31.03.2021, 15.26 Uhr

Luna Wedler privat : Keine Romantikerin! Hat die Nachwuchsschauspielerin einen Freund?

Luna Wedler hat als Nachwuchsschauspielerin bereits in zahlreichen Filmen und Serien brilliert. Was viele nicht wissen: Sie kam spontan zur Schauspielerei. Wir blicken auf ihre junge Karriere zurück und verraten Ihnen, wie die Schweizerin privat tickt.

Wie tickt die Nachwuchsschauspielerin Luna Wedler eigentlich privat? Bild: picture alliance / Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa

Luna Wedler ist der Shootingstar der Filmwelt. Nachdem sie im Film "Amateur Teens" erste Erfahrungen vor der Kamera sammeln konnte, hat sie sich mittlerweile zu einer vielversprechenden Charakterdarstellerin gemausert. Wir stellen Ihnen die Senkrechtstarterin einmal näher vor.

Luna Wedler privat: Erste Rolle im Film "Amateur Teens"

Luna Sofia Wedler wurde 1999 in Zürich geboren. Ihr deutscher Vater ist Chirurg und ihre Mutter, die aus der Schweiz stammt, ist Lehrerin. "Für mich gab es früher keinen Plan B. Ich habe mit 14 Jahren angefangen zu Schauspielern. Meine erste Rolle war in 'Amateur Teens' und es war wie eine schlummernde Leidenschaft, die ich da gefunden habe", erzählte Luna Wedler im Interview mit "Stern". In dem preisgekrönten Jugenddrama von Niklaus Hilbers konnte sie bereits überzeugen. Seitdem ist die Schauspielerei zu ihrem Plan A geworden.

Luna Wedler: Vom Shootingstar zum Netflix-Serienliebling

Sie spielte seitdem in mehreren Film- und Serienproduktionen mit. Darunter das Schweizer Kriminaldrama "Zwiespalt" oder dem Coming-of-Age-Film/Horrorfilm "Blue My Mind". Für ihre Darstellung erhielt sie 2018 den Schweizer Filmpreis 2018 als Beste Darstellerin und wurde zu einem der "European Shooting Stars" der European Film Promotion (EFP) gekürt.

2018 wirkte sie in dem Serienmörder-Drama "Der Läufer" und in der Filmadaption "Das schönste Mädchen der Welt" mit. Zusammen mit ihrem Filmpartner Aaron Hilmer erhielt sie den Günter-Rohrbach-Filmpreis und wurde beim New Faces Award 2019 zur besten Nachwuchsschauspielerin gekürt. Danach brillierte sie 2019 in dem Film "Auerhaus", "Dem Horizont so nah" und der Netflix-Serie "Biohackers" (2020). Nebenbei besuchte sie noch dieEuropean Film Actor School in Zürich. Ihren Abschluss machte sie 2018.

Luna Wedler privat: So schaltet die Schauspielerin nach einem Dreh ab

Bei dem ganzen Erfolg, muss Luna Wedler aber auch Mal runterkommen. Das gelingt ihr in ihrer Heimat Zürich bei ihrer Familie und Freunden. "Hier kann ich ich selbst sein, muss nicht immer über Filme und was ich mache sprechen, sondern kann einfach Zeit mit meinen Freunden verbringen, Kaffee trinken und über ihre Schul- und Liebesprobleme sprechen", sagte sie im Interview mit dem Portal "20min.ch".

Luna Wedler will sich ehrenamtlich engagieren

Außerdem würde sie gerne anderen Menschen helfen. "Mein Vater geht dreimal jährlich nach Burkina Faso oder Mali, um Operationen durchzuführen", sagt sie im Gespräch mit dem "Tagblatt". "Ich war auch schon dabei. Anderen zu helfen ist wichtig. Auch um zu sehen, wie privilegiert wir sind. Dann schätzt man wieder, was wir haben."

Hat Luna Wedler einen Freund oder ist sie Single?

Wenn sie nicht gerade dreht, trifft sie sich gerne mit Freunden oder liest. Ob sie das alles auch mit einem Mann oder einer Frau an ihrer Seite macht ist nicht bekannt. Denn über ihr Liebesleben redet sie in der Öffentlichkeit offen. dafür verriet sie in dem Gespräch mit dem "Stern", dass sie anders als ihre Rolle Jessica in "Dem Horizont so nah" keine Romantikerin sei. 

Schon gelesen? So tickt die deutsche Golden-Globe-Hoffnung abseits der Kameras

Luna Wedler privat im Steckbrief

Geburtsjahr: 1999

Geburtsort: Zürich

Augenfarbe: blau

Filmografie: "Amateur Teens" (XY); "Blue My Mind" (2017), "Zwiespalt" (2017), "Blue My Mind" (2017), "Der Läufer" (2018) "Das schönste Mädchen der Welt" (2018), "Auerhaus" (2019), "Dem Horizont so nah" (2019), Je suis Karl (2019), "Biohackers" (2020)

Luna Wedler bei Instagram

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser