12.03.2021, 11.48 Uhr

Ute Freudenberg privat: Aus diesen Schicksalsschlägen schöpfte sie neue Kraft

In der DDR war Ute Freudenberg ein Superstar. Sie setzte ihre Karriere im Westen fort, stand auch nach der Wiedervereinigung auf Konzertbühnen und ist bis heute erfolgreich. Wir werfen einen Blick auf ihre beruflichen und privaten Erfolge.

Ute Freudenberg gemeinsam mit Christian Lais bei der After-Show-Party nach der Verleihung der "Goldenen Henne" 2016. Bild: picture alliance / dpa | Jens Kalaene

2021 blickt die Sängerin Ute Freudenberg auf 50 Jahre Bühnenkarriere zurück - und auf einen Lebenslauf voller Höhen und Tiefen! Immer wieder berührt sie mit ihren Liedern die Menschen. So lebt Ute Freudenberg privat.

Ute Freudenberg: Die beliebteste Sängerin der DDR

Mit diesem Titel wurde Ute Freudenberg vier Mal ausgezeichnet. Ihre große Karriere begann 1971, da war Ute zarte 15 Jahre alt. Sie genoss eine tolle Zeit in einem Ferienlager - und wurde dort als Gesangstalent entdeckt. Es war der Startschuss zu einer einzigartigen musikalischen Laufbahn.

Ute Freudenberg privat: Glücklich ohne Freund in ihrer alten Heimat Weimar

Möglicherweise war die beliebte Künstlerin dem DDR-Regime nicht angepasst genug, denn sie fiel beim einzigen DDR-Schallplattenlabel und beim staatlichen Komitee für Unterhaltungskunst in Ungnade, wie "schlagerradio.de" berichtete. 1984 nach einem Fernsehauftritt in der Aktuellen Schaubude Hamburg reiste Ute Freudenberg nicht in die DDR zurück!Wie sehr sie an ihrer Heimat hängt, zeigte sich 12 Jahre später. 1996 kehrte Ute Freudenberg in ihre Geburtsstadt Weimar zurück, die bis heute ihr Wohnort ist. Dort lebt sie alleine, einen Mann an ihrer Seite gibt es derzeit nicht. Doch sie fühlt sich glücklich dabei, denn Ute Freudenberg hat, wie sie der "Superillu" verriet, ihre Mitte gefunden.

Schicksalsschläge im Leben von Ute Freudenberg: Scheidung von Ex-Mann, Tod der Mutter und Schwester

Ute Freudenberg war 26 Jahre lang mit dem Stuntman Peter Pieper verheiratet. 2010 ging die Ehe in die Brüche. Erst viele Jahre später konnte sie in einem Interview mit "Superillu" darüber sprechen, wie schlecht es ihr nach der Trennung von ihrem Ehemann ging. Es war eine furchtbare Zeit für sie, aus der ihre Familie ihr heraushalf. Doch etwas später musste sie ihre geliebte Mutter beerdigen. Auch Geschwister hat Ute nicht mehr, denn 2018 starb ihre Schwester. Zudem hatte Freudenberg schwere Operationen zu verkraften. Dennoch hat sie nie ihre fröhliche Ausstrahlung verloren! Gegenüber "Meine Melodie" erklärte die beliebte Sängerin einst: "Ich habe mich nie durch Tiefschläge unterkriegen lassen, sondern Kraft daraus geschöpft, um neue Höhen zu erklimmen."

Auch interessant: Marianne Rosenberg privat: DAS ist ihr eigener "Mr. 100 Prozent".

Ute Freudenberg "weiß, wie Leben geht"

Andere gehen mit 65 in Rente, Ute Freudenberg hingegen sprüht vor Schaffenskraft und steckt auch für 2021 voller Konzertpläne. Der Titel ihres letzten Albums ist das Statement einer selbstbewussten, erfolgreichen Frau: "Ich weiß, wie Leben geht!". Viele Lieder, Auftritte und sogar ein Album hat sie gemeinsam mit ihrem Partner Christian Lais absolviert. Ihre Fans wünschen sich seit Langem, dass aus Ute und Christian auch im echten Leben ein Paar wird. Doch beide betonen, dass sie einfach nur beste Freunde sind, wie sie der "Superillu" gegenüber erklärten.

Engagement für Kinder

Sie macht kein großes Aufheben darum: Seit 25 Jahren ist Ute Freudenberg Schirmherrin des Jenaer Elternhauses für krebskranke Kinder. Auf Instagram ist zu sehen, wie die Sängerin unter dem Vorwand des Weihnachtsbaumschmückens zum Elternhaus gelotst und ihr dort eine Auszeichnung für ihren langjährigen Einsatz überreicht wird. Dies zeigt Ute Freudenbergs großes Herz für Menschen, mit denen das Schicksal es nicht gut meint!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

txt/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser