10.05.2021, 15.36 Uhr

Emmanuel Macron privat: Altersunterschied egal! Für seine Frau brach er mit seiner Familie

Emmanuel Macron bestreitet aktuell seine erste Amtszeit als französischer Präsident. Das junge Staatsoberhaupt ist immer seinen eigenen Weg gegangen. Vor allem in der Liebe hat er mit allen Konventionen gebrochen - seiner Frau zuliebe.

Emmanuel Macron und Brigitte Macron sind seit fast 14 Jahren verheiratet. Bild: picture alliance / Mark Schiefelbein/AP/dpa

Im kommenden Jahr sind in Frankreich Präsidentschaftswahlen. Nach dem derzeitigen Standpunkt wird Emmanuel Macron für eine zweite Amtszeit antreten. Sein politisches Vermächtnis wird von den Historikern zu beurteilen sein; fest steht allerdings, dass der Politiker zumindest in privaten Dingen mit dem Muster seiner Vorgänger gebrochen hat.

Bilderbuch Karriere: So wurde Emmanuel Macron zum jüngsten Präsidenten Frankreichs

Die Biographie von Emmanuel Macron liest sich wie eine Bilderbuchkarriere: aufgewachsen in der Jules-Verne-Stadt Amiens, ausgebildet am Pariser Lycée Henri IV und der Elitehochschule ENA, mit 27 bereits Finanzinspektor im öffentlichen Dienst und schließlich 2017 eingeführt in das höchste französische Amt als jüngster Präsident seit Napoleon. Was erst einmal nach dem Weg eines klassischen ehrgeizigen Emporkömmlings klingt, offenbart jedoch bei genauerem Hinsehen eine ganze Reihe an schweren und einschneidenden Lebensentscheidungen, die diesen Weg gepflastert haben.

Außenseiter in der Familie: Liebe zu zukünftiger Ehefrau entzweit ihn von Eltern

Die Macrons sind eine reine Ärztefamilie. Sowohl die Eltern als auch die beiden Geschwister haben jeweils eine medizinische Laufbahn eingeschlagen. Doch schon früh tanzte der philosophisch veranlagte Emmanuel Macron aus der Reihe: Er ließ sich als 12-Jähriger als Einziger in der Agnostiker-Familie in Tradition der katholischen Religion taufen und verbrachte seine Zeit lieber mit der geliebten Großmutter und - ab den frühen Neunzigern - mit einer gewissen Brigitte Auzière, seiner Theaterlehrerin, die damals vierzigjährig, verheiratet und Mutter dreier Kinder war. Diese "Amour fou" war im prüden Amiens natürlich ein Skandal; die Eltern schickten den verliebten Emmanuel Macron zum Erwerb des Abiturs nach Paris.

Bislang ohne Kinder! Plant Emmanuel Macron mit Frau Brigitte Macron Nachwuchs?

Doch die Liebe war stärker als die gesellschaftlichen Konventionen. Emmanuel Macron und Brigitte Auzière trafen sich heimlich und erwiesen ein erstaunliches Maß an Geduld, bis 2006 endlich die Scheidung Brigittes von ihrem ersten Ehemann durch war, 2007 folgte die Hochzeit. Ob ein Kinderwunsch jemals bestanden hat, bleibt wohl sein Geheimnis. In der für die Wahlen 2017 aufgezeichneten Sendung "Candidates au tableau", in der Kinder ihm fragen stellen durften, sagte Emmanuel Macron diesbezüglich nur, es sei eine Wahl gewesen, die sie zusammen getroffen hatten, und es genüge ihm, für seine sieben Enkelkinder da zu sein. Diese Methode scheint gut zu klappen: Bis heute wird Emmanuel Macron eine bessere Beziehung zur Familie seiner Frau als zu seiner eigenen ursprünglichen Kernfamilie nachgesagt.

Heimliche Leidenschaft: Das macht Emmanuel Macron privat am liebsten

Wenn Emmanuel Macron einmal nicht weltbewegende politische Entscheidungen treffen muss, entspannt er sich beim Tennis oder Boxen mit seinen Leibwächtern. Außerdem spielt er Klavier - dem begabten Musterknaben entsprechend wie ein erstklassiger Musikvirtuose - und hört gerne Charles Aznavour. Prinzipiell hat Emmanuel Macron privat trotz seines frischen, modernen Auftretens auch traditionelle Seiten: Bis er Wirtschaftsminister wurde, hatte er noch nicht einmal ein Konto bei Facebook oder Twitter.

Lange Wochenenden oder Ferien verbringt er gerne im Seebadeort Le Touquet, wo die Macrons eine Villa besitzen. Überhaupt ist Brigitte Macron immer an seiner Seite, ob als Ehefrau oder politische Beraterin. "Sie ist immer bei mir und immer für mich da, ohne sie wäre ich nicht der, der ich bin", sagte Emmanuel Macron einst laut Süddeutscher Zeitung. Ob sie diese gemeinsame Zeit noch länger als ein Jahr im Elysee-Palast verbringen können, wird sich zeigen.

Schon gelesen? Stephan Weil: Frau, Familie, Hobby - DAS liebt der SPD-Mann besonders

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

txt/bos/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser