06.11.2020, 15.04 Uhr

Little Mix privat: Selbstmordversuch und Girlpower! So ticken die Sängerinnen abseits der Bühne

Little Mix ist die erfolgreichste Girlgroup im Musik-Business. In den letzten Jahren haben sie ihr Mädchenimage abgeschüttelt und sich zu starken Frauen gemausert. Wie die britischen Sängerinnen privat ticken, erfahren sie hier.

So ticken die Mitglieder von Little Mix privat. Bild: picture alliance / Joel Ryan/PA Wire/dpa

Little Mix ist eine kleine Popsensation. Seit ihrem Sieg in der achten Staffel von "X-Factor" im Jahr 2011 sind sie aus den europäischen und amerikanischen Charts nicht mehr wegzudenken. Obwohl sie mit ihre Musik immer den Puls der Zeit treffen, sind Perrie Edwards, Jade Thirwall, Leigh-Anne Pinnock und Jesy Nelson noch relativ unbekannt. Wir stellen Ihnen die vier quirligen Sängerinnen einmal genauer vor.

Jesy Nelson privat: Little Mix-Star wollte sich umbringen

Jesy Nelson gehört einfach auf eine Bühne. Die am 14. Juni 1991 in Romford, Ost-London geborene Musikerin sang schon als kleines Mädchen. Jessica Louise Nelson, wie sie mit vollem Namen heißt, besuchte unter anderem die Sylvia Young and Yvonne Rhodes Theatre Schools. Dort ging sie in eine Klasse mit Rita Ora. Nebenbei spielte sie als Komparsin in den Filmen "About A Boy" und "Harry Potter und der Stein der Weisen". Als Jugendliche begeisterte sie sich für Street Dance und Beatboxing.

Im Jahr 2013 geriet die quirlige und selbstbewusste Londonerin unfreiwillig in die Schlagzeilen. Sie versuchte sich das Leben zu nehmen.Denn seitdem sie mit Little Mix erfolgreich ist wird sie in den sozialen Medien wegen ihres Aussehens und ihrer Figur gemobbt. Darüber spricht sie in ihrer preisgekrönten Dokumentation "Jesy Nelson: Odd One Out". Mit ihrem Film will sie jungen Menschen Mut machen sich von Hasskommentaren nicht herunterziehen zu lassen. In dieser Zeit stand ihr Freund Chris Hudges zur Seite. Beide sind wieder getrennt. Jetzt schmust Jesy Nelson mit einem neuen Mann.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Everything ❤️

Ein von @ jesynelson geteilter Beitrag am

Jade Thirwall privat: Sängerin schämte sich für ihre Herkunft

Jade Amelia Thirwall war nicht immer so selbstbewusst, wie sie sich auf der Bühne zeigt. Die am 26. Dezember 1992 geborene Sängerin musste erst ihre eigenen Identität finden. Die Tochter einer allein erziehenden Mutter schämte sich früher für ihre ägyptischen Wurzeln. In der Schule wurde sie deswegen auch gemobbt, wie sie in dem BBC Podcast "No Country For Young Women" verriet: "Ich glaube, weil ich in der Schule wegen meiner Hautfarbe und weil ich Araberin bin, ziemlich schikaniert wurde, war ich nicht sehr stolz darauf, wer ich war." Deshalb hat sie ihre Herkunft beim Casting verheimlicht. Mittlerweile steht sie aber dazu.

Anders als bei ihren Band-Kolleginnen sorgt Jade Thirwall nicht für Schlagzeilen, wenn es um ihr Liebesleben geht. Gerade genießt sie ihr Single-Leben in vollen Zügen. Was viele nicht wussten, die Sängerin war von 2016 bis 2019 mit dem Musiker Jed Elliott von der Band "The Struts" zusammen.

Perrie Edwards privat: Diese Probleme zwangen sie in die Knie

Perrie Edwards musste in ihrem Leben schon einige Schicksalsschläge erleben. Neben ihrer angeborenen Verformung der Wirbelsäule und ihren Panikattacken dürfte sie vor allem die Trennung von Zayn Malik aus der Bahn geworfen haben. Sie hat das Liebes-Aus überwunden und schwebt mit ihrem Freund Alex Oxlade-Chamberlain wieder auf Wolke sieben. Etwas Positives hatte die Trennung auch. Sie konnte ihren Herzschmerz in einigen Songs von Little Mix verarbeiten.

Leigh-Anne Pinnock privat: Little-Mix-Sängerin steht auf Fußballer

Leigh-Anne Pinnock wurde am 4. Oktober 1991 in Wycombe, in England geboren. Sie wuchs mit ihrer Mutter Deborah Thornhill, ihrem Vater John L. Pinnock sowie ihren beiden älteren Schwestern Sian-Louise und Sairah Pinnock. Ihre Eltern ließen sich 2009 scheiden. In ihrer Kindheit lebte sie sogar einige Jahre bei ihrem Großvater auf Jamaica. Wieder zurück in England besuchte sie die Sir William Ramsay School, wo sie ihren Theater-Lehrer mit ihrem Talent und ihrer Arbeitsmoral beeindruckte. 2011 ging sie zum Casting von X-Factor. Ihrem großen Traum Sängerin zu werden kam sie so ein Stück näher. In der Show blühte sie auf und gewann 2011 die achte Staffel als Mitglied von Little Mix. Alles andere ist Geschichte. Privat steht Leigh-Anne auf Fußballer. Von 2013 bis 2016 führte sie eine On-Off-Beziehung mit Jordan Kiffin. Danach verliebte sie sich in Andre Gray. Das Paar ist verlobt und will 2021 heiraten. 

Little Mix Karriere: Von Mädchenpop zu feministischen Songs

Little Mix hat bislang sechs Alben herausgebracht. Anfangs sangen sie liebliche Popsongs, die ihnen zwar viele Nummer eins Hits einbrachten, aber Little Mix wollte mehr. Jesy, Jade, Perrie und Leigh-Anne schüttelten immer mehr ihr Mädchenimage ab. Vor allem mit ihrem Album "Salute" ließen sie bereits anklingen, dass sie als starke Powerfrauen wahrgenommen werden wollen. Sie setzen sich seit Jahren nämlich für Feminismus und LGBTQ ein. Erst mit ihrem Album "LM5" und der Abnabelung von Simon Cowells Plattenlabel Syco fanden sie zu sich selbst. In ihrem aktuellen Hit "Not A Popsong" rechnen sie mit dem britischen Dieter Bohlen ab und setzen auf ihre Weiblichkeit. Bei ihrer Wandlung hat ihnen auch Singer-Songwriterin Kamille geholfen. Sie schrieb für sie auch den Hit "wasabi", der durch Tik Tok berühmt wurde.

Vielleicht liegt es an ihrer fast zehnjährigen Karriere, aber Little Mix ist gereift und gibt jetzt ihre Erfahrung an andere Musiker weiter. In der Castingshow "Little Mix The Search" suchen sie eine neue Band, die mit ihnen im nächsten Jahr als Vorgruppe durch Europa tourt. Dann dürfen sich die Kandidaten auf ein lustiges Coaching der Harmonie-Queens freuen. 

Little Mix im Steckbrief

Mitglieder: Jesy Nelson, Perrie Edwards, Jade Thirwall, Leigh-Anne Pinnock

Diskografie: DNA (2012), Salute (2013), Get Weird (2015), Glory Days (2016), LM5 (2018), Confetti (2020)

TV-Shows: X-Factor (2011), Google Box (2019), Eat in with Little Mix (2019), Jesy Nelson: Odd One Out (2019), Little Mix The Search (2020), 2020 MTV Europe Music Awards (2020), Leigh-Anne: Colourism & Race (2021)

Nebeneinkünfte: LMX Beauty (2018), Modekollektion mit Pretty Little Thing

Little Mix bei Instagram

bos/sig/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser