28.04.2021, 08.10 Uhr

Avalon Young: Tumor und Krebs! "American Idol"-Star offenbart Schock-Diagnose

Mit gerade einmal 26 Jahren kämpft Avalon Young bereits ihren schwersten Kampf. Die "American Idol"-Sängerin kämpft nach einem Hirn-Tumor gegen den Krebs. Doch die Sängerin hat nicht genug Geld, um die Behandlungen zu bezahlen.

Avalon Young kämpft gegen den Krebs. Bild: Screenshot Instagram@avalonyoung/ SCREEN

Es ist der wohl schwerste Kampf, den Avalon Young aktuell austragen muss. Im Februar erhielt die Sängerin und "American Idol"-Kandidatin die Schock-Nachricht, dass ein Pfirsich-großer Hirntumor in ihrem linken Frontal-Lappen sitzt. Ihre einzige Hilfe: eine 16-stündige Operation.

Avalon Young schwer krank: "American Idol"-Sängerin kämpft nach Tumor-OP gegen den Krebs

Mit gerade einmal 26 Jahren kämpft Avalon Young ums Überleben. Bei einer komplizierten Hirn-OP wurde der Sängerin im Februar der Hirntumor entfernt. Die Operation verlief gut und Avalon hoffte, dass sie geheilt sei. Doch im April ereilte die Songwriterin die nächste Schock-Nachricht. "Ich habe einige der schlimmsten Neuigkeiten erhalten, nachdem ich dachte, ich würde mich nach dieser Tumor-Operation vollständig erholen. Ich habe Krebs in meinem Gehirn und ich muss mich darum kümmern. Eine zweite Operation und dann Chemotherapie und Bestrahlung.", lässt die 26-Jährige ihre Fans wissen.

Kein Geld für lebenswichtige Behandlung: Avalon Young sammelt Spenden für zweite Hirn-Operation

Doch allein die 16-stündige Hirn-Operation im Februar verschlang ein Vermögen. Weitere Kosten kann die "American Idol"-Sängerin nicht tragen. Damit sich Young auch der zweiten Operation, der Bestrahlung und der Chemotherapie unterziehen kann, hat Young mit ihrer Familie auf der "GoFundMe"-Seite einen Spendenaufruf gestartet, um das nötige Geld für die bevorstehende Behandlung zusammenzubekommen.

Sorge um Avalon Young: Fans und Familie unterstützten sie bei ihrem Krebs-Kampf

"Avalon ist eine unabhängige Künstlerin und freiberufliche Sängerin sowie Songschreiberin. Wir hoffen, dass sie bei all dem finanziellen Ballast Unterstützung bekommt. Jeder Cent hilft!", heißt es in dem Spendenaufruf. Bislang sind bereits mehr als 72.000 US-Dollar zusammengekommen. Das Endziel? 100.000 Dollar. Avalons zweiter OP-Termin soll laut Spendenseite am 27. Mai stattfinden.

Aufgeben kommt für die junge Künstlerin nicht infrage. Trotz Schock-Diagnose und einer kräftezehrenden Operation hat Avalon Young weiter an ihrer Musik gearbeitet. Am 30. April erscheint ihre neue Single "SHE DON'T".

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser