Uhr

Hardy Krüger jr.: Er war bereits tot! Schauspieler schockt mit knallharter Alkohol-Beichte

Nach dem Tod seines Sohnes, der 2011 mit nur 8 Monaten starb, brach für Schauspieler Hardy Krüger jr. eine Welt zusammen. Seinen Kummer ertränkte der Film-Star jahrelang in Alkohol. Seine Alkoholsucht kostete ihn beinahe das Leben.

Seine Alkoholsucht hätte Schauspieler Hardy Krüger Jr. beinahe das Leben gekostet. Bild: dpa

Hardy Krüger jr. zählt zu den beliebtesten Schauspielern Deutschlands. Doch hinter der Fassade des erfolgreichen TV-Stars bröckelte es. Er war Alkoholiker, trank sich fast zu Tode, wie er nun in einem erstaunlich offenem Interview erklärte.

Hardy Krüger jr. ertränkte seine Trauer in Alkohol

Durch seine Rollen in bekannten Serien und Filmen wie "Nicht von schlechten Eltern", "Gegen den Wind" oder "Dracula" wurde Hardy Krüger jr. zu einem gefeierten Fernsehstar. Doch im Juli 2011 erschütterte eine schreckliche Tragödie die heile Welt des Schauspielers. Sein Sohn Paul-Luca starb in der Nacht nach seiner Taufe. Da war er gerade einmal acht Monate alt. Ein schwerer Schlag für den Schauspieler, der seinen Kummer nach der Tragödie in Alkohol ertränkte, wie er nun selbst verriet.

Nach Tod seines Sohnes: Schauspiel-Star wäre beinahe gestorben

Die jahrelange Alkoholsucht hat den Schauspieler Hardy Krüger jr. nach eigenen Worten fast umgebracht. "Ich hatte meinem Körper 25 Jahre lang viel zugemutet. Mein ganzer Stoffwechsel funktionierte nur, wenn ich getrunken habe", sagte der 53-Jährige der "Bild am Sonntag". "Alkohol hat mich ruhig gemacht, um konzentriert 16 Stunden vor der Kamera zu stehen." Sein Alkoholismus endete schließlich in der Notaufnahme, ihm drohte multiples Organversagen, wie er der Zeitung erzählte. "Ich war einen Moment lang tot, wurde mit einem Defibrillator zurückgeholt", sagte Krüger jr. Weiter verriet er über sein Nahtoderlebnis: "Ich habe meinen Sohn Paul-Luca gehört, ein warmes Licht gesehen. Es hat mich magisch angezogen."

Nach jahrelanger Alkoholsucht: So geht es Hardy Krüger jr. heute

Mittlerweile sei er seit sieben Jahren trocken, beteuert er. Sollte er rückfällig werden, drohe ihm sogar im Extremfall ein multiples Organversagen. Ihm zuliebe verzichtet auch seine Frau Alice, die er vor drei Jahren geheiratet hat, auf Alkohol.

Über sein turbulentes Leben hat der Schauspieler das Buch "Wendepunkte" geschrieben, das am 1. November erscheint. "Heute weiß er, dass sein "zweites Leben" auf der Fähigkeit fußt, nach vorn zu sehen", heißt es dazu vom Verlag Gräfe und Unzer.Hardy Krügers größter Wunsch: "Ich hoffe, dass Menschen lernen, über ihr Alkoholproblem zu reden, dass es okay ist, wenn man mal Schwäche zeigt. Wir sind alles, aber nicht perfekt."

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/news.de/dpa