25.02.2021, 14.23 Uhr

Stefanie Kloß feiert Rückkehr: Das hält sie von den "The Voice Kids"-Neuerungen und ihren Kollegen

Silbermond-Frontfrau Stefanie Kloß ist zurück bei "The Voice Kids"! Vor Start der neuen Staffel sprach die Musikerin nun über ihre Rückkehr, Neuerungen in der Show und ihre Kollegen.

Silbermond-Star Stefanie Kloß kehrt für die neunte Staffel "The Voice Kids" zurück Bild: dpa

Für Fans ist es sicherlich ein Stück willkommene Normalität in Zeiten der Pandemie, für Stefanie Kloß ist es eine Rückkehr zu einem altbekannten Setting. Die Silbermond-Frontfrau ist als Coach für die neue Staffel "The Voice Kids" zurück, die am kommenden Samstag, den 27. Februar 2021, startet. Als Kollegen (und Konkurrenz) sind für die Musikerin dieses Mal Álvaro Soler, Wincent Weiss sowie die Fanta-4-Mitglieder Michi Beck und Smudo mit von der Partie. Wie sie über die anderen Coaches sowie Neuerungen in der Show denkt, das hat Steffi nun in einem Interview verraten.

Mit den anderen "The Voice Kids"-Coaches: Stefanie Kloß eröffnete WhatsApp-Gruppe

Wer auf eine Rückkehr von Stefanie Kloß zu "The Voice Kids" gehofft hat, der dürfte jetzt Freudensprünge machen. Ja, zwar war die Sängerin erst kürzlich bei "The Voice of Germany" zu sehen, nun jedoch kehrt sie zu der jungen Version des Formats zurück. Bereits in der siebten Staffel im Jahr 2019 war Steffi hier als Jurorin auf einem der roten Sessel vertreten. Im Interview mit der "Gala" machte die "Symphonie"-Interpretin ihre Freude über ihr Comeback nun deutlich: "Mit den Kindern ist es sehr erfrischend. Die haben noch einen ganz anderen Blick auf die Welt. Was uns diese Kids an Ausstrahlung, Offenheit und Neugier entgegenbringen, finde ich sehr schön." Während sie Michi Beck und Smudo natürlich bereits von "The Voice of Germany" kannte, habe sie sich die Nummern von Álvaro Solerund Wincent Weiss"erschlichen". "Ich war dann diejenige, die unsere gemeinsame WhatsApp-Gruppe eröffnet hat. Es kommt mir mittlerweile so vor, als würde ich Wincent und Alvaro schon ewig kennen", verriet sie zudem. Wenn das mal nicht nach einer tollen Dynamik klingt, auf die sich die "The Voice Kids"-Zuschauer freuen dürfen?!

Nicht mehr im Doppel-Sessel: Bei "The Voice Kids" ist Stefanie Kloß auf sich alleine gestellt

Anders als bei "The Voice of Germany", wo Stefanie Kloß in einem Doppel-Sessel neben Yvonne Catterfeld Platz nahm, ist sie bei TVK 2021 wieder auf sich alleine gestellt. Sie finde "beides super" und müsse nun "wieder mehr auf sich selbst hören", erklärte sie der "Gala". Eine weitere Neuerung für Steffi: Neben Solo-Acts und Duett-Partnern dürfen in dieser Staffel auch Bands antreten. Eine Aufgabe, auf die sie sich hinsichtlich ihres Silbermond-Backgrounds selbstverständlich freut. "Gleichzeitig ist es als Coach aber auch eine Herausforderung", stellte die Musikerin klar und erklärte weiter: "Man muss innerhalb einer Minute auf so viel mehr hören als nur auf die Stimme. Wenn der Schlagzeuger es total versemmelt, aber der Sänger sehr gut ist, kann ich die Band leider nicht mitnehmen. Also, das Gesamtkonzept muss stimmen."

Und? Ist die Vorfreude auf Comeback, altbekannte, neue Juroren und geändertes Konzept geschürt? Dann lohnt es sich, am 27. Februar 2021 um 20.15 Uhr in Sat.1 zum Start der neunten Staffel "The Voice Kids" einzuschalten.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fcl2/fcl1/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser