Von news.de-Redakteur - 19.05.2021, 10.12 Uhr

Cathy Lugner krank: Brust-Operation in München! Sie lässt ihre Implantate entfernen

TV- und "Playboy"-Star Cathy Lugner entscheidet sich zu einem drastischen Schritt. Die 31-Jährige lässt sich wegen einer Breast Implant Illness die Brust-Implantate entfernen. Was sich hinter der Krankheit verbirgt, lesen Sie hier.

Cathy Lugner lässt sich die Brust-Implantate entfernen. Bild: dpa

Horror-Nachrichten von Erotik-Model und Reality-TV-Star Cathy Lugner. Die 31-Jährige hat sich zu einem drastischen aber offenbar notwendigen Schritt entschlossen, wie sie ihre Fans im Netz in einer Instagram-Story wissen lässt.

Cathy Lugner hat Breast Implant Illness: Model will sich Implantate entfernen lassen

Wie Cathy Lugner bei Instagram erklärt, will sie sich ihre Brust-Implantate herausnehmen lassen. Dafür würde sie nach München reisen müssen, um sich dort erneut einer Operation zu unterziehen. Der Grund für ihren Sinneswandel: Offenbar sind bei ihr Symptome der sogenannten Breast Implant Illness aufgetreten. Dabei schien das Thema bis dato keine große Rolle für das mehrfache "Playboy"-Playmate zu spielen: "Ich wusste gar nicht, dass es so etwas wie Breast Implant Illness gibt. Woher auch? Es hatte mich nie jemand darüber aufgeklärt", lässt Cathy bei Instagram wissen.

Lesen Sie auch: Wrestling-Fans geschockt! Schwanger lässt sie die Hüllen fallen

Cathy Lugner wird bei Brust-OP von Kamera-Team begleitet

Doch nun sei ein Verein auf sie zugekommen und habe ihr nach dem Auftreten einiger Symptome Aufklärung verschafft. So heißt es bei Cathy Lugner nun: "Bye-bye, Boobies. Aber die Gesundheit ist natürlich wichtiger als ein paar Brüste". Vor allem wenn sich man dabei auch noch von einem Kamera-Team begleiten lässt. Da kann man vielleicht auch noch etwas TV-Zeit abstauben und nebenbei auf die Wichtigkeit der Operation hinweisen. Eine echte Win-win-Situation eben.

Was ist Breast Implant Illness eigentlich?

Für alle Interessierten, die bislang ähnlich ahnungslos sind, wie Cathy Lugner es offenbar war: Bei der Breast Implant Illness handelt es sich um keine offizielle medizinische Diagnose. Aus diesem Grund herrscht aktuell wenig Eindeutigkeit bei der Diagnosestellung. Die Symptome, die Frauen nach dem Einbringen von Brustimplantaten damit selbst in Verbindung bringen, sind unter anderem Konzentrationsstörungen, chronische Erschöpfung, unspezifische Brustschmerzen, Haarausfall, Kopfschmerzen, Schüttelfrost, Lichtempfindlichkeit bis hin zu Angstzuständen, depressiven Verstimmungen und Schlafstörungen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/sig/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser