14.12.2019, 15.55 Uhr

Ski-Alpin-Weltcup 2019/20 in Live-Stream + TV: Neuer Versuch am Sonntag für Slalom und Riesenslalom der Herren in Val d'Isere

An diesem Wochenende steht die fünfte Weltcup-Veranstaltung in der Saison 2019/2020 der Disziplin Ski Alpin an. Wie Sie Riesenslalom und Slalom der Herren live aus Val d'Isere in Frankreich verfolgen können, erfahren Sie hier.

Die Wettbewerbe im Ski-Alpin-Weltcup 2019/20 gibt es in TV und Live-Stream zu sehen. Bild: dpa

Die fünfte Station im Ski-alpin-Weltcup der Herren in der Saison 2019/2020 findet vom 13. bis 14. Dezember 2019 in Val d'Isere in Frankreich statt. Auf den Riesenslalom der Herren am Samstag (ab 11 Uhr) sollte am Sonntag der Slalom der Herren (ab 09.30 Uhr) folgen - doch das Winterwetter machte den Athleten einen Strich durch die Rechnung.

Hier finden Sie alle aktuellen Infos und Termine zum Ski-Alpin-Weltcup 2019/20.

Zu viel Wind und Schnee: Weltcup-Slalom in Val d'Isère abgesagt

Zu viel Wind und zu viel Schnee in den französischen Alpen haben zu einer Absage des Weltcup-Slaloms in Val d'Isère geführt. Nach mehreren Verschiebungen des geplanten Starts gab der Skiweltverband diese Entscheidung am Samstag bekannt. Der Wettkampf soll nun am Sonntag (9.30/12.30 Uhr) nachgeholt werden. Wann und wo der Riesenslalom stattfinden soll, ist noch unklar. Der Slalom war im ursprünglichen Rennkalender für Sonntag vorgesehen, wegen der Wettervorhersage aber mit dem Riesenslalom getauscht und auf Samstag vorgezogen worden.

"Aufgrund der Wettersituation in Val d'Isère war es eigentlich unmöglich, dass man den Slalom durchführt. Es waren Windspitzen bis zur 100 km/h und schlechte Sicht. Die Piste haben sie soweit okay präpariert, aber die Windböen waren einfach zu stark und kein Rennen möglich", sagte Herren-Cheftrainer Christian Schwaiger.

Für den Deutschen Skiverband sind Fritz Dopfer, Sebastian Holzmann, David Ketterer und Dominik Stehle im Slalom vorgesehen. Für die im Riesenslalom eingeplanten deutschen Starter Stefan Luitz, Alexander Schmid und Bastian Meisen ist die Programmänderung ärgerlich.

Ski-alpin-Weltcup der Herren in Val d'Isere (Frankreich) wegen zu viel Wind verschoben

Der Start des ersten Durchgangs beim Weltcup-Slalom in Val d'Isère verzögert sich wegen starker Winde um mindestens eineinhalb Stunden und ist nun auf 11 Uhr gelegt worden. Das teilte der Skiweltverband am Samstag mit. Der zweite Durchgang soll nun statt um 13 Uhr erst um 14 Uhr beginnen. In den französischen Alpen war das ursprünglich geplante Programm wegen Schneefalls bereits getauscht worden. Ursprünglich war für den (heutigen) Samstag der Riesenslalom vorgesehen, der nun am Sonntag eingeplant ist. Für den Deutschen Skiverband sind Fritz Dopfer, Sebastian Holzmann, David Ketterer und Dominik Stehle am Start.

Ski-alpin-Weltcup der Herren in Val d'Isere (Frankreich) in TV und Live-Stream

Auch dieses Jahr werden die Wettkämpfe im Ski-Alpin-Weltcup live im Free-TV übertragen. Da die öffentlich rechtlichen Sender ARD und ZDF die Senderechte an den alpinen Ski-Wettbewerben haben, können Sie die Ski-Rennen nicht nur im TV, sondern auch im Live-Stream von ARD und ZDF kostenlos verfolgen.

Auch Eurosport überträgt traditionell die Wintersport-Events im TV. Wollen Sie aber unterwegs via Live-Stream Eurosport sehen, benötigen Sie den kostenpflichtigen Eurosport-Player. Außerdem wird der Wintersport auch von DAZN übertragen.

FOTOS: Faszination Schnee Das sind die Helden des Wintersports
zurück Weiter Ted Ligety ist ein US-amerikanischer Skirennläufer. Im Riesenslalom wurde er dreimal Weltmeister und einmal Olympiasieger. Im Super-G und in der Kombination kann er je einen Olympiasieg und eine olympische Goldmedaille verbuchen. (Foto) Foto: Stephan Jansen / picture alliance / dpa Kamera

Die TV-Termine im Ski-Alpin-Weltcup 2019/20 in der Übersicht

Bislang stehen nur wenige TV-Zeiten der Wettbewerbe zum Ski-Alpin-Weltcup fest. Sobald die weiteren Daten feststehen, welche Sender übertragen und wann die Wettbewerbe im Ski Alpin starten, werden wir Sie hier an dieser Stelle informieren.

Herren-Wettbewerbe im Ski-Alpin-Weltcup 2019/ 2020

Termin, Uhrzeit Austragungsort, Land Ski-Disziplin Liveübertragung und Sender
27.10.2019 Sölden (Österreich) Riesenslalom Eurosport ab 12.50 Uhr
ARD ab 12.55 Uhr
24.11.2019 Levi (Finnland) Slalom

Eurosport ab 10.05 Uhr (1. Lauf)
DAZN ab 12.00 Uhr (2. Lauf)
ZDF ab 13.20 Uhr

30.11.2019 Lake Louise (Kanada) Abfahrt

DAZN ab 12.00 Uhr

Eurosport1 ab 20.00 Uhr

01.12.2019 Lake Louise (Kanada) Super-G

Das Erste ab 11.05 Uhr

Eurosport1 ab 20.00 Uhr

06.12.2019 Beaver Creek (USA) Super-G DAZN ab 18.45 Uhr
07.12.2019 Beaver Creek (USA) Abfahrt

DAZN ab 19.00 Uhr

Eurosport1 ab 18.50 Uhr

08.12.2019 Beaver Creek (USA) Riesenslalom

Eurosport1 ab 17.15 Uhr
Eurosport1 20.30 Uhr

DAZN ab 17.45 Uhr + 20.45 Uhr

14.12.2019 Val d'Isère (Frankreich) Riesenslalom

abgesagt

15.12.2019 Val d'Isère (Frankreich) Slalom

Eurosport1 ab 09.00 Uhr (1. Lauf)

Eurosport2 ab 12.00 Uhr (2. Lauf)

Das Erste ab 09.20 Uhr (1. Lauf) und ab 12.45 Uhr (2. Lauf)

20.12.2019 Gröden(Italien) Super-G Eurosport1 ab 11.35 Uhr
21.12.2019 Gröden(Italien) Abfahrt

ZDF ab 11.35 Uhr

Eurosport1 ab 11.45 Uhr

22.12.2019 Alta Badia(Italien) Riesenslalom

Eurosport1 ab 09.50 Uhr (1. Lauf)

ZDF ab 10.15 Uhr

Eurosport1 ab 13.00 Uhr (2. Lauf)

ZDF ab 13.15 Uhr

23.12.2019 Alta Badia(Italien)

Parallel-Riesenslalom

Eurosport1 ab 18.05 Uhr
28.12.2019 Bormio (Italien) Abfahrt
29.12.2019 Bormio (Italien) Kombination  
05.01.2020 Zagreb (Kroatien) Slalom  
08.01.2020 Madonna di Campiglio (Italien) Slalom  
11.01.2020 Adelboden (Schweiz) Riesenslalom  
12.01.2020 Adelboden (Schweiz) Slalom  
17.01.2020 Wengen (Schweiz) Kombination  

18.01.2020

Wengen (Schweiz) Abfahrt  

19.01.2020

Wengen (Schweiz) Slalom  
24.01.2020 Kitzbühel (Österreich) Super-G  
25.01.2020 Kitzbühel (Österreich) Abfahrt  
26.01.2020 Kitzbühel (Österreich) Slalom  
28.01.2020 Schladming (Österreich) Slalom  
01.02.2020 Garmisch-Partenkirchen (Deutschland) Abfahrt  
02.02.2020 Garmisch-Partenkirchen (Deutschland) Riesenslalom  
08.02.2020 Chamonix (Frankreich) Slalom  

09.02.2020

Chamonix (Frankreich)

Parallel-Riesenslalom

 
15.02.2020 Yanqing (China) Abfahrt  
16.02.2020 Yanqing (China) Super-G  
22.02.2020 Yuzawa Naeba (Japan) Riesenslalom  
23.02.2020 Yuzawa Naeba (Japan) Slalom  
29.02.2020 Hinterstoder (Österreich) Super-G  
01.03.2020 Hinterstoder (Österreich) Kombination  

07.03.2020

Kvitfjell (Norwegen) Abfahrt  
08.03.2020 Kvitfjell (Norwegen) Super-G  
10.03.2020 Stockholm (Schweden) City-Event  
14.03.2020 Kranjska Gora (Slowenien) Riesenslalom  
15.03.2020 Kranjska Gora (Slowenien) Slalom  
18.03.2020 Cortina d'Ampezzo (Italien)

Abfahrt

 
19.03.2020 Cortina d'Ampezzo (Italien)

Super-G

 

20.03.2020

Cortina d'Ampezzo (Italien)

Team-Event

 

21.03.2020

Cortina d'Ampezzo (Italien)

Riesenslalom

 

21.03.2020

Cortina d'Ampezzo (Italien)

Slalom

 

Folgen Sie news.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

hos/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser