Uhr

Joey Morgan ist tot: Mit nur 28 Jahren! "Scouts vs. Zombies"-Star gestorben

Die Filmwelt ist erschüttert: Schauspieler Joey Morgan ist tot. Berichten zufolge starb der "Scouts vs. Zombies"-Darsteller am Sonntag im Alter von nur 28 Jahren. In rührenden Netz-Beiträgen nehmen Freunde und Kollegen Abschied.

Joey Morgan in einer Szene in "Scouts vs. Zombies". Bild: dpa

Die Filmwelt trauert um Joey Morgan. Der Schauspieler starb am Sonntag im Alter von nur 28 Jahren. Filmemacher Christopher Landon,der Morgans ersten Spielfilm "Scouts Guide to the Zombie Apocalypse" (deutscher Titel: "Scouts vs. Zombies - Handbuch zur Zombie-Apokalypse") schrieb und Regie führte, bestätigte die traurige Todes-Nachricht. Woran das junge Schauspieltalent starb, ist aktuell nicht bekannt.

Joey Morgan ist tot: Schauspiel-Star stirbt mit nur 28 Jahren

"Joey Morgan trat vor fast 9 Jahren in mein Leben, als ich Scouts drehte. Er war ruhig, lustig, intelligent und nachdenklich", begann Landon seinen rührenden Post beim Kurznachrichtendienst Twitter. "Und als die Kameras liefen, war er magnetisch. Er ist heute gestorben und die Nachricht ist herzzerreißend. Ich fühle mich geehrt, ihn gekannt zu haben", schloss Landon seinen Beitrag. Dazu veröffentlichte er einen Schnappschuss, der Joey Morgan hinter den Kulissen von "Scouts Guide to the Zombie Apocalypse" gemeinsam mit seinen Kollegen zeigt.

Weder Landon noch die Vertreter des verstorbenen Schauspielers gaben dabei die Todesursache bekannt. "Bitte respektieren Sie unsere Privatsphäre, damit wir den Verlust eines ganz besonderen Menschen betrauern können", so der Vertreter in einer Erklärung.

Durch "Scouts vs. Zombies" wurde Joey Morgan berühmt

Morgan begann seine Schauspielkarriere mit seiner Rolle als Augie Foster in "Scout's Guide to the Zombie Apocalypse" im Jahr 2015, in dem auch David Koechner, Tye Sheridan, Halston Sage, Sarah Dumont und Logan Miller mitspielten. Zusammen mit Sheridan und Miller spielte er einen der drei Pfandfindern, die ihre Fähigkeiten nutzen, um eine Zombie-Apokalypse zu überleben. Ebenfalls zu seinen Credits zählen der Fernsehfilm "Detour" mit Peter Gallagher, "Compadres", "Flower" mit Zoey Deutch und "Camp Manna". Außerdem spielte Landon 2016 in einer Folge von Chicago Med sowie im Netflix-Film "Sierra Burgess Is a Loser" mit.

Sein letztes Projekt war 2020 der Film "Max Reload and the Nether Blasters" mit Greg Grunberg, Lukas Gage und Wil Wheaton. Es ist unklar, ob er vor seinem tragischen Tod andere Projekte in Arbeit hatte.

Freunde und Kollegen nehmen Abschied von Joey Morgan

In den sozialen Medien nehmen zahlreiche Fans, Freunde und Kollegen Abschied von Joey Morgan. Schauspiel-Kollege Logan Miller schrieb auf seinem Instagram-Account: "Die Welt hat einen großen Menschen verloren. Mir wurde mitgeteilt, dass mein lieber Freund Joey Morgan verstorben ist. Joey war freundlich, großzügig, witzig, extrem talentiert und voller Liebe und Leben. Wir hatten nichts als Spaß zusammen. Ganz gleich, wo auf der Welt wir uns befanden, wir haben uns immer getroffen und uns in den prägenden Jahren, als wir in unserer Branche Fuß fassten, gegenseitig Gesellschaft geleistet. Manchmal sahen wir uns jahrelang nicht, und wenn wir uns wiedersahen, war es, als wären nur ein paar Tage vergangen. Ich bin so dankbar für die Zeit, die wir miteinander verbringen durften und es tut mir leid, dass wir nicht mehr Zeit hatten. Ich vermisse dich. Ich liebe dich! Und wir sehen uns später, Kumpel."

Auch Schauspielerin Zoey Deutch trauert um Joey Morgan: "ruhe in frieden joey. ein zutiefst freundlicher, talentierter, besonderer mensch. wir lieben dich", schrieb sie zu einem Foto, das sie gemeinsam mit Morgan am Set von "Flower" zeigt.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/news.de