Von Saskia Weck - 01.03.2021, 16.30 Uhr

Andy Gätjen privat: TV-Aus! Doch Steven Gätjens berühmter Bruder hat große Pläne

Andreas Thomas "Andy" Gätjen spielte fast 15 Jahre lang Thomas Wittberg in "Der Kommissar und das Meer". Die Serie wird abgesetzt, doch der Schauspieler hat noch große Pläne. Was seine Ehefrau Lisa Karlström wohl dazu sagen wird?

Robert Anders (Walter Sittler, r.) und Thomas Wittberg (Andy Gätjen, l.) im Einsatz in einer Szene der ZDF-Reihe "Der Kommissar und das Meer". Bild: Stephan Rabold/ZDF/dpa

Egal ob in "Operation Walküre", "Die Gräfin" oder "Rote Rosen" - Andy Gätjen (* 1973) überzeugt als Schauspieler in jeder Rolle. Von 2007 bis 2021 war der Bruder von Fernsehmoderator Steven Gätjen (* 1972) regelmäßig als Kommissar Thomas Wittberg in "Der Kommissar und das Meer" zu sehen. Was treibt der gebürtige US-Amerikaner heute?

Hier geht es zum Schnappschuss von Andy Gätjen auf Instagram.

Andy Gätjen: Der Schauspieler hatte schon Rollen in Hollywood-Filmen

Andreas Thomas Gätjen, so der vollständige Name von "Andy", kam am 16. Oktober 1973 in Phoenix, Arizona zur Welt. Er hat zwei Brüder. Gätjen studierte an der "Webber Douglas Academy of Dramatic Art" in London und ergatterte zahlreiche Film- und Serienrollen in deutschen und amerikanischen Produktionen. Er drehte bereits mit Weltstars wie Tom Cruise ("Operation Walküre – Das Stauffenberg-Attentat", 2008) und Julie Delpy ("Die Gräfin", 2009).

Dem deutschen Publikum ist er jedoch am ehesten durch seine Rolle in der Fernsehreihe "Der Kommissar und das Meer" geläufig. 29 Folgen lang verkörperte er Kommissar Thomas Wittberg, bis Ende 2020 letztlich die letzte Folge, "Woher wir kommen, wohin wir gehen", abgedreht wurde.

Andreas Thomas Gätjen spielt lieber Rollen, als sich privat vor der Kamera zu zeigen

Was wird der Schauspieler nach dem Ende der Serie machen, wollte "Goldene Kamera" wissen. Möchte er es vielleicht seinem Bruder Steven gleichtun und moderieren? "Nein. Das kann ich mir nicht vorstellen", lautet die eindeutige Antwort von Andy Gätjen. "Beim Moderieren wäre das ja ICH. Ich brauche schon eine Rolle. [...] Was ich mache, muss mit Schauspiel zu tun haben und etwas Kreatives sein. Ich habe ein Drehbuch geschrieben, das im August verfilmt werden soll. [...] Und mit dem ZDF bespreche ich noch ein weiteres Drehbuch, das ich geschrieben habe."

Auch für die ARD-Mini-Reihe "Little America" stand er vor der Kamera. "Darin geht es um eine der ersten amerikanischen Militärbasen nach dem Zweiten Weltkrieg in Deutschland. Ich spiele einen Rassisten, der einem Hauptdarsteller das Leben schwer macht. Es ist schön, mal wieder den Unsympathen darzustellen."

Andy Gätjen verheiratet mit Ehefrau Lisa Karlström, 1 Kind

Andy Gätjen ist seit dem 17. Juni 2008 mit der schwedischen Schauspielerin Lisa Karlström (* 1974) verheiratet und hat auch deren Nachnamen angenommen. Das Paar lernte sich 2006 während der Dreharbeiten für den ersten Teil von "Der Kommissar und das Meer" auf Insel Gotland kennen und lieben. Auch für den Film "Die Holzbaronin" und die ZDF-Serie "Nord Nord Mord" zog es das Paar gemeinsam vor die Kamera. Die beiden leben mit ihrem 13-jährigen Sohn in Hamburg.

Andy Gätjen und sein Bruder Steven Gätjen haben gemeinsam ein Kinderbuch veröffentlicht

Mit seinem Bruder Steven Gätjen ist Andreas außerdem unter die Autoren gegangen: die beiden veröffentlichten unter anderem das Kinderbuch "Die unglaublichen Abenteuer von Wilbur McCloud" (2016). Es erzählt die Geschichte eines glubschäugigen Propellerflugzeugs, das durch Europa fliegt und spannende Abenteuer erlebt. Und wenn sich jemand mit Abenteuern auskennt, dann sind es ja wohl die kameraverrückten Gätjen-Brüder.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

saw/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser