Uhr

Christiane Sadlo privat: So lebt "Inga Lindström" abseits ihrer romantischen Filmwelt

Die von Journalistin und Autorin Christiane Sadlo unter deren Pseudonym "Inga Lindström" verfilmten Liebes- und Familiengeschichten begeistern ein Millionenpublikum. Grund genug, die Frau hinter den romantischen Geschichten einmal vorzustellen.

Die Drehbuchautorin Christiane Sadlo, Autorin der "Inga Lindström"-Reihe im ZDF. Bild: dpa

Wer ist eigentlich Inga Lindström? Seit Jahren begeistern ihre Filme und Romane ein Millionenpublikum. Und dabei ist Inga Lindström nicht einmal ihr richtiger Name. Vielmehr ist es Drehbuchautorin, Dramaturgin und Journalistin Christiane Sadlo, die sich hinter dem Pseudonym Inga Lindström verbirgt.

Christiane Sadlo ist die Frau hinter "Inga Lindström"

Der Name Inga Lindström steht stellvertretend für die vielen Liebesgeschichten, von denen manche als Buch erschienen sind und die seit 2003 fürs ZDF verfilmt werden – mit überragendem Erfolg. Bis zu zehn Millionen Zuschauer fiebern an einem durchschnittlichen Fernsehabend mit.

So begann Autorin Christiane Sadlo ihre Karriere

Begonnen hat Sadlo ihre erfolgreiche Karriere zunächst als Studentin an der Universität Freiburg und an der Universität München, wo sie Anglistik, Germanistik und Jura studierte. Anschließend arbeitete sie als Regie- und Dramaturgieassistentin am Theater Freiburg und als Dramaturgin für TaurusFilm. Nebenbei war die 1954 in Ravensburg geborene Autorin unter anderem für die "Süddeutsche Zeitung", für "Cosmopolitan" und den "Bayerischen Rundfunk" tätig.

Auch bei diesen Fernsehserien hatte "Inga Lindström" ihre Finger im Spiel

Seit 1991 verfasst Sadlo Drehbücher. Aus ihrer Feder stammen unter anderen die Fernsehserien "Familie Dr. Kleist", "Das Haus an der Küste", "Jede Menge Leben" und "Verliebt, Verlobt, Verheiratet". Sadlo schrieb auch mehrere Folgen der Fernsehserie "Der Bergdoktor" und der ARD-Arztserie "In aller Freundschaft". Zudem bereitete sie auch Romane von Rosamunde Pilcher und Utta Danella fürs deutsche Fernsehen auf. Zu ihren größten Erfolgen zählt jedoch die Inga-Lindström-Reihe, die mittlerweile 85 Werke umfasst.

Traumhafte Drehorte! Hier werden die Inga-Lindström-Filme gedreht

Seit 2003 werden entlang der Ostseeküste südlich von Stockholm die Filme aus der beliebten Inga Lindström-Serie gedreht. Romantische Seen, malerische Herrenhöfe, gemütliche Cafés und natürlich die naturschönen Schären machen die Inga Lindström-Filme so richtig sehenswert. Zu den Drehorten zählen die Städte Linköping, Norrköping, Nyköping, Oxelösund, Söderköping, Södertälje und Trosa.

Christiane Sadlo privat: Das ist über das Multitalent bekannt

Ihr Privatleben behält Christiane Sadlo weitestgehend für sich. Bekannt ist lediglich, dass sie von 1982 mit dem Bildhauer Karl Halt Trossbach, mit dem sie eine Tochter hat, bis zu dessen Tod an Weihnachten 2018 verheiratet war.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/news.de