Uhr

Ferfried Prinz von Hohenzollern ist tot: Todesursache bekannt gegeben! Trauer um Tatjana Gsells Ex "Foffi"

In den 2000er Jahren sorgte der Adlige Ferfried Prinz von Hohenzollern durch seine Beziehung zu Reality-TV-Sternchen Tatjana Gsell für Schlagzeilen. Fast 20 Jahre später ist er jetzt mit 79 Jahren verstorben.

Ferfried Prinz von Hohenzollern ist gestorben. (Foto) Suche
Ferfried Prinz von Hohenzollern ist gestorben. Bild: picture alliance / dpa | Daniel Karmann

Trauer um Ferfried Prinz von Hohenzollern. Er machte sich als Tourwagen-Rennfahrer einen Namen, wurde einer breiten Masse jedoch vor allem durch seine Beziehung mit Reality-TV-Star Tatjana Gsell bekannt. Jetzt ist er mit 79 Jahren verstorben.

Ferfried Prinz von Hohenzollern ist tot: Trauer um Tatjana Gsells Ex, Todesursache bekannt gegeben

Die traurigen Nachrichten bestätigten jetzt enge Familienangehörige gegenüber "Bunte" und der "Bild"-Zeitung. Ferfried Prinz von Hohenzollern sei in der Nacht von Montag auf Dienstag in der Klinik Großhadern in München an Herzversagen verstorben. Das bestätigte nun auch das Haus Hohenzollern am Freitag in Sigmaringen. Als Todesdatum wurde der 26. September angegeben.

Ferfried Prinz von Hohenzollern machte sich einen Namen als Rennfahrer

Der Adlige, der mit vollem Namen Ferfried Maximilian Pius Meinrad Maria Hubert Michael Justinus Prinz von Hohenzollern hieß, kam 14. April 1943 auf Schloss Umkirch in Baden-Württemberg zur Welt. Er war der jüngste Sohn von Friedrich von Hohenzollern, dem Oberhaupt des ehemaligen fürstlichen Hauses Hohenzollern. Ferfried studierte Jura, widmete sich dann aber einer Karriere als Rennfahrer und wurde1969 ins BMW-Werkteam aufgenommen.1971 gewann er mit Gerold Pankl das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring.

Die Burg Hohenzollern im Zollernalbkreis ist Stammsitz des preußischen Königshauses und der Fürsten von Hohenzollern. Das Haus Hohenzollern besteht aus einer königlich-preußischen Linie und einer fürstlich-schwäbischen Linie. Die Burg Hohenzollern gehört zu zwei Dritteln Georg Friedrich Prinz von Preußen. Er ist Ururenkel des letzten Königs von Preußen und Deutschen Kaisers Wilhelm II. (1859-1941). Ein Drittel ist im Besitz von Karl Friedrich Fürst von Hohenzollern. Er steuert von Sigmaringen aus den Familienbesitz der schwäbischen Hohenzollern.

Ferfried Prinz von Hohenzollern: "Foffis" Beziehung mit Tatjana Gsell

Einem großen Publikum bekannt wurdeFerfried Prinz von Hohenzollern durch seine Beziehung zu Reality-TV-Star Tatjana Gsell. Diese kam 2004 an die Öffentlichkeit, während Ferfried noch in seiner dritten Ehe mit Maja Synke Meinert steckte. Ihre Affäre sorgte für so große Schlagzeilen, dass das Paar 2006 eine eigene, vierteilige RTLZWEI-Doku mit dem Titel "Tatjana & Foffi – Aschenputtel wird Prinzessin" bekam. Die beiden nannten sich "Grunzelchen" und "Schnitzelmeierin", hatten Hochzeitspläne, trennten sich aber noch im Jahr der Ausstrahlung ihrer Sendung. 

Prinz Ferfried von Hohenzollern und Tatjana Gsell, 2006. (Foto) Suche
Prinz Ferfried von Hohenzollern und Tatjana Gsell, 2006. Bild: picture-alliance/ dpa/dpaweb | Jens Kalaene

"Wir waren zwei Jahre zusammen. Und ich bin ganz ehrlich: Das erste Jahr war es eine Beziehung, ja, eine Liebesbeziehung. Aber wir waren zu unterschiedlich. Das letzte Jahr haben wir nur noch für die Medien funktioniert", sagte Tatjana vor fünf Jahren über ihre und Ferfrieds Beziehung, wie "t-online" berichtet.

Aus Ferfrieds erster Ehe mit Angela von Morgen stammen zwei Kinder und auch mit seiner zweiten Frau Eliane Etter bekam er zweimal Nachwuchs.

Lesen Sie auch: Lamont Dozier ist tot: Fans in tiefer Trauer! Motown-Legende mit 81 Jahren verstorben

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Twitter, Pinterest und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos und den direkten Draht zur Redaktion.

/gom/news.de/dpa

Themen: