14.05.2021, 11.26 Uhr

Moritz Führmann privat: So lebt der Schauspieler mit Frau und Kindern abseits der Kameras

Moritz Führmann gehört zu den vielseitigsten Schauspielern in Deutschland. Sowohl am Theater als auch im TV brillierte er bereits in zahlreichen Rollen. Was Sie sonst noch so alles zu dem sympathischen Künstler wissen sollten, erfahren Sie hier.

Schauspieler Moritz Führmann ist mit der Schauspielerin Anna Schudt verheiratet. Bild: picture alliance/dpa | Amy Sussman

Moritz Führmann ist ein versierter Schauspieler und auf den großen Theaterbühnen zuhause. Auch im Fernsehen war er bereits in unzähligen Rollen zu sehen. Auch privat hat er seine Rolle gefunden.

Moritz Führmann: So begann seine Schauspielkarriere

Er wird am 5. Juli 1978 in Kassel geboren. Der jüngere Bruder von Schauspielkollege Benno Fürmann ist er zwar nicht - neben der verwandtschaftlichen Beziehung fehlt Benno Fürmann auch das "h" im Nachnamen. Nach seinem Schulabschluss beginnt Moritz Führmann ein Studium der Rechtswissenschaften im bayrischen Passau, das er aber zugunsten eines Studiums an der Leipziger Hochschule für Musik und Theater abbricht. 2004 kann er erfolgreich seine Schauspielausbildung abschließen und verdingt sich fortan als begnadeter Akteur.

Moritz Führmann auf den Theaterbühnen

Schon während seines Studiums übernimmt Moritz Führmann verschiedene Rollen am Schauspiel Leipzig. 2004 erhält er ein Engagement am Hans Otto Theater in Potsdam und spielt Rollen in großen Theaterstücken wie Tolstois "Krieg und Frieden", "Der Besuch der alten Dame" von Dürrenmatt sowie in Goethes "Faust". Es folgt eine Anstellung am Schauspielhaus in Düsseldorf, an dem er in Shakespeares "Romeo und Julia" mit von der Partie ist ebenso wie in Schillers "Kabale und Liebe" und in "Peer Gynt" von Henrik Ibsen. 2008 ist er in "Karl V." bei den Bregenzer Festspielen mit dabei.

Vom "Tatort" bis "Harter Brocken": Moritz Führmann erfolgreich als Schauspieler

Neben dem Theater zieht es ihn aber auch mit aller Macht zum Fernsehen und er feiert 2003 in der TV-Serie "SOKO Leipzig" sein Fernsehdebüt. Es folgen verschiedene Rollen in der Arztserie "In aller Freundschaft", im "Tatort", in "SOKO Wismar" und in "Alarm für Cobra 11". Moritz Führmann spielte in dem Film "Nur eine Handvoll Leben" mit und ist in der Komödie "Enkel für Anfänger" mit dabei. Moritz Führmann spielt in dem Krimi in der ARD "Harter Brocken" sowie in dessen Fortsetzung "Harter Brocken: Die Kronzeugin", in "Harter Brocken: Der Bankraub" und in "Harter Brocken: Der Geheimcode" mit. 2021 folgt der Thriller "Trübe Wolken" sowie die ZDF-Krimiserie "Unbroken".

2013 erhält Moritz Führmann den Publikumspreis Gustaf als bester Schauspieler und kann auch 2016 erneut denselben Preis für sich behaupten. Im Jahr 2015 wird Moritz Führmann den Förderpreis der Stadt Düsseldorf für Darstellende Kunst verliehen.

Moritz Führmann privat verheiratet mit Frau Anna Schudt

Auch seine Ehefrau ist eine bekannte Schauspielerin. Moritz Führmann ist seit 2010 mit Anna Schudt verheiratet, die man aus unzähligen Filmen und TV-Serien kennt. Sie wird 2018 mit dem International Emmy Award für ihre Darbietung in "Ein Schnupfen hätte auch gereicht" ausgezeichnet. Das Paar hat zwei gemeinsame Söhne. Seine Frau hat aus einer früheren Beziehung mit Jens-Daniel Herzog, der Intendant am Nürnberger Staatstheater ist, einen weiteren Sohn. Die Familie lebt gemeinsam mit ihren Kindern in ihrem Wohnort Düsseldorf.

Schon gelesen? Jasna Fritzi Bauer privat: Familie und Mann! Darauf ist der "Tatort"-Star besonders stolz

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

txt/bos/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser