Uhr

Frank Kramer privat: So lebt der Arminia Bielefeld-Trainer heute mit Frau und Kindern

Frank Kramer begann seine Fußballkarriere als Spieler. Aktuell ist er Fußballtrainer beim Bundesligisten Arminia Bielefeld. Doch wie lebt der heute privat nach dem Ende seiner Profizeit mit seiner Familie?

Wie tickt der Frank Kramer, der Trainer von Arminia Bielefeld, privat? Bild: picture alliance/dpa/dpa-Pool | Soeren Stache

Frank Kramer ist ein ehemaliger Fußballspieler und aktuell Fußballtrainer. Der frühere Lehrer war bereits beim DFB tätig und trainiert derzeit den Bundesligisten Bielefeld.

Herkunft, Familie und Brüder von Frank Kramer! Eltern des Fußballtrainers sind gestorben

Frank Kramer wurde am 3. Mai 1972 in Memmingen geboren. Er wuchs bei seinen Eltern in Memmingen auf und absolvierte in der Stadt auch sein Abitur. Er hat zwei Brüder, die Jürgen und Markus heißen. Sein Vater, Kurt Kramer, war sowohl als Spieler als auch als Trainer für den FC Memmingen tätig. Bei dem Verein war der Vater von Frank Kramer zudem Ehrenspielführer. Die Mutter von Frank Kramer heißt Rosmarie. 2015 starb Kurt Kramer.

Frank Kramer war vor seiner Fußball-Karriere Lehrer

Nach seinem Abitur studierte Kramer an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Sport und Englisch auf Lehramt. Im Anschluss an sein Studium wurde Kramer Lehrer an einem Gymnasium. Außerdem war er in der Folge als Sportdozent an der Friedrich-Alexander-Universität tätig.

Frank Kramer startete Karriere als Fußballer beim FC Memmingen

Der erste Verein, bei dem Frank Kramer Fußball spielte, war der FC Memmingen. Im Alter von 21 Jahren folgte der Wechsel zum FC Bayern München, wo er für die Amateurmannschaft tätig war. Weitere Stationen von Frank Kramer waren der TSV Vestenbergsgreuth, der SC Weismain sowie die zweiten Mannschaften des 1. FC Nürnberg und der SpVgg Greuther Fürth. Nach einem Jahr beim 1. SC Feucht beendete Kramer seine Spielerkarriere 2005 bei der Amateurmannschaft von SpVgg Greuther Fürth.

Trainer in Hoffenheim und Fürth

Nachdem er zuvor bereits kurzzeitig als Spielertrainer bei der zweiten Mannschaft in Fürth tätig war, wurde er 2005 Trainer der U-19 des Vereins. Die nächsten Stationen von Frank Kramer waren die Amateurmannschaften der SpVgg Greuther Fürth und der TSG 1899 Hoffenheim. 2012 war er kurzzeitig Interimstrainer der ersten Mannschaft in Hoffenheim. Den DFB-Fußball-Lehrer-Lehrgang 2012/13 schloss Frank Kramer als Jahrgangsbester ab.

Frank Kramer als Cheftrainer von Arminia Bielefeld

Von 2013 bis 2015 war Frank Kramer Cheftrainer der ersten Mannschaft der SpVgg Greuther Fürth. Anschließend trainierte er Fortuna Düsseldorf. Nachdem er wenige Monate nach seinem Amtseintritt in Düsseldorf beurlaubt worden war, folgten Tätigkeiten beim DFB. Seit dem 2. März 2021 ist er Cheftrainer von Arminia Bielefeld.

Schon gelesen?Urs Fischer privat: Tochter Rania, Ehefrau und Familie! So lebt der Union Berlin-Trainer

Frank Kramer privat - hat er Frau und Kinder?

Nach Berichten der "Memminger Zeitung" ist Frank Kramer verheiratet mit seiner Ehefrau. Das Paar soll zwei Kinder haben, einen Sohn und eine Tochter, schreibt die Zeitung. Der Wohnort der Familie ist laut der "Memminger Zeitung" Fürth. Sein Sohn ist in seine Fußstapfen getreten und spielt in der U 13 der SpVgg Greuther Fürth. Sein Nach Frank Kramer sei ein "Kopfmensch" der gerne Fachliteratur liest, schreibt die "Allgäuer Zeitung".

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

txt/bos/news.de