Uhr

Jessica Zahedi privat: Sympathische Power-Mama! So lebt die ZDF-Moderatorin

Jessica Zahedi ist ein bekanntes Gesicht im deutschen Fernsehen. Doch auch abseits von "heuteXpress" zeigt sich die ZDF-Moderatorin gerne vor der Kamera. Auf Instagram gewährt sie ihren Fans Einblicke in ihren Mama-Alltag.

So fröhlich präsentiert sich Jessica Zahedi auf ihrem öffentlichen Instagram-Kanal. Bild: instagram.com/jessica_zahedi/?hl=de

Jessica Zahedi zählt zu den bekanntesten Fernsehmoderatorinnen. Sie wurde am 1. August 1978 in Heidelberg (Baden-Württemberg) geboren und ist heute als Journalistin und Moderatorin aus dem deutschen TV nicht mehr wegzudenken.

Jessica Zahedi: Lebenslauf, Ausbildung, frühe Karriere

Jessica Zahedi schloss ihr Abitur in Mainz (Rheinland-Pfalz) im Jahr 1997 am Gutenberg Gymnasium ab. An der Fernuniversität in Hagen führte sie ihre akademische Laufbahn fort und studierte von 2003 bis 2007 Politik und Organisation bis zum Abschluss des Bachelor of Arts.
Beruflich begann Zahedi mit einem Praktikum beim privaten Hörfunksender Radio RPR, wo sie von 1999 bis 2001 als freie Redakteurin arbeitete und sich Kenntnisse in der Mediengestaltung aneignete. Danach erweiterte sich ihr Aufgabenbereich zu Reporterin, Redakteurin und Nachrichtenmoderatorin. Zudem war sie Mitarbeiterin eines Online-Projekts des 1. FC Kaiserslautern, für den sie vom Feld aus berichtete. Als Reporterin für die Jugendwelle bigFM in Rheinland-Pfalz war sie auch tätig und trug maßgeblich zu dessen Etablierung bei. Danach verschlug es die schöne Heidelbergerin nach Hamburg, wo sie bei Scholz & Friends, einer der größten Werbefirmen Europas, als Assistentin der Geschäftsführung Karriere machte.

Jessica Zahedi als ZDF-Moderatorin

Jessica Zahedi kehrte nach Mainz zurück, wo sie seit 2006 beim ZDF tätig ist. In den Jahren 2011 bis 2015 war sie in der Fernseh-Nachrichtensendung "ZDF-Morgenmagazin" in den Früh-, Spät- und Kurzausgaben zu sehen, sowie bei "ZDFinfo" und "heute plus". Letztere wurde immer nach der "heute"-Sendung ausgestrahlt und sollte dem Publikum die Möglichkeit geben, per Chat Fragen zu stellen oder Kritik zu äußern. Seit Juli 2015 überzeugt sie als eine der Moderatorinnen des crossmedialen Nachrichtenformats "heute Xpress", das Kurznachrichten in Fernsehen und Internet verbreitet.

Lesen Sie auch: Christian Sievers privat: So lebt das Gesicht aus den "heute"-Nachrichten.

Jessica Zahedi privat: Familie, Herkunft und Kinder

Jessica Zahedi legt sehr viel Wert auf ihr Privatleben, allzu viel (zum Beispiel über einen Ehemann) ist nicht bekannt. Die Wurzeln der Moderatorin sind deutsch-iranisch. Ihre Mutter ist Deutsche, ihr Vater Iranisch. Wie Jessica Zahedi gegenüber news.de verriet, kam ihr Papa einst zum Studium nach Deutschland. Laut dem Portal marathi.tv sucht die starke Businessfrau den Ausgleich zum hektischen Berufsleben in ihrer Freizeit, in der sie gerne Yoga und Pilates macht oder indem sie einen entspannten Abend mit ihren Freunden verbringt. Zu ihren Hobbys zählt das Reisen, gerne auch mit dem Rucksack statt luxuriös im Hotel.

Jessica Zahedis größte Schätze sind ohne Zweifel ihre Familie – ihre beiden Kinder, die sie laut linkfang.org im Jahr 2012 und 2016 auf die Welt brachte. Ob Zahedi einen Mann an ihrer Seite oder gar verheiratet ist, ist nicht bekannt. Auf ihrem Instagram Account @jessica_zahedi zeigt sie private Einblicke, unter anderem Schnappschüsse mit ihren beiden bezaubernden Töchtern. Ihr Social-Media-Profil zeigt auch Eindrücke ihrer Arbeit und lässt erahnen, dass die junge Deutsche großen Spaß an ihrer Tätigkeit hat. Optimismus und Spaß scheinen generell Teil des Lebens der schönen Dunkelhaarigen zu sein. Wir sehen sie mit ihren Töchtern im Reitstall oder beim Eis schlecken, auf dem Weg zum Surfen oder entspannt am Planschbecken.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

txt/kns/news.de