Von news.de-Redakteur - 11.11.2020, 20.41 Uhr

Chloe Veitch bei Instagram: Zu durchsichtig! Diese Luftnummer ist doch geschummelt

Was ist denn da los? Gehen Netflix-Schönheit Chloe Veitch während des Corona-Lockdowns so langsam die Fotos aus? Die Britin recycelt jetzt einen besonders hüllenlosen Auftritt aus dem Sommer. Allerdings für eine wichtige Ansage.

Chloe Veitch recycelt schon Instagram-Bilder. Bild: Netflix

Ach du heiliger Bimbam. Jetzt wird es aber wirklich langsam hässlich mit dem Lockdown wegen des Coronavirus. Nicht etwa wegen den geschlossenen Kneipen, Restaurants, Fitnessstudios, Kinos und Konzertsälen. Aber wenn Instagram-Stars wie Chloe Veitch jetzt plötzlich anfangen müssen, auf bereits gepostete Fotos zurückzugreifen, steigt bei vielen Fans der ganz persönliche Inzidenzwert ins Dunkelrote. Da geht einem ja der Aluhut hoch.

Chloe Veitch trägt nur noch ein Kettenhemdchen

Steht es denn wirklich schon so schlimm um Netflix-Schönheit Chloe Veitch, bekannt aus der Reality-TV-Show "Too Hot To Handle", dass sie auf Bilder aus der Konserve zurückgreifen muss? Da muss doch jemand eingreifen. Fakt ist: Ihren entblößenden Kettenhemd-Auftritt legt Chloe nicht zum ersten Mal hin. Aufmerksamen Beobachtern ihres Instagram-Accounts wird es nicht entgangen sein: Schon Ende Juli ließ Chloe in dem Teil ganz tief blicken und erklärte dazu, sie würde so posen, als ob es Aufnahmen für die "Vogue" wären, die sie da macht. Jetzt schummelt sie das Bild wieder in den aktuellen Feed.

Chloe Veitch wurde gemobbt wegen Legasthenie

Vielleicht befand Chloe das Bild aber auch für zu schön, um es nur einmal zu posten. Recyceln liegt ja immerhin groß im Trend. Da kann Cyber-Recycling nur der konsequente nächste Schritt sein. Und ganz nebenbei bemerkt: Chloe spricht mit dem Bild auch noch ein wichtiges Thema an. "Ich wurde gemobbt, in verschiedene Schulen geschickt, hatte Probleme und habe die meisten meiner Prüfungen nicht bestanden, weil ich Legasthenikerin bin. Ich hatte starke Angstzustände und Probleme mit dem Körperbewusstsein, weil Mädchen und Jungen mich als zu dünn bezeichneten und mich mit Essen bewarfen.", berichtet Netflix-Chloe.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

am

Doch die Rückschläge habe sie nicht hingenommen. Sie sei immer wieder aufgestanden, schreibt sie ihren Instagram-Fans. "Es wird besser, weil man mit der Zeit anfängt, an sich selbst zu glauben und die eigenen Träume größer werden als jeder Mobber.", versichert sie im Netz. Da sei die durchsichtige Luftnummer gerade noch einmal genehmigt.

Alle Instagram-Bilder von Chloe Veitch sehen Sie hier an dieser Stelle.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

Lesen Sie auch: HAARleluja! Hier zieht Bonnie Strange komplett blank

rut/bos/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser