Uhr

Julia Holz: Krebskranke Influencerin plant Hochzeit und Beerdigung gleichzeitig

"Goodbye Deutschland"-Auswanderin Julia Holz durchlebt aktuell die wohl schwerste Zeit ihres Lebens. Die Influencerin leidet an Gebärmutterhalskrebs. Und der Krebs hat bereits gestreut. Trotz niederschmetternder Diagnose plant sie nun ihre Hochzeit.

"Goodbye Deutschland"-Auswanderin und Influencerin Julia Holz durchlebt aktuell die wohl schwerste Zeit ihres Lebens. Eine Krebs-Diagnose hatte das Leben der erst 35-Jährigen komplett auf den Kopf gestellt. Wie die Mallorca-Auswanderin selbst auf ihren Social-Media-Kanälen mitteilte, leidet sie an Gebärmutterhalskrebs im fortgeschrittenen Stadium. Bei einer geplanten Operation sollte die Gebärmutter komplett entfernt werden. Doch dazu kam es nicht. Die Ärzte fanden heraus, dass der Tumor bereits gestreut hat. Trotz der niederschmetternden Diagnose gibt sich Julia Holz kämpferisch. Aufgeben kommt für die Mutter einer sechsjährigen Tochter nicht infrage. Unterstützt wird sie dabei von ihrem Lebensgefährten Iwan (46).

Krebskranke Influencerin Julia Holz will heiraten

Wie die Influencerin nun selbst via Instagram bekannt gab, hat der Vater ihrer Tochter ihr jetzt sogar einen Heiratsantrag gemacht. Doch anstatt sich ausschließlich auf ihre Traumhochzeit zu konzentrieren, kreisen Julias Gedanken gleichzeitig um ihre Krankheit und die Angst zu sterben. Zwar wolle Julia weiter gegen den Krebs kämpfen, dennoch plant sie Trauung und Beerdigung gleichzeitig, wie sie nun selbst im Gespräch mit "Bild" enthüllt.

"Goodbye Deutschland"-Star Julia Holz plant Hochzeit und Beerdigung gleichzeitig

"Natürlich klingt das schrecklich, dass ich an beides gleichzeitig denke, aber wenn ich mir unsere Hochzeit ausmale, befreit das auch ein wenig vom Gedankenkarussell mit dem Krebs.", so die Blondine. Julia Holz möchte gerne unbeschwert und gesund in ihrem Traumkleid vor den Altar treten, wie sie selbst bei Instagram verrät. "Ich möchte ein langes weißes Kleid mit Schleppe, beim Essen einen Mix aus holländischer, deutscher und mallorquinischer Küche, denn Iwan ist Holländer. Ich werde Iwans Namen annehmen, der Gedanke daran, dass wir als Familie am Ende alle den gleichen Nachnamen tragen, freut mich besonders."

TV-Star an Gebärmutterhalskrebs erkrankt! Julia Holz will sich zweite Meinung an Berliner Charité einholen

Trotz ihrer Zukunftspläne könne Julia die Gedanken an ihre Krebs-Erkrankung nicht ausblenden. Um sich eine weitere Meinung zu ihrer Krankheit einzuholen, hat sich die 35-Jährige einen Flug nach Berlin gebucht, um sich in der Berliner Charité nochmals eingehend untersuchen zu lassen. Sie selbst erklärte zuletzt, dass sie sich nun einer sechsmonatigen Chemotherapie und Bestrahlung unterziehen müsse, damit sich die Krebszellen verkleinern, um die geplante OP doch noch durchführen zu können.

Julia Holz will in Rostock bei ihrer Familie beerdigt werden

"Sollte ich den Kampf gegen den Krebs verlieren, möchte ich in Rostock beerdigt werden. Es ist mir sehr wichtig nach Rostock in unser Familiengrab gebracht zu werden, um auf ewig bei meiner Familie zu bleiben.", sagt Julia Holz in Gespräch mit "Bild". Was sie sich für ihre Beerdigung wünscht? "Die Leute sollen auch nicht in Schwarz zur Beerdigung kommen. Zu meiner Beerdigung möchte ich ein Grab voller weißer Rosen, die mochte ich schon immer, später soll es ein schönes buntes Grab sein, damit das nicht so Triste wird für die Leute, die mich besuchen kommen.", so die 35-Jährige.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/news.de

Themen: