Von news.de-Redakteurin - Uhr

Hans-Jochen Wagner privat: Waldgesänge und Familienglück! So lebt der "Tatort"-Star abseits der Kameras

Hans-Jochen Wagner hat bereits in mehreren Serien und Filmen mitgespielt. Besonders als Ermittler im Schwarzwald-"Tatort" lockt er immer viele Zuschauer:innen vor die Fernseher. Dabei wäre seine Karriere fast ganz anders verlaufen.

Die Schauspieler Eva Löbau und Hans-Jochen Wagner stehen am Drehort für den neuen Schwarzwald-"Tatort". Bild: picture alliance/dpa | Uwe Anspach

Egal, ob fieser Wirtschaftskrimineller, Ermittler, liebender Vater oder geschiedener Mann - Hans-Jochen Wagner blickt auf eine lange Karriere auf der Bühne, in Serien und Filmen zurück. Dabei wollte er nie als Schauspieler in fremde Rollen schlüpfen.

Hans-Jochen Wagner wollte kein Schauspieler werden

Hans-Jochen Wagner wurde 1968 in Tübingen geboren und wuchs in der Nähe von Reutlingen auf. Dort ging er auf eine Waldorfschule. Das Lehrerkind wusste damals noch nicht, was er mit seinem Leben anfangen will, also schlug er den gleichen Karriereweg wie seine Familie ein. Er studierte in Tübingen auf Lehramt und arbeitete nebenbei am Theater hinter den Kulissen. Irgendwann ging er nach Hildesheim, um dort Kulturpädagogik zu studieren. Bis er sich schließlich entschied, an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch' in Berlin das Schauspielhandwerk zu erlernen. Diesen Weg beschreibt er rückblickend nicht als "straight".Das fand ich aber auch gut, weil ich den Beruf nicht deshalb gewählt habe, weil ich mich selber so geil finde, oder weil ich es so geil finde, auf der Bühne oder vor der Kamera zu stehen. Ich mache es trotzdem gerne, aber es ist für mich eine Form der Auseinandersetzung", so der Schauspieler gegenüber dem SWR.

Zwischen Polizeiruf 110" und "Ttaort": Filme und Serien mit Hans-Jochen Wagner

Nach seiner Ausbildung spielte er zunächst Theater, unter anderem am Burgtheater Wien (1997) und am Deutschen Theater Berlin (1999). Seinen großen Durchbruch im TV feierte er 2001 mit dem Film "Die Rückkehr". Danach war er in Filmen wie "Sie haben Knut" (2003), "Faking Hitler" (2021), "Entführt" (2009) oder "Kommissarin Heller" (2014) zu sehen. In dem Film spielt er neben Lisa Wagner. Beide teilen sich zwar den gleichen Nachnamen, aber verwandt sind sie nicht. Daneben hatte er Auftritte in Serien wie dem "Großstadtrevier", "Polizeiruf 110" oder "Der Kriminalist". In seiner bekanntesten Rolle als Kommissar Friedemann Berg im Schwarzwald-"Tatort" zeigt er seit 2016 wie wandlungsfähig und vielschichtig er ist.

Hans Jochen Wagner privat: So lebt der "Tatort"-Star mit Frau und Sohn

Der gebürtige Schwabe hat sich irgendwann in Berlin nieder gelassen, wo er heute zusammen mit seiner Frau und dem gemeinsamen Sohn wohnt. Seit 2014 ist der 1,98 Meter große Schauspieler mit der Drehbuchautorin und Regisseurin Nana Neul verheiratet, berichtet "Gala". Die wilden Zeiten sind auch vorbei. "Jetzt als Vater gehe ich kaum noch in Kneipen", sagte er im Gespräch mit dem "Tagesspiegel". Viel lieber vereist er, spielt Gitarre oder singt mit seinem Sohn. "Und wenn wir durch den Wald spazieren, grölen wir beide auch schon mal das Lied 'Saßen zwei Gestalten auf dem Donnerbalken und schrien nach Klo­papier'. Das singt er voller Inbrunst" erzählte er im Interview mit "Gala". 

Schon gelesen? Lars Eidinger privat: DJ und Ehemann! Das haben Sie noch nicht über den Schauspieler gewusst

Steckbrief Hans-Jochen Wagner

Name: Hans-Jochen Wagner

Beruf: Schauspieler

Geburtsjahr: 1968

Geburtsort: Tübingen

Augenfarbe:

Größe: 198 cm

Haarfarbe: dunkelbraun

Familienstand: verheiratet

Kinder: ein Sohn

Hans Jochen Wagner bei Instagram

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

/hos/news.de