28.10.2020, 09.36 Uhr

Brian Trotter: Tot in Kofferraum gefunden! Rapper (25) offenbar von Freund ermordet

Vor zwei Wochen wurde Brian Totter von seiner Familie als vermisst gemeldet. Nun herrscht traurige Gewissheit: Der Rapper ist tot. Offenbar wurde er von einem guten Freund erschossen.

Der US-Rapper Brian Trotter wurde offenbar von seinem besten Kumpel erschossen. Bild: AdobeStock / ErnestoAriel

Vor knapp zwei Wochen wurde der US-Rapper Brian Trotter von seiner Familie als vermisst gemeldet. Nun wurde der 25-Jährige gefunden: Tot und verwesend im Kofferraum eines Freundes.

US-Rapper tot im Kofferraum gefunden! Brian Trotter ist mit 25 Jahren gestorben

Wie der "Daily Star" schreibt, verließ Trotter am 17. Oktober 2020 gemeinsam mit seinem KumpelRobert Avery Coltrain sein Haus in Triangle im US-Bundesstaat Virginia ab. Danach wurde er nicht wieder gesehen. Seine Familie meldete ihn bei der Polizei als vermisst. Als die Ordnungshüter daraufhin Coltrain befragten, machte dieser widersprüchliche Angaben über seinen Aufenthaltsort.

Hat sein bester Kumpel ihn erschossen?

Doch nun wurde Coltrain in Miami im US-Bundesstaat Florida in einen Autounfall verwickelt. Als die Polizei vor Ort eintraf, bemerkten sie einen üblen Geruch. Als sie diesem auf den Grund gingen, machten sie eine erschreckende Entdeckung. Sie fanden die verwesende Leiche von Brian Trotter in Stoff eingewickelt im Kofferraum des Fahrzeuges. In seinem Körper waren mehrere Einschusslöcher. Am Unfallort soll Coltrain eine Waffe aus dem Auto entfernt haben, als die Polizisten eintrafen. Wurde Brian Trotter mit dieser etwa erschossen? 

Der mutmaßliche Mörder wurde festgenommen und wegen Mordes sowie illegalem Transport menschlicher Überreste angeklagt. Das Motiv ist bislang unklar.

Lesen Sie auch: Nach Verletzung! Nachwuchs-Fußballer (17) nimmt sich das Leben.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/bos/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser