Von news.de-Redakteurin - 31.08.2020, 07.59 Uhr

Adele: Sängerin bauchfrei im Bikini-Top! Dafür hagelt es heftige Kritik

Sängerin Adele hat innerhalb kürzester Zeit über 50 Kilo abgenommen. Bei Instagram zeigt sie nun stolz das Ergebnis ihrer Transformation. Bauchfrei im Bikini-Top zeigt sie ihren neuen Traumbody. Doch nicht jedem gefällt, was er da sieht.

So sieht sieht Sängerin Adele heute nicht mehr aus. Bild: dpa

Na hoppla, wen haben wir denn da? Da hätten wir Sängerin Adele fast nicht wiedererkannt. Mit der Sirtfood-Diät hat der Mega-Star mittlerweile über 50 Kilo abgenommen. Und das Ergebnis kann sich blicken lassen, wie die Britin jetzt mit einem aktuellen Foto bei Instagram deutlich macht. Wäre da nicht ein Problem: ihr eigenwilliges Outfit, das nicht bei jedermann gut anzukommen scheint.

Adele völlig verändert! Bei Instagram zeigt sie ihren neuen Traumbody

So freizügig bekommt man Adele wahrlich selten zu Gesicht. Seit dem Ausbruch ihres Fitness-Wahns scheint die 32-Jährige gar nicht genug davon zu bekommen, ihren Abnehm-Erfolg selbstbewusst im Netz zu präsentieren. Und so hat sich Adele für ihren jüngsten Online-Beitrag ein ganz besonders knappes Outfit übergeworfen. In einem mit jamaikanischer Flagge bedrucktem Bikini-Oberteil und einer knallengen Leggins stellt die Grammy-Gewinnerin stolz ihren neuen Traumbody zur Schau.

Sängerin Adele im knappen Bikini-Top! Für ihren Jamaika-Look hagelt es Kritik

Ihren gewagten Look kombiniert Adele mit einem gelben Feder-Schmuck und auffälligen Gold-Accessoires. Auf dem Kopf trägt die Songwriterin zahlreiche geflochtene Schnecken-Dutts, die schon in den 90er-Jahren ein absolutes Must-Have waren. "Happy what would be Notting Hill Carnival my beloved London" (zu Deutsch: "Ich freue mich auf den Notting Hill Carnival, mein geliebtes London"), titelt Adele zu ihrem Schnappschuss, der vermutlich auf ihrem Millionen-Anwesen in Los Angeles entstanden ist. Abgesehen von ihrem trainierten Bauch und ihren schlanken Beinen scheint die gewagte Aufnahme vor allem eines bei den Fans auszulösen: nämlich reichlich Unmut.

Beleidigung der schwarzen Kultur? Dafür kassiert Adele einen heftigen Shitstorm

Kritik, wonach Adele die schwarze Kultur mit ihrem jamaikanischen Neckholder-Top beleidigen würde, wird laut. Auch Kommentare, in denen behauptet wird, Adele profitiere von der schwarzen Kultur, indem sie deren Stil kopiere, landen zuhauf neben dem Foto. Glücklicherweise teilen nicht alle Fans diese Meinung. Zahlreiche User verteidigten die Sängerin und erklären, dass Adeles sexy Bikini-Auftritt keineswegs beleidigend sei. Vielmehr wolle sie lediglich ihren phänomenalen Gewichtsverlust zur Schau stellen.

Trotz heftiger Kritik! Adeles Bikini-Kracher wird zum Millionen-Hit

Trotz heftiger Kritik und Kommentaren wie "Das ist Kultur-Beleidigung! Warum tun Sie das? Wollen Sie sich selbst ins Aus schießen?" wird Adeles offenherziger Bikini-Kracher zu einem echten Millionen-Hit. Über 3,2 Millionen Likes konnte die Hitschreiberin mit ihrem Bauchfrei-Foto bereits für sich verbuchen. Tendenz steigend. Aber entscheiden Sie doch einfach selbst, was Sie von Adeles sichtlich erschlanktem Instagram-Auftritt halten.

Sie können das Foto von Adele im Bikini-Top nicht sehen? Dann klicken Sie hier!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser