. "Ich werde weiter versuchen, meine besten Darts zu spielen", kommentierte Hempel. Das Preisgeld von 10.000 Pfund (knapp 12.000 Euro) hilft dem Deutschen auch finanziell weiter. Im Dezember könnte er bei der WM im Alexandra Palace in London debütieren.

+++ 14.10.2021: Debütant Hempel schafft Darts-Coup - 6:3-Sieg über Peter Wright +++

Debütant Florian Hempel hat bei der Darts-Europameisterschaft in Salzburg für eine große Überraschung gesorgt. Der 31-Jährige schlug am Donnerstagabend in der ersten Runde Titelverteidiger und Ex-Weltmeister Peter Wright aus Schottland mit 6:3 und feierte damit einen idealen Einstand in das Turnier. Hempel spielte von Beginn an stark, führte schnell mit 4:1 und ließ sich von dem auch für seine bunten Klamotten und Frisuren berühmten Wright nicht verunsichern. Der zweite deutsche Starter, Gabriel Clemens, greift am Freitagabend ins Geschehen ein. Hempel ist im Achtelfinale am Samstag wieder gefordert.

"Ich bin sehr glücklich. Das ist ein großartiger Start", kommentierte Hempel. Er sei vor dem Duell mit dem schottischen Weltklassemann "überhaupt nicht nervös" gewesen. "Das war die größte Leistung in meiner Karriere bisher", fügte der deutsche Sieger an. In Runde zwei trifft Hempel auf den Österreicher Mensur Suljovic, der sich am Donnerstagabend mit 6:2 gegen Adam Hunt durchsetzte.

FOTOS: Peter Wright So schärfsten Looks des Darts-Chamäleons
zurück Weiter Patriot bis in die Haarspitzen: Zur Darts-Team-WM 2019 trat der gebürtige Schotte Peter Wright in den blau-weißen Farben seiner Heimat ans Oche. (Foto) Foto: Bodo Marks / picture alliance / dpa Kamera

+++ 13.10.2021: Darts-EM in Salzburg beginnt - Hempel trifft auf Wright +++

Mit einem Auftritt des deutschen Debütanten Florian Hempel beginnt die Darts-Europameisterschaft in Salzburg. Der 31-Jährige bekommt es am Donnerstagabend direkt mit Titelverteidiger Peter Wright aus Schottland zu tun. Hempel gilt bei der Partie, die am späteren Abend (22.30 Uhr) angesetzt ist, als klarer Außenseiter. Als zweiter deutscher Spieler ist Gabriel Clemens dabei, er spielt am Freitagabend gegen den Australier Damon Heta. Die Entscheidung über den Europameister fällt am Sonntag, wenn am Nachmittag die Viertelfinals und am Abend die Halbfinals sowie das Endspiel ausgetragen werden.

+++ 27.09.2021: Deutsches Duo für Darts-EM qualifiziert - Hopp nicht dabei +++

Das deutsche Duo Gabriel Clemens und Florian Hempel ist für die diesjährige Darts-Europameisterschaft (14. bis 17. Oktober) in Salzburg qualifiziert. Das geht aus der Setzliste hervor, die der Weltverband PDC nun veröffentlichte. WM-Achtelfinalist Clemens ist an Position 21 gesetzt und bekommt es in Runde eins mit dem Australier Damon Heta zu tun. Hempel, der bei der EM sein Debüt feiern wird, trifft direkt in der ersten Runde auf den schottischen Ex-Weltmeister Peter Wright. Nicht für das wichtige Darts-Event qualifizieren konnte sich Max Hopp.

Für den World Grand Prix (3. bis 9. Oktober) in Leicester ist "The German Giant" Clemens der einzige deutsche Vertreter. Topgesetzt sind der walisische Weltmeister Gerwyn Price, der schottische Paradiesvogel Wright sowie der langjährige Dominator Michael van Gerwen aus den Niederlanden.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de/dpa