Von news.de-Redakteur - 17.02.2021, 10.16 Uhr

Kim Kardashian: Nur kein Foto im Bikini! HIER wollte sie ihre Ruhe haben

Eigentlich kann Kim Kardashian doch gar nicht genug davon bekommen, im Mittelpunkt zu stehen. Doch bei DIESEN Bikini-Aufnahmen hatte sie angeblich keinen Bock auf einen Bildbeweis. Die Reaktion fällt entsprechend aus.

Kim Kardashian ist plötzlich ganz scheu. Bild: dpa

Da ist ja wohl nicht ihr ernst? Jetzt ist US-Superstar Kim Kardashian also plötzlich ganz scheu? Oder wie soll man ihren neuesten Schnappschuss beim Foto- und Video-Netzwerk Instagram denn bitte verstehen? Die Frau, die ihre ganze Familie freiwillig vor die Kamera gezerrt und ihr Privatleben bis ins kleinste Detail in lockeren 20 Staffeln von "Keeping Up With The Kardashians" (von den diversen Ablegern wie "Kourtney and Kim Take Miami" ganz abgesehen) ausgebreitet hat, gibt auf einmal das scheue Rehlein. Das kommt zumindest einmal überraschend.

Kim Kardashian im Bikini: Da wollte sie wohl kein Foto machen

Doch es ist genau dieses Bekenntnis, das Kim Kardashian ihren aktuell 205 Millionen Instagram-Abonnenten mit einem neuen Post verkaufen will. Da hat sich die 40-Jährige im goldenen Bikini auf einer Mauer niedergelassen und blickt direkt in die Kamera. Doch ein Erinnerungsfoto wollte sie von diesem glänzenden Bikini-Auftritt offenbar nicht behalten. Mit der ausgestreckten Hand scheint Kim Kardashian ihr Gesicht verdecken zu wollen.

Zumindest könnte man das interpretieren. Vielleicht suchte Kim Kardashian mit ihrer Handfläche auch nur ganz banal Schutz vor der Sonne? Ihren Instagram-Fans präsentiert sie sich jedenfalls als vermeintliche Unschuld vom Lande und titelt unter dem Bikini-Bildchen: "Ich bin wirklich schüchtern..." Es war ja nicht gerade so, als ob sie von einem Paparazzo überfallen worden wäre.

Kim Kardashian zu schüchtern? Von diesem Bikini-Ausblick wollen die Fans mehr sehen

Wenn Kim Kardashian jetzt plötzlich als schüchtern durchgeht, gilt Ex-US-Präsident Donald Trump demnächst vielleicht auch noch als Feingeist mit einem großen Herzen für mexikanische Einwanderer. Vom Osterhasen und Weihnachtsmann fangen wir besser gar nicht erst an. Doch wie dem auch sei. Die Fans sind gar nicht scheu. Sie nehmen der guten Kim ihren Auftritt offenbar ab und hinterlassen mehr als drei Millionen Instagram-Likes für das Bikini-Bild.

Lesen Sie auch: Heißes Bikini-Doppel! Kim oder Kourtney - Wer hat HIER die Kurven vorn?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/sig/news.de

Themen: