10.01.2021, 15.13 Uhr

Hubert Auriol ist tot: Herz-Kreislauf-Kollaps! Rallye-Dakar-Star unerwartet gestorben

Völlig unerwartet ist der mehrfache Rallye-Dakar-Sieger Hubert Auriol gestorben. Der 68-Jährige starb an einem Herz-Kreislauf-Kollaps. Die Anteilnahme an seinem Tod ist riesig.

Der mehrfache Rallye Dakar-Sieger Hubert Auriol ist tot. Bild: dpa

Der ehemalige Gewinner und spätere Leiter der Rallye Dakar, Hubert Auriol, ist Medienberichten zufolge tot. Der 68-Jährige sei am Sonntag nach einem Herz-Kreislauf-Kollaps gestorben, berichtete die französische Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf seine Familie. Er habe schon länger gesundheitliche Probleme gehabt.

Hubert Auriol ist tot: Rallye-Dakar-Legende mit 68 Jahren gestorben

Auriol hatte 1981 und 1983 die Rallye Dakar auf dem Motorrad gewonnen, 1992 gewann er mit dem Auto. 1995 wurde er für mehrere Jahre Leiter der berühmten Langstrecken- und Wüstenrallye. Auriol wurde 1952 in Äthiopien geboren und hatte den Spitznamen "der Afrikaner". Einem größerem Publikum wurde er in Frankreich 2001 bekannt. Damals moderierte er die erste Staffel der Reality-Fernsehsendung "Koh-Lanta", die an das Format "Survivor" angelehnt ist.

Große Trauer! Fans verabschieden sich im Netz vonHubert Auriol

 

Die Trauer ist groß. In den sozialen Netzwerken trauen zahlreiche Menschen um den mehrfachen Rallye-Dakar-Gewinner. "Legends never die", schreibt ein Twitter-Nutzer.

Lesen Sie auch: DIESE Promis sterben 2021 (vielleicht!).

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/news.de/dpa