28.05.2021, 08.27 Uhr

Nicolas Puschmann privat: Wie "Prince Charming" zwei Mal die TV-Welt revolutionierte

Er war der erste schwule Bachelor und ist 2021 Teil des ersten gleichgeschlechtlichen Tanzpaars bei "Let's Dance". Alles zu Freund Lars Tönsfeuerborn, seinen Beruf, sein Coming Out und den Podcast von Nicolas Puschmann erfahren Sie in diesem Portrait.

Er war der erste schwule Bachelor Deutschlands: Nicolas Puschmann. Bild: picture alliance/dpa/TVNOW | Arya Shirazi

Nicolas Puschmann kam am 1. April 1991 in Hamburg zur Welt und wusste schon seit seiner frühesten Jugend, dass er homosexuell ist. "Ich habe schon sehr früh gemerkt, dass ich auf Männer stehe. Wenn ich zurückblicke, habe ich mich damals in der fünften Klasse schon Freunden anvertraut", so der TV-Star im Interview mit RTL.

Nicolas Puschmann im Portrait: So tickt der schwule Ex-Bachelor privat

Über sein Coming Out sagte er in einem RTL-Interview: "Mein Coming Out hatte ich mit 15 Jahren. Ich hatte mir damals mit 15 ein bisschen Mut angetrunken auf dem nächsten Dorffest, auf dem wir waren, bin halb betrunken nach Hause gekommen, war mal wieder zu spät. Sie [seine Mutter, Anm. d. Red.] kam aus ihrem Schlafzimmer heraus und sie sagte 'Nicolas, du bist zu spät'. Ich sagte 'Mutti, ich bin schwul'", lacht der mittlerweile 29-Jährige.

Weil es mit der großen Liebe im wahren Leben nicht so richtig klappen wollte, meldete sich Nicolas Puschmann 2019 als erster schwuler Bachelor bei der Dating-Show "Prince Charming" an. Dort kämpften gleich 20 homosexuelle Männer um das Herz des damaligen Wahl-Kölners. "Prinz Nicolas" entschied sich schließlich für den Podcaster Lars Tönsfeuerborn und zog mit ihm 2020 in eine gemeinsame Wohnung nach Düsseldorf.

Nach dem überraschenden Liebes-Aus dann im Januar 2021 die glückliche Kehrtwende: "Lars und ich haben gesprochen, gestritten, aufgearbeitet und haben uns externe Hilfe gesucht. Vor allem aber haben wir einen Entschluss gefasst: Unsere Beziehung ist noch nicht zu Ende, wir wollen den Weg wieder gemeinsam gehen!", schrieb der 29-Jährige auf Instagram.

Sie können das Bild nicht sehen? Dann klicken Sie bitte hier.

Nicolas Puschmann Kandidat bei "Let's Dance" 2021

2021 wagt der gelernte Veranstaltungskaufmann, der als Medizinprodukteberater im Vertrieb tätig ist, den nächsten Schritt im deutschen Fernsehen: Er nimmt an der 14. Staffel von "Let's Dance" teil. Dabei wird Nicolas Puschmann der erste Kandidat sein, der mit einem männlichen Tanzpartner als gleichgeschlechtliches Tanzpaar übers Parkett fegt. Dazu habe sich der Fernsehstar entschieden, da es für ihn, als LGBTQI+-Mitglied, wichtig sei, dem Thema mehr Normalität zu verleihen. Zu sehen ist das Spektakel ab dem 26. Februar auf RTL.

Puschmann und Tönsfeuerborn gibt es übrigens auch auf die Ohren: In ihrem Podcast "Ausdauersport Liebe – die Formel zum Glück" nehmen sie die Hörer jede Woche mit auf die Reise durch die 36 Fragen der Liebe von Psychologe Arthur Aron. Und wer weiß, vielleicht überraschen uns Nicolas Puschmann und Lars Tönsfeuerborn ja bald auch mit Hochzeits-News.

FOTOS: Paul Janke bei Instagram Die 10 schmalzigsten Bilder des Ex-Bachelors
zurück Weiter Wer wollte nicht schon immer einmal wissen, wie so ein Bachelor nach dem Aufstehen aussieht? Auch Paul Janke macht bei Instagram beim "Wake-Up-Call"-Trend mit. (Foto) Foto: news.de-Screenshot (Instagram/Paul Janke) Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

saw/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser