Uhr

Phil Spector ist tot: Corona! Legendärer Musikproduzent stirbt mit 81 Jahren

Phil Spector prägte die Musikgeschichte mit seiner "Wall Of Sound", arbeitete unter anderem mit den Beatles und den Ramones. Jetzt ist der legendäre Produzent im Alter von 81 Jahren gestorben. Seit mehreren Jahren hatte er im Gefängnis gesessen.

Phil Spector ist tot. Bild: dpa

Er war eine wahre Legende - und das nicht nur im positiven Sinne. Wie das US-Promi-Portal "TMZ" unter Berufung auf die Kalifornische Gefängnisleitung berichtet, ist der Musikproduzent Phil Spector im Alter von 81 Jahren verstorben. Auch über die Todesursache scheint dem für gewöhnlich gut unterrichteten Portal zufolge schon Klarheit zu herrschen.

Phil Spector ist tot - Todesursache Coronavirus laut Bericht

Wie "TMZ" schreibt, hätten Komplikationen, die durch eine Corona-Infektion entstanden sind, zum Tod geführt. Phil Spector soll demnach bereits vor vier Wochen im Gefängnis positiv auf das Virus getestet und kurze Zeit später in ein Krankenhaus verlegt worden sein. Zunächst habe sich sein Gesundheitszustand noch gebessert, sodass er kurzzeitig sogar zurückkehren konnte. Doch der legendäre Produzent soll danach erneut an Atemnot gelitten haben, was eine stationäre Behandlung nach sich zog. Schließlich soll Phil Spector am 17. Januar im Krankenhaus verstorben sein.

Phil Spector stirbt mit 81 Jahren: Er war der Produzent der Beatles

Spector war 2009 wegen des Mordes an der Schauspielerin Lana Clarkson zu 19 Jahren Haft verurteilt worden. Als Produzent war er mit seiner "Wall Of Sound" eine prägende Figur der 1960er und 1970er Jahre. Als Produzent feierte er Erfolge mit den Ronettes, den Righteous Brothers, den Ramones und Ike & Tina Turner. Zudem vollendete er 1969 eine umstrittene Version des Beatles-Albums "Let It Be", danach produzierte er John Lennons Hit "Imagine". 1989 wurde er in die Rock'n'Roll Hall of Fame aufgenommen.

Lesen Sie auch: New York Dolls-Gitarrist stirbt mit 69 Jahren an Krebs

FOTOS: Trauriger Abschied Diese Promis sind im Jahr 2021 von uns gegangen
zurück Weiter Jean-Paul Belmondo, französischer Schauspieler (09.04.1933 - 06.09.2021) (Foto) Foto: picture alliance / Thibault Camus/AP/dpa | Thibault Camus Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/news.de