Von news.de-Redakteur - 25.06.2021, 12.55 Uhr

Fabian Wegmann privat: Was Sie über den Tour-Kommentator unbedingt wissen müssen

Als Profi hat Fabian Wegmann Geschichte geschrieben. Mittlerweile beurteilt er die Leistungen seiner Ex-Kollegen für die ARD. Was Sie über den Co-Kommentator der Tour de France-Übertragungen wissen müssen, lesen Sie hier.

Fabian Wegmann ist der ARD-Experte bei der "Tour de France". Bild: dpa

Für Fabian Wegmann sind die körperlichen Strapazen vorbei. Zumindest was das Pedalieren beim prestigeträchtigsten Radrennen der Welt betrifft. Mittlerweile schaut der am 20. Juni 1980 in Münster geborene Ex-Radprofi seinen Kollegen beim Antreten zu und beurteilt ihre Leistungen vor einem Millionenpublikum. Nach seinem Rücktritt vom Profi-Zirkus im Jahr 2016 hat Fabian Wegmann neue Wege beschritten - und ist unter anderem als Co-Kommentator neben Florian Naß bei den ARD-Übertragungen der Tour de France im Ersten zu sehen und hören.

Weitere Texte aus dem Universum der Tour de France:

Fabian Wegmann: Erfolge und Karriere als Rennradprofi

Doch bis zum mehr oder minder bequemen Co-Kommentatorensessel bei der Tour de France war es für Fabian Wegmann ein langer Weg. Dreimal sicherte sich Fabian Wegmann den Titel des Deutschen Meisters im Straßenrennen (2007, 2008 und 2012). Bereits zuvor hatte er mit einer geradezu historischen Tat von sich reden gemacht. Als erster Deutscher überhaupt schnappte er sich im Jahr 2004 das Grüne Trikot des besten Bergfahrers beim legendären Giro d'Italia.

Ins Trikot des Führenden der Bergpreiswertung konnte er auch bei der Tour de France schon schlüpfen. In den Jahren 2005 und 2006 war es jeweils soweit. Insgesamt ging Wegmann siebenmal an der Start. Am bekanntesten dürfte er für seine Auftritte in den Trikots der Teams Gerolsteiner, Milram sowie Leopard Trek sein.

Fabian Wegmann nach dem Ende seiner Karriere als Radsport-Funktionär und TV-Kommentator

Dem Radsport ist Fabian Wegmann auch nach dem Ende seiner erfolgreichen Karriere als Rennfahrer treu geblieben. Neben dem bereits erwähnten Engagement als ARD-Experte bei der dreiwöchigen Tour de France ist er zudem als Rennleiter für mehrere Rennen verantwortlich, wie ein Blick auf seine Homepage zeigt. Dazu zählen unter anderem der Sparkassen Münsterland GIRO, der renommierte Klassiker Eschborn–Frankfurt (ehemals rund um den Henninger-Turm) sowie die Deutschland Tour.

Fabian Wegmann privat verheiratet - 2 Kinder

Mit privaten Auskünften hält sich Fabian Wegmann, gleich wenn er regelmäßig durch seine Funktionen in der Öffentlichkeit steht, dann doch lieber bedeckt. Auf seiner Webpräsenz und seinem Twitter-Account ist zu lesen, dass er verheiratet und Vater von zwei wundervollen Kindern ist. Alle anderen Tweets sind dann eher beruflicher Natur. Dass Fabian Wegmann das Leben mit seiner Frau Johanna teilt, mit der er seit dem Jahr 2009 verheiratet ist, stellt allerdings kein Geheimnis dar. Darüber sprach er im Jahr 2009 nach der Tour de France sogar selbst. Der Rest bleibt dann allerdings doch "unter Verschluss".

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/bos/news.de

Themen: