Uhr

Sabin Tambrea privat: Erst verprügelt, dann geliebt! So lernte er seine Frau kennen

Mit TV-Serien wie "Ku'damm 63" und "Babylon Berlin" ist er einem breiten Publikum bekannt geworden. Sabin Tambrea ist ein Shootingstar mit einer traurigen Vergangenheit.

Sabin Tambrea und seine Frau Alice Dwyer bei der Berlin Fashion Week 2019. Bild: picture alliance/dpa | Jens Kalaene

Es überrascht nicht, dass Sabin Tambrea eines Tages ins Rampenlicht tritt. Die Karriere als Künstler wurde ihm in die Wiege gelegt. Schon seine Eltern waren es gewohnt, vor Menschen aufzutreten. Seine Wurzeln hat der Schauspieler in Rumänien, in der Kleinstadt Târgu Mureș erblickt er 1984 das Licht der Welt. Seine Heimat ist Rumänien nicht, mit nur drei Jahren flüchtet die Familie.

Sabin Tambrea nach Flucht aus Rumänien mit Familie: Über seine Herkunft und neue Heimat Hagen

Fragt man Sabin Tambrea heute nach seiner Herkunft, nennt er die Stadt Hagen. In der Kleinstadt in Nordrhein-Westfalen wächst der Junge als zweites von zwei Kindern auf. Sein Vater war damals Orchestermusiker, der unter der Diktatur von Nicolae Ceausescu in seiner Heimat litt. Sabin Tambrea ist nur zwei Jahre alt, als sein Vater eine folgenschwere Entscheidung trifft.
Auf einer Konzertreise in Frankreich setzt er sich ab. Er verlässt seine Familie in Rumänien, nicht wissend, wann er seinen Sohn, seine Tochter und seine Frau wiedersieht. Über ein Jahr lang muss die Mutter Sabin Tambrea und seine Schwester allein versorgen, immer unter Druck des Diktators stehend. Erst dann gelingt auch ihnen die Flucht nach Deutschland. Mit Umweg über Marl kommt es in Hagen zur Wiedervereinigung von Sabin Tambrea mit seinem Vater und dessen Ehefrau.

Schauspieler Sabin Tambrea hat auch musikalisches Talent

Das künstlerische Talent wurde Sabin Tambrea in die Wiege gelegt. Im Alter von vier Jahren erhält er Musikunterricht auf der Violine. Mit sechs Jahren steht er das erste Mal auf einer Bühne. Der junge Künstler spielt so gut auf verschiedenen Instrumenten, dass er Mitglied des Landesjugendorchesters Nordrhein-Westfalens wird. Seine Eltern haben die Flucht aus Rumänien nur schwer verkraftet. Auch das Leben als Flüchtlingskind war nicht immer einfach für Sabin Tambrea. Zu Hause sprach er mit seinem Vater und seiner Mutter nur rumänisch, deutsch wurde bei Sabin Tambrea nur in der Schule gesprochen. Seine Eltern haben ihn dennoch in allem unterstützt. Auch bei der Entscheidung, mit 18 Jahren Schauspielerei statt Musik zu studieren.

Lesen Sie auch: Trystan Pütter privat: Früher obdachlos, heute Film-Star.

Sabin Tambrea privat mit Frau Alice Dwyer verheiratet

Hat das Leben als Flüchtlingskind Auswirkung auf die sozialen Kompetenzen von Sabin Tambrea? Der Eindruck entstand, als bekannt wurde, wie der Schauspieler seine heutige Frau Alice Dwyer verprügelte. Tatsächlich kam es zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen den beiden – jedoch vor der Kamera für den Film "Ma Folie".Im echten Leben wurde Alice Dwyer 2013 die Freundin von Sabin Tambrea, seit einigen Jahren ist Berlin der gemeinsame Wohnort. Seit 2018 sind Sabin Tambrea und seine Frau Alice Dwyer verheiratet. Auf Instagram postet das Paar regelmäßig Fotos vom Dreh, auch so manch privater Schnappschuss ist dabei.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

txt/kns/news.de