01.09.2020, 11.40 Uhr

Renee Donaldson : Schmerzhafter Beauty-Trend! YouTube-Star litt nach Po-Lifting Höllen-Qualen 

Dieser Eingriff ging nach hinten los. Der britische YouTube-Star Renee Donaldson ließ sich ihren Po liften. Nach dem Eingriff hatte sie heftige Schmerzen. In den sozialen Medien warnt sie jetzt ihre Fans vor der Hintern-Aufpolsterung.

Die schöne Scheinwelt von Instagram propagiert immer wieder Schönheitsideale, die nicht von dieser Welt sind. Vor allem ein Körperteil treibt immer mehr Influencer, junge Menschen und YouTuber zum Schönheitschirurgen - der Po. Wer hätte nicht gerne einen prallen Hintern à la Jennifer Lopez, Demi Rose oder Kylie Jenner. Das dachte sich auch die britische You Tuberin Renee Donaldson. Sie unterzog sich einem Po-Lifting und warb sogar für eine Klinik. Danach ging sie durch die Hölle.

YouTube-Star Renee Donaldson alias MissRFabulous litt nach Po-Lifting Höllen-Qualen

Wie andere Influencer auch wollteRenee Donaldson einen größeren Po. Deshalb unterzog sie sich dreimal einem "Brazilian Butt Lift" (BBL). Bei dieser Behandlungsmethode wird in die Muskelfaszie des großen Gesäßmuskels, dem Gluteus maximus, Eigenfett hinein gespritzt. Dieser Eingriff birgt  einige Risiken, die der YouTube-Star MissRFabulous, wie sie sich auf der Videoplattform nennt, schmerzlich erfahren musste. Nach den Operationen klagte sie über Schmerzen und ihr Oberschenkel war verformt und geschwollen. Darüber berichtete sie ausführlich in einem Instagram-Beitrag.

Sie schrieb: "Die Schmerzen sind nicht von dieser Welt, und Medikamente sind das Einzige, was diese Schmerzen stoppt, mein Bein wird nur immer größer und größer, ich kann nicht einmal auf diesem Bein stehen, ich verlagere mein ganzes Gewicht auf mein anderes Bein. Ich habe so viel Gewicht verloren, und der schlimme Oberschenkel wird immer noch größer." Die Qualen konnte sie nicht länger aushalten und sie ließ sich noch einmal operieren. Die Ärzte haben ihr nicht weitergeholfen. Sie meinten das sei "normal". Mittlerweile geht es ihr wieder gut und sie hat aus ihren Fehlern gelernt. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

You see these models on Instagram and you think I want a body like this. Well you don’t get told everything don’t let social media make you want to change your whole body . Don’t let being insecure about your body make you want to change the things God gave you. I have been quite and away from social I’m not as active as I am. And that’s because I have been fighting this leg of mine the pain is out of this world and medication is the only thing stopping this pain my leg is only getting bigger and bigger i can’t even stand on that leg I put all my weight on my other leg. I have lost so much weight and the bad thigh is still getting bigger. Moral of the story it is not worth it. To those that want to do surgery spend that fucking money and get it done properly I won’t bash people that want to do it but make sure your spending more than £3500 on a bbl you pay for what you want don’t go turkey I have done this to many times and still came out botched I’ve cried myself to sleep I have been in a dark place I’m tired of going hospital I’m tired of being on tablets I’m tired of feeling like this so let this be a wake up call for those that think bbl is a easy thing I will be going away soon to one of the best surgeons in the world I didn’t care how much it cost my health is important and I will keep you all updated on my Instagram. ????????????????????. Ps : I don’t want sympathy and I don’t care about being judge or attacked girls need to be aware and understand the field they are going into. —————————————————————————- *this content is exclusively signed with Caters News agency.

Ein Beitrag geteilt von MISS RFABULOUS (@missrfabulous) am

Sie sehen den Instagram-Beitrag von Renèe Donaldson über ihr Po-Lifting nicht? dann klicken Sie hier

YouTube-Star MissRFabulous warnt Fans vor Po-Eingriff

Sie appelliert sowohl bei Instagram als auch in einem YouTube-Video an ihre Fans, sich nicht den Po aufpolstern zu lassen. Ihre 120.000 Follower stehen hinter ihr. "Renee glad you speaking out, wishing you healthy recovery & journey", schreibt eine Frau. (auf Deutsch: "Renee, ich bin froh, dass du darüber redest. Ich wünsche dir eine schnelle Genesung").

Sie sehen das YouTube-Video von Renee Donaldson nicht? Dann klicken Sie hier

Brazilian Butt Lift nach Todesfällen verboten

Für Renee hätte es aber noch viel schlimmer kommen können. Die Sterblickkeitsrate für ein BBL liegt bei 1:3000, erklärte der plastische Chirurg Dr. Christian Kerpen im Interview mit der Webseite "Medical One". Wegen der vielen Todesfälle ist dieser Eingriff mittlerweile verboten. Denn "durch die Einspritzung können große Blutgefäße perforiert werden, Fett kann in die Venen gelangen, von dort aus zur Lunge transportiert werden und eine Fettembolie verursachen", erklärt Dr. Kerpen die Risiken. Unbehandelt führt diese Embolie zum Tod.

Schon gelesen? Beauty-Trend mit Todesfolge! Dreifache Mutter stirbt nach Po-Vergrößerung

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser