Von news.de-Redakteurin - 17.12.2020, 09.42 Uhr

Charlène von Monaco: "Skandal des Jahres!" Royal schockt mit Punk-Frisur

Normalerweise glänzt Charlène von Monaco mit ihrer makellosen Schönheit. Doch anlässlich einer Weihnachtsveranstaltung schockte die Fürstin mit einer neuen Frisur. Die 42-Jährige ließ sich nämlich die Haare abrasieren.

Erst im Sommer überraschte Charlène von Monaco mit einem Pixie-Pony.  Bild: dpa

Eigentlich ist Charlène von Monaco für ihren eleganten Kleidungsstil und ihre zeitlose Schönheit bekannt: Doch bei der traditionellen Weihnachtsbaumzeremonie schockte die 42-Jährige nun mit einer eher eigenwilligen Frisur. Die Fürstin hat sich nämlich die Haare abrasiert - zumindest teilweise.

Charlène von Monaco schockt mit Punk-Frisur

Charlène von Monaco trägt nun Sidecut statt Bob. So ließ sie sich die linke Kopfseite kahl rasieren. Sie ist kaum wiederzuerkennen. Während die Fürstin ihren Punk-Look zu lieben scheint, fällt er bei anderen komplett durch. "Es ist ein schrecklicher Schnitt. Es sieht so aus, als hätte es einer ihrer sechsjährigen Zwillinge getan", ätzt Stylist Brad Allen gegenüber "Daily Mail". "Er passt überhaupt nicht zu ihrem elfenhaften Gesicht und ihren zarten Gesichtszügen."

"Skandal des Jahres!" Twitter lästert über royalen Sidecut von Charlène von Monaco

Bei Royal-Fans kommt der neue Look der Monaco-Fürstin alles andere als gut an. "Princesa Gracia de Mónaco vs Princesa Charlene de Monaco. Un poco el signo de la fealdad que nos invade" (auf Deutsch: "Prinzessin Grace von Monaco vs. Prinzessin Charlene von Monaco. Ein kleines Zeichen der Hässlichkeit, die uns heimsucht"),ätzt ein Twitter-Nutzer.

"Some Royals are enjoying life and being normally while still doing their duties... Look at Princess Charlene of Monaco's new hairstyle. In British, this will be a scandal of the Year" (auf Deutsch: "Einige Royals genießen das Leben und bleiben normal, während sie ihre Pflichten erfüllen... Schauen Sie sich die neue Frisur von Prinzessin Charlène von Monaco an. In Großbritannien wäre das der Skandal des Jahres"), amüsiert sich ein weiterer Twitter-Nutzer.

Sorge um Charlène von Monaco: Warum veränderte die Monaco-Fürstin ihren Look so extrem?

Doch warum hat Charlène ihre Frisur so extrem verändert? Emanzipiert sich die Fürstin etwa von ihrem zurückhaltenden Image? "Is Charlene going through something?? it looks like a cut you'd do yourself in your bathroom at midnight after a bunch of wine while going through a horrible breakup", macht sich ein Instagram-Nutzer Sorgen um die Fürstin.

"Ich verstehe, dass die Leute vielleicht etwas Neues ausprobieren möchten, nachdem sie sich gelangweilt haben, während des Lockdowns monatelang auf dieselben Schnitte und Farben zu starren. Aber ich würde zu so drastischen Maßnahmen nicht raten", fügte Allen hinzu.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/sba/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser