23.07.2021, 14.08 Uhr

Olympia-Eröffnungsfeier 2021 in ZDF und Live-Stream: Olympia-Start mit 206 Teams! So sehen Sie die Eröffnung in Tokio im Fernsehen

Mit einem Jahr Verspätung werden am 23. Juli 2021 in Tokio die Olympischen Spiele eröffnet. Aufgrund der Corona-Pandemie herrschen strenge Auflagen und Regeln. So sehen Sie die Eröffnungsfeier von Olympia 2021 in TV, Live-Stream und als Wiederholung.

Japanische Fans bei den Olympischen Spielen in Sydney im Jahr 2000. Bild: dpa (Archivfoto) Arne_Dedert

Für Thomas Bach und sein IOC ist Olympia in Tokio ein Projekt mit hohem Risiko. Das sture Festhalten an den Sommerspielen nehmen viele Japaner vor allem dem deutschen Ober-Olympier übel. Doch Bach ist in Japan dieser Tage kein wirklich gern gesehener Gast. Seine Auftritte werden höchst kritisch begleitet, das unbedingte Festhalten an den um ein Jahr verlegten Tokio-Spielen inmitten eines Corona-Notstands können viele Japaner nicht verstehen.

Olympia 2021 um ein Jahr verschoben - Japaner gegen Olympische Spiele in Tokio

Unter Bachs Führung ist das IOC mehr denn je ein Sport-Konzern, der wirtschaftlich stetig neue Erfolgsbilanzen vorlegt. Die Spiele sind dabei das Kernprodukt - und waren seit Bachs Aufstieg zum Präsidenten im Jahr 2013 nie frei von Problemen. Die Winterspiele in Sotschi 2014 stehen für Russlands dreisten Dopingbetrug mit staatlicher Hilfe und den Gigantismus von Wladimir Putin. Rio 2016 umgab ein Skandal um Bestechung bei der Vergabe, die Milliardenkosten für die Spiele stürzten die Metropole noch tiefer in die Krise. In Pyeongchang 2018 stand Russlands Team am Pranger, Nordkorea durfte die Olympia-Bühne für Propaganda in eigener Sache nutzen. Da versprach Tokio für Bach eine Atempause bei perfekt organisierten Spielen vor einem sportbegeisterten Publikum. Dann kam Corona und stürzte die olympische Welt in eine schwere Krise.

IOC-Chef Bach will Blick auf Medaillenspiegel statt auf Corona-Zahlen richten

Doch der IOC-Chef, seine Getreuen und die japanischen Organisatoren blieben stur. Mehrfach wurde in Tokio der Corona-Notstand verhängt, in Umfragen sprach sich stets eine klare Mehrheit gegen die Spiele in diesem Jahr aus, alle Zuschauer wurden ausgeschlossen - und doch soll Olympia am Freitag eröffnet werden. "Diese Spiele werden anders sein, sie müssen anders sein", sagte Bach.Für den Ober-Olympier wird es Zeit, dass sich die Blicke statt auf die Corona-Tageszahlen auf den Medaillenspiegel richten. "Wenn die Athleten endlich loslegen, wird das den Menschen hier in Japan gut gefallen", beteuerte Bach.

Olympia Eröffnungsfeier 2021 im TV und Live-Stream im ZDF

Die traditionelle Olympia 2021 Eröffnungsfeier findet am 23. Juli um 13 Uhr deutscher Zeit (20 Uhr Ortszeit) im Olympiastadion von Tokio statt. Zwei TV-Sender, ZDF und Eurosport, übertragen live. Am selben Ort enden die Olympischen Spiele am 08. August mit der Abschlussfeier. Moderieren werden im ZDF Rudi Cerne und Katrin Müller-Hohenstein. Kommentieren wirdBéla Réthy. Das Zweite startet bereits um 12.10 Uhr mit der TV-Übertragung aus Tokio. In der ZDF-Mediathek steht zudem ein Live-Stream zur Verfügung.

Auch zu Olympia 2021:TV-Übertragung und Live-Stream zu den Olympischen Spielen

Olympische Spiele Eröffnung in Tokio: Programm soll Hoffnung schenken

Tokio will mit den Feiern zur Eröffnung und zum Abschluss der Olympischen Spiele sowie der anschließenden Paralympics einen Mutmacher gegen Corona um die Welt senden. "Angesichts der Schwere der Covid-19-Pandemie haben wir die Zeremonien nach dem Konzept gestaltet, dass die Spiele in Tokio durch das aktive Auftreten von Athleten und die Kraft des Sports frische Hoffnung und Ermutigung zu den Menschen auf der ganzen Welt bringen", teilte das Organisationskomitee am Mittwoch mit.

Olympia-Eröffnungsfeier aus Tokio 2021 verpasst? Wiederholung der Eröffnung im TV und online

Sollten Sie die Eröffnungsfeier verpasst haben, können sie jederzeit auf die Wiederholung in der ZDF-Mediathek zurückgreifen. Hier finden Sie die komplette Sendung als kostenloses Video on Demand.

Olympia 2021 Details zur Eröffnungsfeier am 23. Juli 2021 in Tokio

Alle vier Zeremonien stehen unter dem gemeinsamen Motto "Moving Forward" (vorwärts gehen). Das Konzept für die Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele am 23. Juli trägt den übergreifenden Titel "United by Emotions" (Vereint durch Emotionen), das der Abschlussfeier am 8. August "Worlds We Share" (Welten, die wir teilen). Zuschauer sind bei der Eröffnungsfeier nicht zugelassen.

Japanische Kunstflugstaffel zieht Olympische Kreise über Tokio

Zum Auftakt der Olympischen Spiele in Tokio hat die Kunstflugstaffel der japanischen Selbstverteidigungsstreitkräfte über Tokio die Olympischen Kreise gezogen. Vor weißen Wolken am strahlenden Sommerhimmel donnerte die "Blue Impulse" genannte Staffel am Freitag nahe des Olympiastadions über die Dächer der Hauptstadt und hinterließ kreisförmige Kondensstreifen in blauer, gelber, schwarzer, grüner und roter Farbe.

Im neuen Olympiastadion stand am Abend die Eröffnungsfeier für die Sommerspiele auf dem Programm, allerdings mit Ausnahme von rund 950 Würdenträgern ohne Zuschauer. Im vergangenen Jahr hatte sich die Kunstflugstaffel mit einer ähnlichen Darbietung über den Dächern der Hauptstadt beim medizinischen Personal für seinen Einsatz gegen die Corona-Pandemie bedankt.

Olympia-Eröffnungsfeier in Tokio mit 206 Teams

Mit symbolischen Szenen zu den Folgen der Corona-Pandemie und zu japanischen Traditionen sowie dem Einlaufen der 206 Teams ins Olympiastadion hat die Eröffnungsfeier der Sommerspiele von Tokio begonnen. In der leeren Arena waren am Freitag nur wenige Ehrengäste zugelassen. Nach der Parade der teilnehmenden Mannschaften sollte Japans Kaiser Naruhito die Spiele für eröffnet erklären. Danach war die Entzündung der olympischen Flamme geplant.

Rund um die Eröffnungsfeier gab es vereinzelte Proteste. Vor dem Rathaus von Tokio hatten sich am Freitag Dutzende von Menschen umringt von Polizisten versammelt. Auf Bannern stand "Löscht die Olympische Fackel" und "Keine Olympiade" sowie "Globales Verbrechen gegen Japan". Laute Proteste gab es außerdem direkt vor dem Stadion. Diese waren auch während der Eröffnungsfeier in der Arena zu hören, wenn es zwischenzeitlich still war.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/hos/news.de/dpa